Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Verleger und DMMV gegen einen gesetzlichen Anspruch auf angemessene Vergütung

02.04.01

Teilweise Rückendeckung bekamen die Autoren von den Multimedia-Profis: "Natürlich soll der Urheber angemessen vergütet werden", erklärt mir Sabine Köster-Hartung vom Deutschen Multimedia-Verband (DMMV). Aber der DMMV ist - wie die Verlegerverbände - gegen einen gesetzlichen Anspruch. "Ein solcher Anspruch kann jederzeit wieder aufleben und diese Unsicherheit erschwert vernünftige Kalkulationen", so die DMMV-Rechtsreferendarin. "Wenn ein Werk sehr erfolgreich ist, konnte der Urheber schon immer nachverhandeln. Eine Pauschalierung würde die Vertragsfreiheit einschränken.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks