Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 07/2015

07.04.15 In dieser Ausgabe des Trendletters 'iBusiness Executive Summary' fragen wir, wie die Granularisierung des Einkaufs alle Verkaufskanäle verändert, zeigen Strategien zum Internet der Dinge, argumentieren, warum Amazon zerschlagen gehört, listen Transformationsstrategien für Großhändler und Trends zur Performance-Zukunft. AUßerdem zeigen wir Paypals geheime Wachstumsstrategie, warum Smartwacth-Ads nicht funktionieren und wem Social-Media-Kontakte eigentlich gehören.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Automatisierte Logistik-Prozesse: Roboter im Amazon-Logistikzentrum
Bild: http://mms.businesswire.com

Technology-Watch: Robotisierung der Logistik

Maschinen werden in Zukunft immer mehr Jobs übernehmen. So stellt Amazon seinen Logistik-Mitarbeitern Roboter zur Seite. Dafür gibt der Onlinehandelsriese aktuell 775 Millionen Dollar aus, um in zehn US-Logistikzentren 15.000 Roboter seiner Tochter Kiva Systems zu installieren. In diesen Zentren sollen laut Amazon neben den Kiva-Modellen auch weitere Techniken wie der Roboterarm Robo-Stow zum Einsatz kommen.
Weiterlesen
Kinosaal mit Dolby-Atmos-Ausstattung: 3D-Klangbilder werden marktreif
Bild: Kinoton

Produkt-Watch: Akustisches Holodeck

Die sogenannte Wellenfeldsynthese erlaubt es künftig, Geräusche beliebig in einen Raum zu platzieren. Dazu müssen die Zuhörer weder Kopfhörer tragen noch eine bestimmte Position im Raum einnehmen.
Weiterlesen
Amazon ist beides: Shop-Dienstleister und Marktplatz einerseits und Hersteller und Händler andererseits. Beide Funktionen müssen voneinander getrennt werden - wegen Amazons Marktmacht durch die Kartellbehörden. Das ist aber eine andere Diskussion als die Frage, inwieweit Amazon die Art des Handels verändert.
Bild: Loudon dodd unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Loudon dodd

'Zerschlagt Amazon': Wie die Granularisierung des Einkaufs alle Verkaufskanäle beeinflusst

Jeder Händler hat zwei Probleme. Die globale Granularisierung der Einkaufskanäle und das Sonderproblem des janusköpfigen Amazon. Ersteres ist strategisch in den Griff zu bekommen. Für das zweite sind Kartellbehörden gefragt.
Weiterlesen
Bild: obs Jungheinrich

Großhändler: Sechs Strategien für digitale Geschäftsprozesse

Hersteller, Einzel- und Fachhändler, Konkurrenz durch Amazon und aus Fernost: Der Kreis der Wettbewerber zieht sich enger zusammen um Großhändler. iBusiness identifiziert sechs Strategiefelder, die es zu beackern gilt.
Weiterlesen
Die Zahl der Kanäle, auf denen Nutzer Informationen suchen, wird zunehmend unüberschaubar
Bild: Brett Weinstein / wiki commons

SEA-Mutation: Fünf Trends zur Zukunft des Performance-Marketings

Früher war Suche gleich Google - und es reichte für Marken, SEA bei Adwords zu buchen. Heute suchen Nutzer auf vielen Kanälen, von Social bis zum Appstore. CPC-basierte Werbung im Suchumfeld wandelt sich. Marken und Agenturen müssen reagieren, sonst droht ihnen die Selbstabschaffung.
Weiterlesen
Bild: Paypal

Paypals geheime Wachstumsstrategie

Paypal ist die unangefochtene Nummer eins im Online-Payment. Aber das reicht dem Bezahldienstleister nicht. Schritt für Schritt erobert er weitere Geschäftsfelder am Finanz- und Zahlungsmarkt und attackiert damit immer mehr Dienstleister. iBusiness hat sich die Geschäftsfelder von Paypal genauer angeschaut und analysiert, welche Strategie dahinter steckt und welche Geschäftsmodelle das Unternehmen angreifen will.
Weiterlesen
Lokale und Mobile Suche ist ein Milliardengeschäft, das erst noch erschlossen werden muss. Die Pfrunde werden jetzt verteilt.
Bild: FirmBee / pixabay.com

Die Schlacht ums Lokale: Wo Google künftig Lücken lässt

Im Internet tobt die Schlacht ums Lokale - und Agenturen und Portale können davon profitieren. Denn anders als in der rein virtuellen Online-Welt kommen die Tech-Giganten aus Kalifornien nicht ohne Hilfe vor Ort aus. iBusiness zeigt, wie das lokale Business in Zukunft funktioniert.
Weiterlesen
Frau mit Smartwatch: Eine unerwünschte Werbeform für eine de facto noch nicht existente Nutzerschaft
Bild: Samsung

Vermarkter-Wahnsinn: Wie Smartwatch-Ads den Banner-Tod vorantreiben

Kaum einer hat eine Smartwatch - aber Werbung kann man darauf schon buchen. Dieser Irrsinn um Wearable-Werbung ist ein Trend-Indikator: Er zeigt den Realitätsverlust der Vermarkter und Agenturen und wie nahe Banner-Werbung dem Untergang ist.
Weiterlesen
Nur Unternehmen, die einen offiziellen Social-Media-Account betreiben, sind juristisch auf der sicheren Seite und können eine ruhige Kugel schieben
Bild: Berwis/pixelio.de

Wem gehören Social-Media-Kontakte? Wann Deine Facebook-Freunde Deinem Arbeitgeber gehören

Angestellte, die im Web bestens vernetzt sind, können Unternehmen zu wertvollen Kontakten und mehr Reichweite in sozialen Medien verhelfen. Aber was passiert, wenn diese Mitarbeiter ihren Job wechseln? Da entsteht oft Streit darum, wem die wertvollen Kontakte gehören. Eine Checkliste hilft, juristischer Ärger zu vermeiden.
Weiterlesen
Die Welt ist verrückt nach Wearables und Selbstvermessung. Für Interaktivagenturen biete sich in den Bereichen Service Design und Entwicklung von Geschäftsmodellen um die Geräte herum Potential.
Bild:  Keoni Cabral/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Keoni Cabral/Flickr

Internet der Dinge: So gewinnen Interaktivagenturen in dem Zukunftsmarkt

Bisher hatten Interaktivagenturen in allen Internetfragen die Nase vorne. Doch das Internet der Dinge hält Herausforderungen bereit, von Wearables über Data Analytics bis M2M-Kommunikation, in denen schon jetzt andere Unternehmen den Vorsprung haben. Wer die Konkurrenz ist und wie sich Interaktive mit welchen Strategien ihren Platz in dem lukrativen Zukunftsmarkt erobern.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks