Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Branche
Beträge 1 bis 10 von 15092
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen

PR-Krieg um Wahlen: Trumps Regierung verklagt Googleweiter...

(23.10.2020) Das US-Justizministerium verklagt den Suchmaschinengiganten Google : Der missbrauche seine Macht mit 88 Prozent Marktdominanz und verstoße gegen das Kartellrecht, berichtet unter anderem Nau.ch . Dem Schritt, der durchaus mit Bedrohung für die Suchmaschine verbunden ist, attestieren Branchenkenner aber nur bedingte Erfolgsaussicht: Zu hastig ausgeführt und zu transparent als Wahlkampfmanöver enttarnbar, seien die Erfolgsaussichten zweifelhaft. Dennoch hat der Schritt mehr als nur symbolische Strahlkraft: Nach Tiktok geht nun eine westliche Regierung das zweite Mal einen Techkonzern aggressiv an - solche Interferenz mit der Branche war bisher eher China vorbehalten (mehr dazu in den Trends in der Analyse ( Social-Media-Marketing 2021 ).

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklima 2020weiter...

(01.10.2020) Sie als Experte sind gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen (Ausfülldauer 2 min) aus. Zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst, befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktiv- und Digitalprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Dmexco 2020: Aussteller blicken skeptisch auf das virtuelle Formatweiter...

(22.09.2020) Morgen eröffnet die Dmexco @home offiziell ihre digitalen Pforten - wie zufrieden Besucher und Aussteller im Vorfeld der Veranstaltung sind, zeigt eine exklusive iBusiness-Umfrage.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Analysiert: Affiliate-Netzwerk Awin sagt Teilnahme an Datenschutz-Standard abweiter...

(18.09.2020) Eines der wichtigsten deutschen Affiliate-Netzwerke macht nicht bei einem europäischen Standard für Datenverarbeitung mit, der eigentlich da ist, um weiterhin den datenschutzkonformen Betrieb von Marketing-Geschäftsmodellen - wie etwa Performance Marketing - zu erlauben. Was treibt das Netzwerk um? Eine Analyse.

Politischer Tiktok-Verkauf: Microsoft raus, Oracle im Gesprächweiter...

(14.09.2020) Softwarehersteller Microsoft bekommt von Tiktok einen Korb: Das US-Unternehmen hatte das chinesische Hype-Netzwerk von Mutter Bytedance abkaufen wollen. Der chinesische Konzern steht unter Verkaufsdruck: US-Präsident Trump hat das Kurzvideonetzwerk Tiktok zum staatsgefährdenden Datenstaubsauger deklariert und droht im Falle eines ausbleibenden Verkaufs an einen US-Besitzer mit Verbot. Nun scheint eine Oracle-Tochter ein aussichtsreicher(er) Käuferer zu sein, berichtet Spiegel Online . Das wäre eine neue Route für das bisher als B2B-Softwarehersteller aktive Oracle .

d3con wird auf 2021 verschobenweiter...

(09.09.2020) Die d3con wird auf den 23. und 24. März 2021 verschoben. Zuletzt war die Programmatic-Advertising-Konferenz vom Ursprungstermin im Frühjahr coronabedingt auf November verschoben worden.

Frankfurter Buchmesse findet nur digital stattweiter...

(09.09.2020) Sie findet statt, betonen die Verantwortlichen, aber eben nur digital: Die Frankfurter Buchmesse verzichtet pandemiebedingt in diesem Jahr auf die klassische Hallenausstellung.

Geschäftsklima in der Digitalbranche stabilisiert sichweiter...

(04.09.2020) Geschäftslage der IT-Unternehmen verbessert sich weiter, der Bitkom-ifo-Digitalindex steigt im August auf 12,4 Punkte.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Die Affäre N26. Oder: Warum die Digitalen endlich erwachsen werden müssenweiter...

(17.08.2020) Das Fintech N26 und sein Betriebsrat-Boykott beweisen es wieder einmal: Teile der Digitalen Wirtschaft führen sich wie eine Parallelgesellschaft auf. So wird unsere Gesellschaft nicht digitaler.

Trump erhöht Druck auf chinesische Techfirmenweiter...

(17.08.2020) US-Präsident Donald Trump setzt der Videoplattform TikTok und dem Mutterkonzern Bytedance ein hartes Ultimatum. Auch droht die Rückabwicklung der Musically-Übernahme. Außerdem will Trump die US-Geschäfte des Techriesen Alibaba überprüfen.