Erfolgs-Stories und Best Practise über den Katalog als Touchpoint im E-Commerce
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen
Germanwings setzt auf Web 2.0
Bild: Screenshot Germanwings.com

Germanwings setzt auf Web 2.0

Die Kölner Full-Service-Agentur Denkwerk hat den Internetauftritt der Billig-Fluglinie Germanwings überarbeitet.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Martin Schröder, buswelt.de - Thomas Behne, Maik Kühne, Martin Schröder GbR Relation Browser Zu: Germanwings setzt auf Web 2.0 20.12.2007
"Die Seite basiert auf der Programmiersprache AJAX." Da ich diesen Satz in letzter Zeit mehrfach schon gelesen habe, kurz zur Info: Ajax ist keine Programmiersprache.
Wikipedia: "Es [das Akronym 'Ajax'] bezeichnet ein Konzept der asynchronen Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, das es ermöglicht, innerhalb einer HTML-Seite eine HTTP-Anfrage durchzuführen, ohne die Seite komplett neu laden zu müssen."
kein Bild hochgeladen Von: Ayshe Peters, rot65.de Relation Browser Zu: Germanwings setzt auf Web 2.0 20.12.2007
@Martin: Du sprichst mir aus dem Herzen :-)
Aber dieses Defizit an Fachwissen ist bei ibusiness-Meldungen ja ein durchgehendes Symptom...
Stephan Randler Von: Stephan Randler, neuhandeln.de Zu: Germanwings setzt auf Web 2.0 10.01.2008
Vielen Dank für den Hinweis: Sie haben natürlich Recht. Die "Programmiersprache AJAX" fällt unter die Kategorie 'interaktiver Unsinn'. Wir haben die Meldung entsprechend geändert.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.12.2007:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?