Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Gefühlsechter Cybersex für 500 Mark

18.09.00 - (iBusiness) Alle Jahre wieder versucht sich die Sexindustrie an einer Hardwarelösung für Cybersex. "Teledildonik" heißt die Technologie, mit der seit Jahren versucht wird, die Onlinepornos interaktiv zu machen. Nun probiert sich der CD-ROM-Hardcoreverlag an einem solchen Schmuseanzug. Für 250 Dollar will er ihn im Herbst auf den Markt bringen.

Vivid Interactive arbeitet derzeit noch an
seinem mit Sensoren versehenen Anzug - ein Art Ganzkörpervibrator - über den die Stimulation erogener Zonen möglich sei - . Das könne mittels einer PC-Verbindung oder auch
DVD-Software geschehen. Damit werde "der wirklich interaktive Pornofilm"Wirklichkeit, schwärmt der CD-ROM-Produzent.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.09.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?