Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Vorausschauendes Planen statt späterem Nachbessern

04.02.2003 Prominentes Desasterbeispiel: Im April 2001 musste Pixelpark ein Fünf-Millionen-Euro-Projekt der Allianz-Versicherung auf Kundenwunsch einstellen. Der Versicherungskonzern hatte Pixelpark beauftragt, ein Content-Managment-System mit dynamischem Informationsangebot zu realisieren. Durch technische Probleme verzögerte sich das Projekt aber immer wieder. Nach sieben Monaten brach die Allianz das Projekt wegen Lieferverzögerung ab. Daraufhin musste die Berliner Agentur die bereits 2000 für dieses Projekt eingerechneten Umsätze im Nachhinein wieder ausbuchen.

von Sven Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks