Erfolgsrezepte und Success-Stories, neue Tools und Services für den E-Commerce.
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Die FAZ, die Witt, das Internet: Warum eine Eisläuferin gegen ihre eigenen Sexfotos klagt und verliert

08.04.1999 - Das Landgericht Frankfurt hat eine Klage der Eisläuferin Katharina Witt gegen die Frankfurter Allgemeine Zeitung abgewiesen. Die FAZ hatte ihrer Sonntagausgabe ein Nacktfoto der Sportlerin aus dem Playboy abgedruckt (FAZ-Textprobe: "Die hochgeschätzte Eis-Prinzessin des ausgerutschten SED-Staates offenbart hüllenlos eine weit anschaulichere Art von Linientreue.".). Weil die Sexbilder vorher bereits online zu sehen waren, schmetterte das Gericht nun die Witt-Klage ab. Die Begründung:

von

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.04.1999:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?