iBusiness - Shop

Zurück

Über die Autoren

Nicht mehr lieferbar

Philipp Köllinger, M. Sc. Master of Science in Economics & Management, Forscher am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in der Arbeitsgruppe 'Informationsgesellschaft und E-Commerce'. Philipp Köllinger ist Herausgeber des Buches 'E-Learning in deutschen Unternehmen' (Symposion, 2002) und Autor der vielbeachteten Studie 'E-Learning – Eine Marktanalyse für Deutschland' (2001) sowie anderer Fachpublikationen zu E-Learning.

Philipp Köllingers Arbeitsschwerpunkte sind die Diffusion und die ökonomischen Auswirkungen von IKT-Investitionen, insbesondere von E-Business in Europa. Seit März 2002 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am DIW Berlin. Berufliche Tätigkeiten als Analyst für E-Learning und Breitband-Internet bei Berlecon Research 2001-2002, davor bei Accenture/Andersen Consulting und als akademischer Tutor für Makro-Ökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Alexander Ross, Journalist und Autor, seit vierzehn Jahren in der Medienwirtschaft, im Management von Unternehmen und als Autor für Printmedien tätig. Vormals Director Communications Europe des Weiterbildungskonzerns Viviance mit Sitz in der Schweiz und Schweden. Herausgeber des Buches 'Corporate E-Learning - Märkte, Strategien, Anwendungen' (Gabler 2002). Im Personal- und Weiterbildungsbereich Autor für Fachmedien und Tagungsmoderator (Learntec 2003, Initiative D21, E-Learning-Presseclub u.a.). Er schrieb für 'Die Welt', 'Der Tagesspiegel' sowie für Magazine und war Herausgeberbeirat einer IT-Fachzeitschrift. Alexander Ross unterrichtet an der Berliner Journalistenschule des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) und veröffentlichte zahlreiche Buchbeiträge zu Themen wie Weiterbildung, Kommunikation und Medien.