Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Sex-Anbieter: Onlinepornozugang nur via Buchläden

24.03.00 - (iBusiness) Nackte Busen, Hintern und vorzugsweise weibliche Geschlechtsteile der unbekleideten Sorte sind ein Milliardenmarkt. Auch wenn sie über den Monitor flimmern. Damit das einträgliche Geschäft nicht an allzu aktiven Jugendschützern scheitert, haben die Sexanbieter ein hohes Eigeninteresse daran, dass nur Volljährige in den Genuss der Schmuddelpixel kommen. 'Adult Check' und andere Prüfsysteme lassen sich Ausweis- oder Kreditkartennummern nennen, um die Unjugendlichkeit eines Möchtegern-Pornographen zu testen. Das ist den tüchtigen deutschen Jugendschützern zu wenig. Die aufgegeilten Youngsterns könnten ja die Kreditkarte aus Papas Geldbeutel mopsen.

Dieses Argument will Sexservice-Anbieter X-Online durch ein eigenes Sicherheitssystem entkräften. Das will der Anbieter durch eine Zugangs-Software erreichen, die via CD-ROM über die Ladentheken gehen soll. Vorteil: Da kann der Verkäufer sehen, ob er hormonell Aufgeladene im juristisch korrekten Alter ist.

von Ivo Hartz

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.03.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?