Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Marketing mit pfälzischer Agressivität

02.11.04 - Es ist in der Tat so, dass auch im deutschsprachigen Web viel Design-Schrott herum steht. Ebenfalls richtig ist, dass es immer noch Agenturen, Freelancer und Designer gibt, die ihre Dienstleistungen zu Preisen anbieten, dass sie mit Hartz-IV mehr verdienen würden.

Die Branche hat beides in der Vergangenheit immer eher mit einem duldhaften Leiden als mit Wut aufgenommen. In der Südpfalz - normalerweise eher als Region mit bedächtigem Menschenschlag bekannt - versucht jetzt eine Agentur, aggressiv den Markt anzugehen. Die Konkurrenz wird es wohl nicht freuen - besser als Gejammer ist die offensive Kundenjagd aber allemal.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.11.04:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?