Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Verleger wollen umfassende Nutzungsrechte

02.04.2001

Content-Produktion aber kostet Geld und das umso mehr, als dass die wuchernden Verzeichnisbäume der Webauftritte beliebig viel Content schlucken können. Die Inhalte werden in Deutschland hauptsächlich durch eine eigene Redaktion oder durch freie Journalisten erstellt. Bei diesen Freien wollen die Content-Anbieter und Verleger offensichtlich sparen. Viele Autoren bekommen deshalb in letzter Zeit Brandbriefe.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks