Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

IPF sucht Kontakt zum DV-Handel

27.03.98 - Am 18. und 25. April 1998 veranstaltet Provider IPF.NET zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Informationsveranstaltunegn für interessierte EDV-Fachhändler. Dort stellt er sein sogenanntes "Standort-partner-Konzept" vor. Mit diesem Konzept will IPF.NET dem Handel einen Weg erschließen, am Internet-Boom mitzuverdienen.
Der Handel soll dabei als Zugangsprovider auftreten und Internetzugänge verkaufen. Kunden-Hotline, Verwaltung, Abrechung und Werbung werden allerdings zentral von IPF.NET übernommen.
IPF.NET stellt seinen Handelspartnern außerdem die Technik schlüsselfertig ins Haus mit einem "Pop in a Box" genannten Paket. Weitere Infos gibts bei info@ipf.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.03.98:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?