Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
 (Bild: Mohamed Hassan/Pixabay)
Bild: Mohamed Hassan/Pixabay

Google Analytics: Warum Sie Ihre Webanalyse schnell anpassen sollten

24.02.2022 - Acht von zehn Unternehmen setzen Google Analytics als Tracking-Tool ein - nach europäischem Datenschutzrecht höchst bedenklich. Über Alternativen wird noch gestritten.
Es wird eng für Google Analytics zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Immer mehr Datenschutzbehörden - jüngst die DSB in Österreich - erklären Google Analytics für unvereinbar mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Das niederländische Autoriteit Persoonsgegevens (AP) prüft das Tool in zwei Fällen und hat auf seiner Website bereits eine Warnung veröffentlicht, in der es heißt: "Bitte beachten: Die Verwendung Google Analytics ist möglicherweise bald nicht mehr erlaubt".

Bei dem Großteil der Unternehmen sollten spätestens jetzt die Alarmglocken schrillen. Google Analytics ist das mit Abstand am häufigsten eingesetzte Webanalyse-Tool und verfügt über einen Marktanteil von etwa 86 Prozent. Knapp neun von

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: