Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Nach Bayern auch Schleswig-Holstein mit landesweiter ECommerce

27.10.00 - (iBusiness) Nach Bayern will jetzt auch das Bundesland Schleswig-Holstein eine landesweite ECommerce-Plattform etablieren. Während die CSU-Staatsregierung auf SAP und Siemens als Dienstleister setzt, beauftragte die rot/grüne Kieler Landesregierung die SNetLine GmbH, ein Unternehmen der SFinanzgruppe, die mitTelemall-Software die E-Commerce-Lösung
für die Shopping-Mall des Internet-Informationssystems (LIS) des Landes Schleswig-Holstein zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , aufsetzen soll.

Das
Landesinformationssystem soll unter einem landesweiten Dach insbesondere auch kleinen und mittleren
Unternehmen eine Highend-Plattform fürs E-Business bietet. Bis Ende 2001 ist der Online-Betrieb von mindestens 250 Shops in Schleswig-Holstein geplant. .

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.10.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?