Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 22/2010

22.03.11 Wie Kundenvertrauen in Zukunft zum Erfolgsfaktor für Shopbetreiber wird, wie Digitale Nomaden Leben im Süden und Arbeit in Deutschland organisieren, das Desaster des deutschen App-Marketings und wie Verlage künftig mit Social Media Geld verdienen, verrät die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: geosms.wordpress.com

Produkt-Watch: GeoSMS

Forscher des Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT) haben einen Standard für die Einbettung von Geodaten in SMS entwickelt.
Weiterlesen
Bild: University of Arizona/UANews

Technology-Watch: Bewegte Holografie in Echtzeit

Die Technik ist seit 1977 bekannt, seit der Film 'Star Wars' die Kinos weltweit eroberte: Die dreidimensionale, räumliche Darstellung von Objekten oder Szenerien ohne eine Spezialbrille. Wissenschaftlern an der Universität von Arizona in Tucson ist nun ein entscheidender Schritt in diese Richtung gelungen.
Weiterlesen
Bild: Bob Friel/Bahama Out Islands Promotion Board

Neuer Trend Webinar: Zehn Erfolgsrezepte für B2B-Lead-Generierung

Die Zukunft des B2B-Marketings heißt Relevanz: Social-Media-gestählte Kunden fordern zunehmend Inhalt statt Reklame. Deswegen boomen Webinare, weil sie der Angelhaken sind, mit dem Marketing- und Vertriebs-Manager für erklärungsbedürftige Produkte auf Lead-Fang gehen. Inzwischen haben sich hier eine Reihe von Best Practices herauskristallisiert.
Weiterlesen
Bild: Bernd Boscolo/pixelio.de

Desaster App-Marketing (2): Planlos durch den App-Dschungel

Publisher von mobilen Applikationen müssen sich aktuell gegen eine unüberschaubare Flut von Apps durchsetzen. Die Herausforderung besteht also darin, mit der App überhaupt gefunden zu werden. Ist beim SEO noch Nachholbedarf, so werden auch die Kanäle SEM und Social Media bislang kaum genutzt, um Apps auf den Weg zu bringen und zu pushen. Die Notwendigkeit dazu belegen allerdings Zahlen.
Weiterlesen
Bild: B.Woeste/pixelio.de

Das Desaster des deutschen App-Marketings (1)

Hunderttausende von Apps fluten mittlerweile den Markt, die Aufmerksamkeitsspanne für die einzelne, zum Teil teuer bezahlte App ist gering. Bislang existiert nur bei den wenigsten Anbietern eine langfristige Strategie, um einen nachhaltigen Marketingerfolg sicherzustellen. Hier sind in Zukunft die Agenturen gefragt.
Weiterlesen
Bild: photocase.com/alphoxic

Wie Verlage künftig in Social Media Geld verdienen

Medienmarken müssen zukünftig Social-Media-Angebote geschickter nutzen, um sich potenziellen Nutzern zu präsentieren und sie als Kunden zu gewinnen. Die jetzt veröffentlichte Studie 'Medien in sozialen Netzwerken' der Hamburger Agentur Bulletproofmedia belegt allerdings, dass sich deutschsprachige Medien noch sehr schwer tun, mit ihren Werbekunden ein partnerschaftliches Verhältnis einzugehen - buhlen sie doch gleichzeitig mit diesen um die Gunst der Social-Media-Nutzer.
Weiterlesen
Bild: Jürgen Mittag/pixelio.de

TV-Apps: Wie Onlineshops künftig auf dem Fernseher verkaufen

Immer mehr Verbraucher schaffen sich ein internetfähiges Hybrid-TV-Gerät an. Von diesem Hardware-Trend können deutsche Onlinehändler künftig profitieren und in entspannter Atmosphäre im Wohnzimmer verkaufen. E-Commerce auf der Mattscheibe funktioniert aber nur unter ganz bestimmten Bedingungen. iBusiness analysiert fünf Plattformen - darunter Google-TV - und drei machbare Strategien für Onlineshop-Betreiber.
Weiterlesen
Bild: Swarowski

Social-Media-Analyse: Qualität ist nicht automatisch messbar

Social Media ist im Geschäftsprozess angekommen. Entsprechend fließen auch die Investitionen in Social-Media-Aktivitäten. Mit den Investitionen wird allerdings auch der Ruf nach Messbarkeit und zuverlässigen Kennzahlen, um die Wirksamkeit der Aktivitäten nachzuweisen, immer lauter.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Digitale Nomaden: Leben im Süden, Arbeit in Deutschland

Auswandern oder den Lebensstandort für eine bestimmte Zeit ins Ausland zu verlagern, ist für viele Berufstätige ein ungelebter Traum. Diese Vision scheitert meist wegen der Unklarheit über die bevorstehenden Herausforderungen, Existenzängsten und Ungewissheit über die Rückkehr. Dabei gibt es gerade in der Interaktiv-Branche eine Menge Menschen, die ihr digitales Business unter südlicher Sonne erledigen. Ein Trend, der Schule macht: Immer mehr Interaktive erfüllen sich diesen Lebenstraum.
Weiterlesen
Bild: Trudi Raschdorf/pixelio.de

Wie Kundenvertrauen in Zukunft zum Erfolgsfaktor für Shopbetreiber wird

Das Vertrauen der Verbraucher in einen Onlineshop wird ein immer wichtigerer Erfolgsfaktor für Shopbetreiber. Das bestätigen Experten, Studienergebnisse und Umfragen. Der amerikanische Onlinemarketing-Experte Tim Ash hat die vier Säulen des 'online trust' vorgestellt. Durch diese Säulen erweitern Onlinehändler ihren Baukasten für die Konversionssteigerung um starke Tools.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks