Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

SAP steigt bei Commerce One ein

15.06.00 - (iBusiness) Jetzt ist es amtlich: Die SAP AG beteiligt sich mit 250 Millionen Dollar am amerikanischen E-Commerce-Infrastrukturanbieter Commerce One. Das entspricht zwei Prozent der Anteile. In den vergangenen Tagen hatte es eine Reihe von Spekulationen über eine mögliche Fusion beider Unternehmen gegeben.

Gemeinsam mit SAPMarkets, der für die Entwicklung von 'Mysap.com'-Marktplätzen gegründeten Tochter der Walldorfer Softwareschmiede, wollen die Partner die eine gemeinsame Lösung für Online-Handelsplätze entwickeln und vertreiben. Die hier entstehende Plattform soll drei Jahre lang von beiden Unternehmen vermarktet werden.

von Gerlinde B. (ehem. iBusiness-Redakteur)

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.06.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?