Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Studie: Biometrische Systeme an der Schwelle zum Massenmarkt

03.11.00 - (iBusiness) Der europäische Markt für biometrische Identifikationssysteme steht vor einem Boom. Nach einer Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan soll der Umsatz von 32,8 Millionen US-Dollar (1999) bis zum Jahr 2006 auf 158,9 Millionen US-Dollar ansteigen. Wichtigster Wachstumsfaktor, so die Studie, seien steigende Sicherheitsanforderungen, wie sie sich vor allem aus der Entwicklung von E- und M-Commerce ergeben.


Biometrische Systeme stehen in Europa vor der breiten Markteinführung. In den nächsten beiden Jahren werden zahlreiche Anbieter mit neuen Produkten auf den Markt kommen. Viele Prozesse werden in Zukunft auf biometrische Systeme umgestellt werden. Wo es gelingt, einen praktischen Bedarf in eine biometrische Lösung umzusetzen, die Verwaltungskosten spart und höhere Sicherheit bietet, wird die Nachfrage nach biometrischen Systemen bald weit über die heutigen Möglichkeiten der Hersteller hinausgehen.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.11.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?