iBusiness - Shop

Zurück

 (Bild: )
Bild:

Marktübersicht Portalsoftware 2005

(iBusiness) Portale sind nicht nur eine Datenfundgrube. Vor allem unterstützen und optimieren sie die Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen und ihren Mitarbeitern, Geschäftskunden oder Lieferanten. Das Angebot an Portalsoftware im deutschsprachigen Raum ist reichhaltig aber welche Anwendung eignet sich für welchen Fall? Die aktuelle 'Marktübersicht Portalsoftware 2005' des Fraunhofer Instituts Arbeitswirtschaft und Organisation bietet eine Orientierungshilfe.

Nicht mehr lieferbar

Die Marktübersicht Portalsoftware 2005 gibt eine Einführung in den Themenbereich Unternehmensportale. Die Publikation ordnet das Angebot neutral und übersichtlich. Neben der Auswahl einer geeigneten Software vermittelt das Fraunhofer IAO auch Grundlagen zur Konzeption und Einführung eines Portals.

Kern der Marktübersicht bilden Beschreibungen von 51 Produkten des deutschsprachigen Markts. Sie sind auf 200 Seiten dargestellt und werden anhand von Kriterien, wie die Bereitstellung oder Integration von Content-Management, Layout- und Strukturmanagement, Rechte- und Benutzerver- waltung, Personalisierung, Suche, Single Sign On, Collaboration, Groupware, Workflow- und Dokumentenmanagement beschrieben.

Ergänzende Informationen zum Unternehmen, allgemeine Produkthinweise, technische Daten sowie Angaben zu Lizenzen, Preisen und Services sind zusätzlich aufgeführt. Eine Bewertung der einzelnen Produkte wurde nicht vorgenommen, da sich für jedes Unternehmen unterschiedliche Anforderungen an eine Portalsoftware ergeben.

Die Auswahl einer geeigneten Software ist nur ein Schritt bei der Einführung eines Portals. Das Fraunhofer IAO hat mit PADEM - Portal Analyse und Design Methode - ein fundiertes Vorgehen zur Konzeption und Einführung von Unternehmensportalen entwickelt. Die Marktübersicht stellt eine Referenzarchitektur für Unternehmensportale vor, die Teil von Fraunhofer PADEM und Grundlage für die Darstellung der Softwareprodukte ist.

Die erste Studie aus dem Jahr 2002 hat sich mit mehr als 300 verkauften Exemplaren und über 2000 Downloads als eines der Standardwerke im Bereich Portalsoftware etabliert. Die Neuauflage soll dem Bedarf des Marktes an Informationen zu Portalsoftware-Produkten gerecht werden.

Charts: