Verkaufstätigkeit erfordert multilingualen Content, der auch im PIM- oder Shopsystem abgebildet werden muss. So gehts.
Zur Virtuellen Konferenz 'Software, Services und Tools für Marketing und Commerce 2019'
Wo müssen Sie dieses Jahr wirklich investieren? Welche Tools erleichtern Shopbetreibern im härter werdenden Wettbewerb 2019 das Geschäft wirklich? Aufklärung bringt unsere Virtuelle Konferenz.
Programm und Anmeldung

Oracle schnüffelt in Microsofts Mülleimern

29.06.2000 - (iBusiness) Oracle hat nach eigenen Angaben Privatdetektive zur Ausforschung von Microsoft angeblich nahe stehenden Verbänden angesetzt. Die Privatdetektei Investigation Group International habe Microsoft-Kontakte zur Nationalen Steuergewerkschaft (National Taxpayers Union) und zum Independent Institute untersucht. Beide Einrichtungen hätten sich als unabhängig dargestellt, seien aber von Microsoft finanziell unterstützt worden,
um die öffentliche Meinung im laufenden Kartellverfahren zu Gunsten des Unternehmens zu beeinflussen, so Oracle.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.06.2000:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?