Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Statt interaktivem Fernsehen lieber fernsehtaugliches Internet

25.06.2001

Bisher gibt es erst wenige Erhebungen, die die Nutzung und Akzeptanz von interaktivem Fernsehen erfassen. "Die Killer-Anwendung des interaktiven Fernsehens ist das Fernsehen selber." Er geht davon aus, dass Internet und digitales Fernsehen in einem positiven Konkurrenzverhältnis stehen. "Das eine wird das andere nicht ersetzen können", erzählt der ARD-Mann.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks