Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
80% loyalere Kunden und 53% mehr Umsatz dank Messenger Kundenservice: Erfahren Sie in dem Vortrag, welche Relevanz und welches Potenzial Messenger im heutigen Kundenservice haben.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Das für Onlineshop-Betreiber zu bewältigende Datenvolumen kennt nur eine Richtung: nach oben. Erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um auch in Zukunft den Überblick zu behalten und wie Sie ihr Produktdatenmanagement langfristig erfolgreich gestalten.
Zum Programm des Webinars

Business Executive Summary 07/2019weiter ...

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag
Wir stellen den neuer Trend MRM - Marketing Resource Management - vor, fragen nach dem Innovationspotenzial der Blockchain und Analysieren Geschäftsmodelle rund um den Digitalen Zwilling. Wir machen im Agentur-Markt das Ende des Wachstums aus, betrachten die Agenturausgaben von Onlineshops und präsentieren die Landkarte der Top-Interaktivagenturen und ihrer Netzwerke. Influencer-KPIs, die Lehren aus der CDU/Rezo-Affäre für das Social-Media-Marketing und wieso Marketing in Sprachassistenten Geldverschwendung ist sind ebenfalls Themen dieser Ausgabe. Außerdem analysieren wir, was der Versand im Onlinehandel wirklich kostet, wo digitale Transformation mehr Erfolg im E-Commerce schafft und wer die ECommerce-Köpfe 2019 sind .
premium

Die iBusiness Executive Summary liefert monatlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Analyse-Ergebnisse der iBusiness Zukunftsforscher, sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten. So erhalten Sie die Executive Summary.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Rezo-Video: Was hätte die CDU denn sonst machen sollen?weiter...

Eiertanz, Diffamierungen und ein 12-seitiges PDF: Die Schlappe, die die CDU bei den Europawahlen vor allem bei den Jungwählern kassiert hat, ist nicht allein auf das Rezo-Video zurückzuführen. Aber zu einem gewissen Teil schon. Dass die Partei falsch reagiert hat, erscheint klar. Nur: Was hätte sie anders machen können? Und: Was lernt man daraus?

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Vorhersage-Tool 'Digitaler Zwilling': Kampagnen perfektionieren - ohne Budgetverbrennungweiter...

Die Industrie 4.0 nutzt Digitale Zwillinge, um Maschinen zu reparieren bevor sie kaputt gehen. Die Technologie besitzt weitergehendes Potenzial: Im Marketing könnte sie Kampagnen vor dem Start optimieren - ohne Budget auszugeben.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Checkliste: Wo digitale Transformation mehr Erfolg im E-Commerce schafftweiter...

E-Commerce wird zwar als digitaler Handel übersetzt, doch die wirkliche Digitalisierung im E-Commerce ist noch lückenhaft. Wer seine digitalen Baustellen angeht, verbessert die Kundenzufriedenheit und den Geschäftserfolg. Das Gute daran ist: Die meisten Lösungen für den Lückenschluss gibt es schon.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Innovationskultur: Warum es auch mal richtig weh tun mussweiter...

Innovativ will jedes Unternehmen sein. Die meisten tun sich damit aber deutlich schwerer als sie zugeben möchten. Warum das so ist und wie man doch zum Innovationstreiber wird:

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Studie: Was der Versand im Onlinehandel wirklich kostetweiter...

Gratiszustellung, kostenlose Retoure und immer schnellere Lieferung sind Modelle von gestern - längst schätzen Verbraucher die Bequemlichkeit des Online-Einkaufs so sehr, dass sie auch bereit sind, dafür zu bezahlen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Voice-Commerce: Wieso Marketing in Sprachassistenten Geldverschwendung istweiter...

Werben in Sprachassistenten ist Geldverschwendung, Voice-Commerce bleibt Kleinst-Nische - das belegt eine exklusive iBusiness-Umfrage. Dennoch sollten Marken dem Phänomen Alexa & Co. begegnen:. Wie Marken und Shops wirklich voice-ready werden.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Influencer-KPI: Welche Kennzahlen Sie beim Influencer-Marketing kennen solltenweiter...

Die Ausgaben für Influencer-Marketing steigen rapide - auch wenn kaum jemand weiß, welche Auswirkungen das auf seine Marke und den Produktabsatz hat. iBusiness hat grundlegende Leistungskennzahlen (KPI) analysiert:

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Landkarte der Top-50-Interaktivagenturen und ihrer Netzwerke in Deutschlandweiter...

Wie sieht Deutschlands Digitalagentur-Landschaft strukturell aus? Wer gehört wozu? Wie stark wachsen die Netzwerke? Wer ist inhabergeführt? iBusiness hat untersucht, wie sich die Agenturlandschaft verändert.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Blockchain: Wo bleibt die Disruption?weiter...

Die Blockchain hat genug disruptive Kraft, um ganze Wirtschaftszweige umzukrempeln. Verwendet wird sie jedoch meist nur, um einfache Echtheitszertifikate zu erzeugen. Warum kann die Technik nicht halten, was sie verspricht?

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Das sind die ECommerce-Köpfe 2019weiter...

Manche stehen abseits der Scheinwerfer der angesagten Branchenkonferenzen - andere organisieren diese. Aber jeden von ihnen sollte man kennen. Hier stellen wir Ihnen unsere 42 ECommerce-Köpfe des Jahres 2019 vor.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Agentur-Akquise: Wo und wie Unternehmen ihre Agentur findenweiter...

Bei der Suche und letztlich der Wahl einer (neuen) Agentur sind die Unternehmen wählerisch und die Ansprüche hoch. Zwar gibt es Rankings, Verzeichnisse oder Gütesiegel, aber wenn es um die Entscheidung für eine Agentur geht, sind diese nicht die ersten Tools, auf die Unternehmen schauen. iBusiness hat ermittelt, wie Unternehmen auf Agenturen aufmerksam werden und was ihnen bei der Projektvergabe wichtig ist.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Neuer Trend MRM: Was Marketing Resource Management leistetweiter...

Die Komplexität im Marketing bringt immer mehr Unternehmen an ihre Grenzen. Mit Marketing Resource Management tritt eine Software-Gattung an, diese Probleme zu lösen. iBusiness gibt einen Überblick über den Markt und erklärt, was die Lösungen leisten.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Agentur-Markt: Das Ende des Wachstumsweiter...

Haben Digitalagenturen in der Vergangenheit mit großen Schritten zu den besser verdienenden Werbeagenturen aufgeholt, bricht nun das irre Wachstum der Vorjahre ein. Vor allem kleine Agenturen manövrieren sich in problematische Gefilde.

MRM: Die schleichende Revolution des Marketing Resource Managementsweiter...

Es gibt Revolutionen, die erkennt man nicht - bis sie auf einmal da sind. Digital Signage war eine solche: Jahrelang redete niemand drüber, auf einmal hat jede Bäckerei so ein System. Marketing Resource Management (MRM) ist auch solch eine schleichende Revolution.