Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

<i>"Usability wird auch in kleine und mittelgroße Unternehmen Einzug halten" </i>

01.06.02

Ab wann und in welcher Höhe sich die Usability-Tests bezahlt machen, hängt dabei höchstens indirekt mit der Höhe des Online-Etats zusammen. "Der Anteil am Gesamtetat variiert stark", erklärt mir Tim Bosenick, Geschäftsführer bei SirValUse zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Seit 2000 betreut er mit seinen Kollegen unter anderem Audi, Beiersdorf und T-Mobile Online in Fragen der Nutzerfreundlichkeit. "Je nachdem welcher Stellenwert dem Webauftritt beigemessen wird, beträgt der Anteil zwischen fünf bis 25 Prozent." Er rät seinen Kunden in der Regel, etwa zehn Prozent des Internetetats für Usability-Test einzuplanen und die restlichen 90 Prozent in die Umsetzung zu investieren.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks