Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Multimedia-Profis in Mecklenburg-Vorpommern wollen Multimedia-Beauftragten

04.02.99 - Obwohl Mecklenburg-Vorpommern große Startvorteile gehabt hätte, führen mittlerweile andere Bundesländer auf der Datenautobahn vorneweg. Das ist die bittere Bestandsaufnahme der "Initiativgruppe Multimedia für Mecklenburg-Vorpommern" (MUMM). Die dort engagierten Entscheidungsträger - Arbeitgeber, Gewerkschaften, öffentlich-rechtliche Institutionen - forderten jetzt von der Landesregierung die Schaffung eines Multimedia-Beauftragten. Damit würde das Thema zur Chefsache auf der politischen Bühne gemacht: "Uns macht große Sorge, daß Mecklenburg-Vorpommern weiter hinten runterfällt, obwohl die Telekom eine Infrastruktur aufgebaut hat, die ihresgleichen sucht", so Tim Arnold, Geschäftsführer der Landesverlags- und Druckgesellschaft (LVD). Tatsächlich rangiert Mecklenburg-Vorpommern in dem jetzt von der Redaktion des Branchendienstes multiMEDIA 3/99 veröffentlichten Ranking der deutschsprachigen Multimedia-Standorte vor Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt auf dem drittletzten Platz.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.02.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?