Erfolgsrezepte und Success-Stories zu SEO, SEA, Content-Marketing, CRO, UX/UI, Marketingautomation, Tools, Marktplatz-Marketing ...
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 16-17/2008

19.08.2008 Über Marken reden wir in der aktuellen Ausgabe der Trendletter iBusiness Executive Summary: Wir zeigen, Brandstreaming als neuen Trend und wie Markenwertschöpfung im Internet funktioniert. Wie Onlinemarken den Weg in die Offlinewelt durch Crossmedia-verkehrt gehen, welche Rolle Onlineshops in Zukunft einnehmen, und warum Blogger und Twitterati ihren Personenmarkenaufbau mit ihrer Gesundheit bezahlen sind ebenfalls Themen dieser Ausgabe. Darüber hinaus geht es um Crowdsourcing- und Community-Strategien für ECommerce-Unternehmen sowie um die Rolle von Computerspielen als Werbeträger

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: Bobito Masanga

Schnell im Bizz: Wann wir Interaktiv-Experten zu schnell sind

Was mit denen passiert, die zu spät kommen, das wissen wir bereits seit Michail Gorbatschow. Interessanter (schon aus Egoismus) ist für mich allerdings das Schicksal der Sorte Mensch, zu der Sie und ich gehören.
Weiterlesen
Bild: Games Convention

Die vier Trends für Computerspiele als Werbemedium

Die Games Convention in Leipzig ist in diesem Jahr noch einmal die unangefochtene Leitmesse, wenn es um PC- und Konsolen-Games geht. Hier werden nicht nur neue Spielethemen vorgestellt oder die neuesten Hardware-Entwicklungen gezeigt, sondern auch die Weichen in Sachen Vermarktung und Werbung von Spielen gestellt. iBusiness zeigt, welche Trends Werbungtreibende künftig im Spielesegment erwartet.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Caroline Hoos

Community-Strategien für Online-Shops: Kaufen als Gesellschaftserlebnis

Die großen Multichannel-Händler beginnen seit einiger Zeit, eigene Social Networks in ihre ECommerce-Strategie einzubinden. Zum Teil unter der eigenen Marke, zum Teil als eigenständige Brands. Müssen kleinere und mittlere Online-Shops damit künftig auch zu Community-Betreibern werden?
Weiterlesen
Bild: wikipedia unter GNU-FDL
Bild: wikipedia

Interaktiv-Professionals unter Druck: Wenn Web 2.0 zum Krankenlager wird

Weblogs, Twitter und Social Networks sind ideale Marketing-Tools, um im Internet Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wer aber überall präsent sein will, muss inzwischen viel Zeit und Arbeit investieren. Immer mehr Interaktiv-Professionals klagen daher über eine steigende Arbeitsbelastung durch das Mitmach-Web. iBusiness sucht nach Auswegen aus der Arbeitsfalle 2.0.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Rodolfo Clix

Deutsche Online-Shops: Das Wachstum verändert die Rolle

Fast die Hälfte ihres Umsatzes machen die deutschen Versandhändler inzwischen im Internet. Dennoch behandeln viele etablierte Versender das Thema E-Commerce immer noch mit spitzen Fingern. Schlechte Idee. Denn das im aktuellen Online-Shop-Ranking zu beobachtende Wachstum wird die Rolle des Handels tiefer verändern, als manche meinen.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Crowdsourcing wird Shopping-Mainstream: Alle Macht den Kunden

Bislang lassen vor allem Shop-Start-ups wie Spreadshirt ihre Nutzer eigene Produkte gestalten. Jetzt aber entdecken auch zunehmend klassische Online-Händler das Crowdsourcing für sich. Und wollen mit Hilfe der Masse gleich mehrere Marketing-Bedürfnisse auf einmal befriedigen.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/dima v

Crossmedia: Der umgekehrte Weg

Während klassische Publisher neue Portale im Web launchen oder stationäre Händler über Online-Shops und Suchmaschinenmarketing an neue Kunden kommen wollen, gehen immer mehr Onliner den gleichen Weg - bloß umgekehrt. Welche Schritte man allein oder mit Kooperationspartnern gehen kann, ohne einen Rückschritt zu machen und gar ganz auf die Nase zu fallen:
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/magda skale

Markenwertschöpfung im Internet: Was Websites auf die Marke einzahlen

Im Internet ist alles messbar, sagen die Web-Analyse-Experten. Doch wenn es um die Bestimmung des Markenwertes geht, stößt auch das Web an seine Grenzen. Doch langsam aber sicher bekommen die Anbieter von Webanalyse-Lösungen auch diese Herausforderungen in den Griff.
Weiterlesen
Bild: wikipedia unter GNU-FDL
Bild: wikipedia

Produkt-Watch: Netbooks und Web-Tablets

Ein Problem, das viele Mobilnutzer kennen, die ihr Handy, ihren PDA oder ihr Smartphone für Internetanwendungen oder Büroarbeiten nutzen wollen: Die Texteingabe ist umständlich, die wenigsten Webseiten sind für mobile Endgeräte optimiert und der Bildschirm ist für Videos und andere Multimedia-Anwendungen zu klein.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Trend-Watch: Brandstreaming

Aggregatoren sind das nächste große Web-2.0-Ding. Und Friendfeed ist momentan derjenige, der in der Peer-Group der Hardcore-Web-2.0-Nutzer die erste Geige spielt.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks