Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Verlage fahren mit einer Ein-Marken-Strategie besser

10.09.2002 Wenn es schon in Deutschland schwer ist, Portale zu refinanzieren: Im kleineren Österreich kann ein Verlag nie die Menge an Surfern adressieren, die für klassische Online-Businessmodelle nötig wäre. Deswegen ist dort seit etwa anderthalb Jahren der Trend zu beobachten, dass die regionalen Zeitungsverlage ihre ursprüngliche Online-Strategie, eigene Portale auf den Markt zu bringen, wieder verworfen haben. Nun rückt die gedruckte Zeitung wieder in den Mittelpunkt der Web-Aktivitäten alpenländischer Verlage.

von Sven Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks