Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 09/2015

05.05.15 In dieser Ausgabe des Trendletters 'iBusiness Executive Summary' beschäftigen wir uns mit E-Commerce und Amazon: Wir entlarven die miesen Tricks des Handelsgiganten (und sagen, warum er zerschlagen gehört), wir rechnen, wie viele deutsche Firmen wirklich E-Commerce betreiben, und beschäftigen uns mit Curated Shopping, Location Based Advertising und Alternativen zum E-Book.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Flexibel, klein, geringer Stromverbrauch: Die leuchtende Faser der Fudan Universität
Bild: Zhitao Zhang / Fudan Universität

Produkt-Watch: Leuchtende Fasern

Mikrobiologen von der Fudan Universität in Shanghai haben leuchtende Fasern entwickelt: Die PLECs (Polymer light-Emitting Electrochemical Cell) sind winzige Edelstahldrähte, die mit mehreren Kunststoffschichten ummantelt sind - dieser Kunststoff kann schon geringe elektrische Spannungen in helles Licht umwandeln.
Weiterlesen
Physical Web Beacons versenden via Bluetooth Low Energy ihre URL
Bild: github.com

Technology-Watch: Physical Web Beacon

Nach dem ersten Hype stellt sich eine gewisse Ernüchterung rund um Apples iBeacon ein. Eine der Restriktionen, die in vielen Anwendungen stört: Der Nutzer muss zuerst eine App installieren, damit das Smartphone überhaupt auf den kleinen Bluetooth-Sender reagiert. Nun ist ein Konkurrenz-Standard entstanden.
Weiterlesen
Einen strahlenden Sieger gibt es immer: Im Amazon-Reich heißt er meistens Jeff Bezos. Marktplatzhändler sollten sich dessen immer bewusst sein.
Bild: Amazon

Amazon-Marketplace: Die miesen Tricks des Retail-Giganten

Amazons Marktplatz bietet den Händlern enorme Umsatzchancen - aber am Ende gewinnt immer Amazon. Neun miese Tricks, mit denen Amazon seine Händler übervorteilt.
Weiterlesen
Bild: Hebi64/ pixabay.com

Amazon statt Onlineshops: So viele ECommerce-Unternehmen gibt es in Deutschland 2015 wirklich

Im deutschen Onlinehandelsmarkt hat sich im vergangenen Jahr eine dramatische Verschiebung ergeben. Noch immer sind weit über eine Million Unternehmen aktiv - aber die Marktplätze verzeichnen einen drastischen Aufwind. Die iBusiness-Analyse belegt: Immer mehr Unternehmen verkaufen nicht im eigenen Onlineshop - sondern auf Amazon.
Weiterlesen
Nicht allein auf den Inhalt kommt es an - sondern auf seine Integration in die Branding- und Vertriebsstrategie.
Bild: Blake Bronstad/Stocksnap.io

Die Anti-Amazon-Strategie: So geht Content-Commerce für Shops

Onlinehändler haben erkannt: E-Commerce braucht Inhalte wie Einkaufsberater oder Videos; doch kaum einer verzahnt Inhalts- und Verkaufsstrategie. Dabei liegt hier der Schlüssel zur Emanzipation von Amazon. Wie es richtig geht.
Weiterlesen
Bild: Zalando

Curated Shopping: Für wen die neue Zalando-Strategie Rendite verspricht

Zalando baut zurzeit still und heimlich einen eigenen Curated-Shopping-Dienst auf. Der Händler etabliert damit ein neues Kundenbindungs-Tool, das zuvor Hoheitsgebiet einiger weniger Start-ups war, und macht es zum Werkzeug für den Handel. Wer von der neuen Zalando-Strategie bedroht wird und warum der Curated-Service so manchen ECommerce-Händler aus dem Rendite-Keller helfen kann, zeigt die iBusiness-Analyse.
Weiterlesen
Wenn man als Top-Manager sein Unternehmen für die kommenden Herausforderungen umschneidern muss, ist die enge Kooperation mit den eigenen Mitarbeitern die wichtigste Voraussetzung
Bild: The Artifex / wikicommons

E-Commerce und Disruption: Was Top-Manager im Handel jetzt verändern müssen

Für viele Händler und Marken ist die Frage nach der digitalen Transformation nach wie vor ein 'Entweder-Oder'. Dabei geht es längst nicht mehr darum, ob man sein Unternehmen digitalisieren muss. Sondern nur noch wie. Und wie schnell.
Weiterlesen
 Lesen findet auf allen Kanälen statt - also muss es Publishing auch.
Bild: Pixabay / CC0

Alternative zur EBook-Strategie: Wie Verlage digitale Transformation betreiben müssen

Dem E-Book werden Wachstumsstörungen nachgesagt. Rasant wächst dagegen das E-Reading, der geräteagnostische Konsum von Unterhaltungstexten in elektronischer Form. Das zeigt: Publisher brauchen keine EBook-, sondern eine Crosschannel-Strategie.
Weiterlesen
Mercedes-Benz zeigte auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 mit dem automatisierten Future Truck 2025, wie Fernverkehrs-Lkw von morgen aussehen könnten.
Bild: Mercedes-Benz

Autonomes Fahren: Welche Branchen am Automarkt der Zukunft gewinnen

Voll automatisiertes Fahren ist eines der zurzeit am meisten gehypten Themen. Nicht nur BMW und Mercedes, sondern vor allem auch Google und Apple treiben das Thema medial voran. Zu Recht. Denn auch wenn die Hürden bis zum selbstfahrenden Straßenfahrzeug noch hoch sind, hat die Technik enormes disruptives Potenzial. Sie wird nicht nur die Automobilindustrie, sondern auch zahlreiche andere Branchen umkrempeln. Wer die Gewinner und Verlierer sind und wie die Mobilität von morgen aussieht, zeigt die iBusiness-Analyse.
Weiterlesen
Local Based Advertising soll durch Smartwatches, Beacons und Wearables einen neuen Schub erfahren. iBusiness analysiert die möglichen Anwendungsszenarien.
Bild: Robinams / Pixabay.com

Wie Local Based Advertising funktionieren wird. Und wie nicht.

Smartwatches, Beacons und Wearables entfachen einen neuen Hype um zielgenaue und lokale Anzeigen. Doch die meisten Werbeszenarien werden zu teuer, zu kleinteilig und zu kompliziert ausfallen, um sich zu lohnen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks