Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Joint-Venture - der nächste Schritt nach der Beteiligung

31.10.01
Beim Multimedia-Dienstleister GFT Technologies ist seit Jahren die Deutsche Post beteiligt. Kunde Deutsche Bank ist im Sommer dieses Jahres noch einen Schritt weitergegangen: Sie hat ihre Tochter Emagine in die GFT eingebracht und hält jetzt 25 Prozent der GFT-Anteile. Für GFT hat sich seither nicht viel verändert - zumindest nicht, wenn es um die Vergabe von Etats der Deutschen Bank geht: Obwohl Emagine ganz in den Multimedia-Dienstleister integriert wurde, muss sich GFT ganz normal um die Aufträge der Deutschen Bank bewerben. Nur das Corporate Identity ändert sich.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks