Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Und wenn sie nicht gestorben sind, so arbeiten Marketing & Sales vereint Hand in Hand. Was nach einem Märchen klingt - zu schön, um wahr zu sein - wird Realität. Der Vortrag verrät, wie.
Zum Vortrag
Wie man digitalen Dialog erfolgreich umsetzt, und das Always On der digitalen Vertriebskommunikation erreicht.
Zur kostenlosen Anmeldung

Business Executive Summary 01/2021weiter ...

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag
Im Fokus dieser Ausgabe stehen die 16 von iBusiness identifizierten Interaktiv-Trends für 2021/2022. Außerdem beschäftigen wir uns mit Ökosystemen und verraten in dieser Hinsicht, wie auch mit kleinem Budget Kunden-LockIns gebaut werden können. Darüber hinaus zeigen wir im Hinblick auf Brain-Computer-Interfaces die aktuellen Forschungsgegenstände und deren technologischen Ansätze.
premium

Die iBusiness Executive Summary liefert monatlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Analyse-Ergebnisse der iBusiness Zukunftsforscher, sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten. So erhalten Sie die Executive Summary.

Voice Marketing: Trends, die mehr Erfolg versprechenweiter...

Dem Hype folgte die Ernüchterung: Sprachassistenten als Werbemedium funktionieren nicht wirklich - was auch an gefloppten Use Cases liegt. Doch es gibt Ideen im Voice Marketing, die aufhorchen lassen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Event-Shopping: Welche Zukunft Auktionen habenweiter...

Der Onlinehandel boomt - nicht nur wegen Corona. Kann in diesem Zuge auch das klassische Auktionsformat wiederbelebt werden? Oder haben sich Versteigerungen überlebt?

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (6): Programmatic Advertisingweiter...

Der Anteil von Programmatic Advertising im Werbemarkt wird weiter steigen. Denn mehr und mehr Kanäle sind zubuchbar und lassen sich verknüpfen - was programmatische Crosschannel-Kampagnen erleichtert.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (2): Digitale Geschäftsmodelleweiter...

Digitalisierung, Industrie 4.0, IoT ... Vernetzung verbessert die Produktion und senkt die Kosten. Mit digitaler Transformation hat das aber noch nichts zu tun. Dazu müssen fünf Evolutionsstufen überwunden werden - erst dann locken digitale Skaleneffekte.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (8): Consent wird zum neuen Datengoldweiter...

Wer Consent Management als rein technische Aufgabe betrachtet, wird der Bedeutung nicht gerecht. Schließlich geht es nicht um die Verwaltung der Zustimmung, sondern darum, sie zu erhalten.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (12): Tools: Lieber schlank als Suiteweiter...

Mit viel Geld haben Adobe, Salesforce und SAP umfangreiche Customer Experience Suites zusammengestellt. Doch der Erfolg dieser Lösungen ist bislang nur mäßig. Viele Shops greifen lieber zu schlanken Spezialisten.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (14): Das Jahr der hybriden Eventsweiter...

Messe und Events werden auch 2021 klar unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehen. In Konsequenz werden Messebudgets umgeschichtet, was auch das Verhältnis von Marketing und Sales verändert.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (10): B2B-Vertrieb - Digital entscheidetweiter...

Vertriebsmitarbeiter sind im Homeoffice statt auf Kundenbesuch - ein Szenario, das dank der pandemiegetriebenen Vertriebsdigitalisierung an Schrecken verloren hat.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Ökosysteme, seziert (I): So schaffen Amazon und Co den perfekten Kunden-LockInweiter...

Die großen Internetkonzerne haben keine Kunden - sie haben Abonnenten, Fans oder Jünger. Die Analyse zeigt, wie meisterhaft Ökosysteme wie Amazon und Co einen LockIn erschaffen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Ökosysteme und Kundenbindung (II): So baut man Kunden-LockIns (für jedes Budget!)weiter...

Amazon, Facebook und Apple fangen ihre Kunden in Ökosystemen, aus denen diese weder rauskönnen noch wollen. Soweit, so bekannt. Aber wie baut man das ohne Milliardenbudget für seinen Shop nach? Ein So-geht's.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Deutsche Login-Allianzen: Diese Chancen haben sie gegen Google und Facebookweiter...

Während sich Verimi als Datentresor für digitale Identitäten neu erfindet, positioniert sich netID als Tracking-Alternative für die Post-Cookie-Ära. Diese Rechnung im Kampf gegen die Vorherrschaft der GAFAs könnte aufgehen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Marketing-Apps: Customer Experience Suites sind wenig gefragtweiter...

Mit viel Geld haben Adobe, Salesforce und SAP umfangreiche Customer Experience Suites zusammengestellt. Doch der Erfolg dieser Lösungen ist bislang nur mäßig, zeigt eine iBusiness-Analyse.

Interaktiv-Trends 2021/2022 (16): Digitalisierung des Handelsweiter...

Kaum ein Sektor erlebt eine umfassendere Disruption als der Handel. Im digitalen Wandel sehen jedoch viele Einzelhändler immer noch mehr Bedrohung als Chance. Dabei profitiert von neuen Technologien auch das stationäre Geschäft.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (1): Splinternet - Das Ende eines weltweiten Websweiter...

Diktatoren, Datenschutz-Regulierungen und Soziale Netzwerke machen das Internet zunehmend zu einem fragmentierten statt weltweiten Web. Wie das Netz zerfällt und wieso das nicht ausschließlich schlimm ist.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (5): Politik in Social Media - Die neue Gegenöffentlichkeitweiter...

Mit der Bundestagswahl in 2021 stellt sich die Frage: Wie anfällig ist unsere Demokratie für Social-Media-Propaganda - und welche Rolle spielen Politik und Politisierung dort künftig.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (13): Die Zukunft der Onlinewerbungweiter...

Das Eis schmilzt unter den 3rd-Party-Cookies. Angesichts von Datenschutzbestimmungen, Blockade-Browsern und Gerichtsurteilen stellt sich die Überlebensfrage für cookiebasierte Werbemodelle und Tracking.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (7): Warum um Data Lakes kein Weg herumführtweiter...

Daten zu aggregieren und Datenhoheiten im Unternehmen neu zu sortieren und für das Kundenbeziehungsmanagement aufzubereiten, ist und bleibt eine der wichtigsten Aufgaben für 2021.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (15): Wie KI Marketing und Vertrieb verändertweiter...

Künstliche Intelligenz (KI) ist auch 2021 keine Wunderwaffe, die massenweise Arbeitsplätze vernichtet. Aber sie verändert sie. Wo die nächsten "Intelligenzschübe" zu erwarten sind:

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (3): Nachhaltigkeit und Diversität werden Wettbewerbsfaktorenweiter...

Nachdem die Themen Nachhaltigkeit und Diversität jahrelang kaum mehr als Lippenbekenntnisse waren, werden sie zentral für den Unternehmenserfolg 2021.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (9): New Work - wie sich die Arbeitswelt verändertweiter...

Die Digitalisierung hat in Deutschland noch nie einen derartigen Turbo erlebt, wie es die Corona-Pandemie ist. Deutschland ist nahezu über Nacht zur Homeoffice-Nation geworden und hat noch nicht genug.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (4): Agenturmarkt im Wandelweiter...

Die deutschsprachigen Digitaldienstleister sind nicht von den Folgen der Corona-Krise verschont geblieben. Außerdem findet eine Konzentration im Agenturmarkt statt. Der Agenturmittelbau steht unter Druck.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022: Die Ära für Weichenstellerweiter...

Die Post-Corona-Ära, Cookie-Alternativen, Künstliche Intelligenz, Consent Management oder hybride Messe-Events: 2021 muss der Markt viele Weichen stellen, um künftigen Aufgaben gewachsen zu sein.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Interaktiv-Trends 2021/2022 (11): Macht der Marktplätzeweiter...

Parallel zu den steigenden Onlinehandelsumsätzen wächst der Umsatz-Anteil, der auf Marktplätze entfällt. Die Marktverschiebung im deutschen B2C-ECommerce Richtung Marktplätze zieht weiter an.