Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier Marketingkopf 2020 wählen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars

Künstliche Intelligenz: Bis 2025 könnte BIP um 488 Milliarden Euro wachsen

 (Bild: geralt / pixabay.com)
Bild: geralt / Pixabay
24.01.2020 Durch den gezielten Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) kann Deutschland in einem Teilbereich der Digitalisierung entscheidend im internationalen Wettbewerb aufholen. Wird KI flächendeckend eingesetzt, könne bis 2025 ein Wachstum des Bruttoinlandprodukts von über 13 Prozent erreicht werden, was einem Gesamtpotenzial von rund 488 Milliarden Euro entspräche. Zu diesem Ergebnis kommt die gemeinsame Studie von eco zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Arthur D. Little zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , die zusätzlich vom Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser unterstützt wurde. Anhand von 150 Use Cases konnte zudem ermittelt werden, dass die prognostizierten Auswirkungen von KI in sämtlichen Dimensionen der deutschen Wirtschaft spürbar sein werden. Besonders profitieren der Handel und Konsum sowie die Bereiche Energie, Umwelt und Chemie.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Premium-Inhalt Die KI-Falle (05.11.2019)
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.01.2020: