Anmeldeformular ausfüllen

Webinar: Praxiserprobte Erfolgsmethoden für den B2B-Commerce


Für die Teilnahme an diesem iBusiness-Webinar sowie zum Abruf der Aufzeichung loggen Sie sich bitte mit Ihrem iBusiness-Account ein oder registrieren Sie sich einfach kostenlos.

Login

E-Mail oder Username:

Passwort:

An diesen Gerät angemeldet bleiben

Kennwort vergessen?

Neuanmelden

Bitte geben Sie Ihre E-Mail an
E-Mail: *
Ihre Kontaktdaten:
Vorname: *
Nachname: *
Firma: *
Telefon: *
Strasse: *
PLZ/Ort: *
Land:
Funktion/Abteilung: *

* Pflichtfeld
Bitte geben Sie an, welche der Vorträge Sie besonders interessieren
In der virtuellen Entscheiderkonferenz 'Praxiserprobte Erfolgsmethoden für den B2B-Commerce' erhalten Sie von erfahrenen Praktikern zahlreiche strategische und operative Tipps zur Zukunft des B2B-Commerce und zu Projekten rund um die Digitale Transformation im Mittelstand. Schwerpunkt sind B2B-Marketing, B2B-Commerce und Prozessoptimierung.
09:30
bis 10:00

Marktentwicklung: Von B2B-Commerce zur Digitalen Transformation

Referent: Joachim Graf

Zukunftsforscher Joachim Graf zeigt anhand aktueller Marktzahlen die sieben Herausforderungen, denen sich B2B-Entscheider in den kommenden Jahren stellen müssen.

10:05
bis 10:35

Strategie-Entwicklung für den digitalen Vertrieb im B2B

Referent: Dr. Ludger Vogt

Meinen wir eigentlich alle dasselbe, wenn wir von einer Business-Strategie sprechen? Was macht eine fundierte Herangehensweise an Strategieentwicklung aus? Welche Perspektiven sind zu berücksichtigen? Welche Rolle spielen der Markt und die verfügbaren Ressourcen? Der Vortrag erklärt, wie man eine erfolgreiche B2B-Vertriebsstrategie entwickelt.

10:40
bis 11:10

Wie sieht eine erfolgreiche E-Commerce Strategie im SAP-Umfeld aus?

Referent: Emil Hadner

Von schlanken Prozessen, nahtloser Kommunikation der Systeme und dem SAP als Taktgeber: Je größer das Unternehmen ist, um so wahrscheinlicher ist es in Deutschland, dass SAP im Einsatz ist. Dieser Vortrag erläutert, wie man eine erfolgreiche Strategie zur Digitalen Transformation aufsetzt, und worauf bei Commerce- und Procurement-Projekten besonders zu achten ist - vor allem unter der besonderen Berücksichtigung der Tatsache, dass SAP ja oft eine scheue Diva ist, wenn es um Integration in kundengetriebene Fronent-Prozesse geht.

11:15
bis 11:45

Produktdaten-Management: Wie Ihre Daten den Produkten mehr Leben einhauchen

Referent: Hartmut Schell

Ein erfolgreicher B2B-Onlineshop mit seinen zum Teil zehntausenden von Produkten und Produktvarianten ist nur möglich durch Produktdaten-Feeds. Die Qualität dieser Daten entscheidet daher zunehmend über Erfolg oder Misserfolg im B2B-Commerce. Der Vortrag zeigt, wie erfolgreiches Produktdaten-Management wirklich funktioniert, welche Fehler immer noch zu oft gemacht werden - und wie man sie vermeidet. Sie erfahren, mit welchen Methoden der Anreicherung und Bereinigung sie eine Basis schaffen zur perfekten Inszenierung Ihres Produktauftritts.

11:50
bis 12:20

Chancen, Herausforderungen und Tipps aus der Praxis für die Umsetzung Ihrer digitalen Vertriebsstrategie und die größten Klippen, die Sie auf jeden Fall umschiffen sollten

Referent: Henrik Steffen

Die nächste Entscheider-Generation steht in den Startlöchern, oder hat bereits Verantwortung in den Unternehmen übernommen. Sie ist anders, sie ist digital aufgewachsen. Die Nutzung von Smart-Devices, das Bestellen an jedem Ort und zu jeder Zeit sind für sie normal. Ihre Erfahrungen als Kunde im B2C-Bereich, bei Unternehmen, wie Amazon & Co., sind für sie der neue Standard. Sie wollen selbst entscheiden über welchen Vertriebskanal sie wann bestellen. Wer diese Kunden auch zukünftig bedienen will, muss ihnen auch einen Online-Vertriebskanal bieten.

