Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie im Vortrag anhand von Praxisbeispielen, wie Sie durch gezielten Einsatz von Daten und Analysen interne Prozesse effizienter und gleichzeitig die Kundenansprache prägend gestalten.
Kostenlos anmelden
Der Vortrag zeigt, wie Sie in Omnichannel-Märkten Ihre Marketing- und Kommunikationsziele effizientesten erreichen und liefert fünf Erfolgsstrategien zur Brand-to-Sales-Conversion.
Programm ansehen

3D-Druck hilft Pilzsammlern, Giftpilze zu identifizieren

01.04.2019 Der Fortschritt bei 3D-Scannern und 3D-Druck macht auch vor Biologiebüchern und -Datenbanken nicht halt: Künftig sollen Pilzsammler ihre Funde per 3D-Druck identifizieren.

3D-Modell eines Kräuterseitlings. (Bild: Artec 3D)
Bild: Artec 3D
3D-Modell eines Kräuterseitlings.
Tragbare 3D-Scanner wurden jetzt dazu verwendet, um präzise Proben von diversen Pilzarten einzuscannen. Daraus entstand der erste digitale 3D-Pilzkatalog zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Zusammen mit 3D-Druck, der Menschen davor schützen soll, versehentlich giftige Pilze zu sammeln und zu essen. Hier das Bild eines dreidimensionalen Kräuterseitlings zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (pleurotus eryngii).

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Tags:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken