Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Selbstständigkeit: Eine neue Kernkompetenz für Interaktive

04.03.05 - Nahezu unverändert ist die Zahl der deutschsprachigen Multimedia- und Online-Agenturen im Vergleich zum Vorjahr - wie die exklusive iBusiness-Analyse belegt. In diesem Wert nicht einberechnet ist die deutlich gestiegene Zahl von Einzelkämpfern und Freelancern, die immer stärker direkt bei den Kunden akquirieren und immer öfter als direkte Konkurrenz zu den Agenturen auftreten.

Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist: Die Interaktivbranche ist nach Jahren des Heulen und Zähneklapperns im Kern gesund und ernährt ihre Männer und ihre Frauen (was diese allerdings immer noch nicht davon abhält, das Heulen und Zähneklappern als typisch deutsches Ritual fortzusetzen).

Eines hat sich allerdings gegenüber der Vor-Boom-Phase verändert: Wer heutzutage in die Branche einsteigen will, der muss als weitere Kernkompetenz den Willen zur Selbstständigkeit mitbringen. Angestellenjobs sind nach wie vor schwer zu finden.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.03.05:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?