Um im E-Commerce erfolgreich zu sein, gilt es mögliche Klippen zu (er)kennen und sie zu umschiffen.

Der Vortrag zeigt Ihnen typische Do's and Dont's im B2B E-Commerce und liefert Ihnen konkrete Erfahrungen und Handlungsempfehlungen, um im Online-Vertriebskanal erfolgreich zu sein.

13:00
bis 13:30

Make or Buy

Referent: Sascha Haase

In der stetig schneller werdenden Geschäftswelt beschäftigt Entscheider eine viel gestellte Frage: «Machen oder einkaufen»? Beispiele wie Amazon zeigen, dass neue Märkte mit selbstgebauten Lösungen erobert werden können. Kann ich das auch auf meine Geschäftsentscheidung anwenden?

13:35
bis 14:05

Verschiedene Welten, ähnliche Fragen: erprobte Methoden aus der B2C-Praxis, die im B2B ebenfalls funktionieren - garantiert.

Referent: Matthias Steinforth

Amazon, Zalando & Co. bestimmen im B2C die Regeln für gute Usability und Bedienungskonzepte. Doch gelten diese auch im B2B E-Commerce? Matthias Steinforth, Geschäftsführer von kernpunkt, geht dieser Frage in seinem Vortrag nach und stellt erfolgreiche Beispiele und sieben Regeln für eine ausgezeichnete Usability in B2B-Shops vor.

14:10
bis 14:40

Payment im B2B - welche Zahlarten erwarten die Geschäftskunden von morgen und wie Sie den richtigen Partner wählen

Referent: Ferhat Narttek

Die Kreditkarte wird als globales Zahlungsmittel für alle B2B Geschäftsmodelle immer attraktiver, zu dem werden aus dem B2C-Onlinezahlungsmittel immer interessanter für das B2B. Händler bieten oft im B2C-Kanal ein großes Portfolie an, welches für spontane Geschäfte auch im B2B gut anzuwenden wären. Jedoch scheitern oft besonders größere Unternehmen an Compliance und der Abbildung in der Buchhaltung. Bei der Auswahl des PSP gilt es, hier jemanden mit möglichst integrierten Lösungen zu finden.

14:45
bis 15:15

Von anderen lernen - Zukünftig kommt es auf Servicemehrwerte an. Wie man das Geschäft von morgen mit B2B eCommerce erschließt.

Referent: Stefan Koshold

Der Geschäftserfolg von morgen hängt zunehmend von der Fähigkeit ab Servicemehrwerte zu bieten. Für den Mittelstand stellt b2b eCommerce eine wertvolle Strategie da, dies in der digitalisierten Zukunft zu leisten. Beginnend mit den Ergebnissen einer Studie bei 400 mittelständischen Unternehmen, stellen wir typische Potentiale für digitalisierte Servicemehrwerte da und betrachten die Nutzen für Kunden und Betreiber, wie sie sich aus dem professionellen Einsatz von B2B eCommerce auf zukunftsorientierten Weg ergeben

15:20
bis 15:50

Die Zukunft beginnt heute - Trends im B2B E-Commerce

Referent: Joachim Graf, Roland Fesenmayr

Der Gründer von OXID eSales Roland Fesenmayr und Zukunftsforscher Joachim Graf diskutieren miteinander und mit den Zuhörern unter anderem über den Unterschied zwischen Geschäftsprozessen und Geschäftsmodellen, den prinzipiellen Fehler der Digitalen Transformation und die Chancen von B2B-Anbietern.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen am Veranstaltungstag lediglich Internet-Zugang auf einer der unterstützen Plattformen: PC oder Mac mit Lautsprechern oder Kopfhörer oder, für Mobilgeräte, die iPhone, iPad oder Android-App für Spreed.

Sie können sich so während der Veranstaltung jederzeit zu den Themen zuschalten, die Sie besonders interessieren - auch unterwegs.
Einverständnis und Neuanmeldung abschicken:
Mit der Registrierung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Adresse beim HighText Verlag gespeichert und an die Unternehmen der Referenten der Konferenz weitergegeben und zur Kontaktaufnahme auf den angegebenen Kanälen genutzt werden darf, deren Vorträge ich hier ausgewählt oder in der Veranstaltung besucht habe. Zudem darf mir der HighText Verlag gelegentlich Firmeninformationen und Informationen zu weiteren Veranstaltungen zusenden. Diese Erlaubnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Verpflichtungen gehe ich nicht ein.
 Ich habe die vorstehende Einverständnis-Erklärung gelesen und bin einverstanden.