Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 03/2014

12.03.14 Eine Schwerpunktausgabe Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen ist die aktuelle Ausgabe des Trendletter iBusiness Executive Summary: Es geht um Wahn und Wirklichkeit des angeblichen 'Anticipatory Shipping', dem Amazon-Dilemma im deutschen E-Commerce, dem Reality-Check Drohnen-Delivery und Same Day Delivery sowie um die Marketplatz-Gefahr: Sechs Wege aus dem Amazon-Griff. Außerdem geht es um Crowdfunding, Inhouse-Agenturen und Mobile Payment.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Amazons Versandpatent analysiert Statistiken, aber nicht den Einzelnen
Bild: Deutsche Post World Net

Technology-Watch: Amazons 'Anticipatory Shipping'

"Amazon versendet künftig die Ware, noch bevor der Kunde bestellt hat" - so beschrieben viele Medien Amazons neues Patent "Anticipatory Shipping". Leider beschrieben sie damit, was es eben nicht ist. Ein Reality-Check:
Weiterlesen
Cyberkriminelle haben das Internet der Dinge entdeckt, um sie in Thingbots zu verwandeln
Bild: Samsung

Trend-Watch: Spam aus dem Kühlschrank

Wer sich einen smarten Kühlschrank oder Fernseher anschafft, denkt sicher nicht daran, dass er zur Spam-Schleuder wird. Doch genau dies ist bei der jüngsten Enttarnung eines Botnet herausgekommen: Laut dem Sicherheitsdienstleister Proofpoint bestand das Botnet zu 25 Prozent aus vernetzten Geräten des Haushalts statt aus herkömmlichen PCs oder Smartphones. Das Internet der Dinge avanciert somit zum Träger von Spam- und Phishing-Mails - 750.000 waren es in dem konkreten Fall.
Weiterlesen
Das Internet sieht doch noch ziemlich anders aus
Bild: Joe M500 / WEST LOOP CHICAGO unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Joe M500 / WEST LOOP CHICAGO

Das Internet ist nicht kaputt, Sascha!

Es ist ein Irrtum, Snowden und die NSA, Dobrinth und Google, Facebook und Assad dafür verantwortlich zu machen, dass das Internet doch nicht der große Menschheitsbefreier ist. Es ist alles viel komplizierter. Und einfacher.
Weiterlesen
 Während in den USA die ECommerce-Rangordnung völlig unangefochten ist, gibt es in Deutschland durchaus Herausforderer
Bild: 4028mdk09 / wikicommons unter Creative Commons Lizenz by-sa
Bild: 4028mdk09 / wikicommons

E-Commerce in Deutschland: Das Amazon-Dilemma

Die spannende Frage in der deutschen ECommerce-Entwicklung wird sein: Haut Amazon alle Konkurrenten auf Dauer weg? Oder hat irgendwer Chancen, ernsthafter Herausforderer zu werden. Die Zahlen zeigen etwas Erstaunliches.
Weiterlesen
Wenn Drohnen liefern: Reine Fiktion oder ein realistisches Szenario?
Bild: Steffen Voß

Reality-Check Drohnen-Delivery: Utopie oder reales Zukunftsszenario?

Im Onlinehandel zählt schon bald jede Minute, wenn es nach den Vorstellungen von Amazon und DHL geht. Schon in wenigen Jahren soll die Lieferung mittels unbemannter Fluggeräte in wenigen Minuten erfolgen. iBusiness hat geprüft, wie realistisch diese Zukunftsszenarien wirklich sind.
Weiterlesen
Amazon hat die meisten kleineren Händler fest im Griff - doch ein Ausbruch ist möglich.
Bild: Wikimedia Commons / gemeinfrei

Die Marketplace-Gefahr: Sechs Wege aus Amazons Griff

Immer wieder stellen Shops fest: Amazon macht ihnen mit ihren eigenen Bestsellern aus dem Marketplace billige Konkurrenz. Doch was tun? Das Portal zu verlasssen ist keine Lösung. Sechs Wege aus der Marketplace-Falle und was Amazon wirklich vorhat.
Weiterlesen
Bild: Mike Vondran flickr unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Mike Vondran flickr

Länderdossiers E-Commerce IV: So profitieren Shops vom Online-Boom in Brasilien

Experten schätzen, dass erst 30 bis 40 Prozent des brasilianischen E-Commerce von Shops besetzt sind. Gleichzeitig ist der Einstieg wesentlich einfacher als in Russland oder China. Deshalb sollten Onlinehändler jetzt die Expansion nach Brasilien wagen. Wie der ECommerce-Einstieg im fünftgrößten Land der Erde ein Erfolg wird.
Weiterlesen
Wenn die kreative Diva nach Guidelines arbeitet, schafft sie Mehrwert
Bild: Pixabay / Public Domain

Inhouse-Agenturen intern: Zwischen kreativer Diva und reinem Mehrwertfaktor

Wenn eine Inhouse-Unit im Unternehmen angesiedelt wird, muss sie einen Mehrwert erzielen, ansonsten sind Probleme durch ihre besondere Stellung als Kreativ-Unit im Unternehmen vorprogrammiert. Wie eine solche Unit im Unternehmen sinnvoll tickt - eine Annäherung.
Weiterlesen
Auch Fahrradkuriere übernehmen SDD-Aufgaben
Bild: Time:Matters

Same-Day-Delivery: Warum taggleiche Lieferungen kein Umsatzrenner werden

Same-Day-Delivery zählt zu den angesagtesten ECommerce-Trends des Jahres. Doch vieles spricht dafür, dass der Trend heißer gekocht als gegessen wird. Bei ersten Anbietern macht sich bereits Ernüchterung breit.
Weiterlesen
M-Payment soll die Geldbörse ersetzen - zumindest wenn es nach MPayment-Anbietern geht
Bild: O2 Deutschland

Mobile Payment: Welche Lösungen 2014 nicht überleben werden

Mobile Payment soll die Geldbörse ersetzen - sagen zumindest die Anbieter der ja so innovativen, sicheren und komfortablen MPayment-Lösungen. Doch da haben sie die Rechnung ohne den Nutzer gemacht. Denn der hat scheinbar keine Lust, im Laden mit dem Handy zu bezahlen. Zumindest noch nicht. Deshalb wird es 2014 zu einer Konsolidierungswelle der MPayment-Lösungen kommen. Wer die nächsten zwölf Monate übersteht und wer kaum eine Überlebenschance hat.
Weiterlesen
Ganz langsam wächst auch hierzulande das Interesse an Crowdfunding
Bild: tom2525/pixelio.de

Crowdfunding: Wie der Schwarm den Mittelstand finanziert

Drei Millionen Euro hat der Heimtextilien-Shop Urbanara per Crowdfunding eingesammelt. Spätestens jetzt ist klar, dass der Schwarm nicht nur einzelne Projekte, sondern auch den Mittelstand finanzieren kann. Trotzdem trauen die meisten Unternehmen dem Thema nur wenig zu. Zu Unrecht?
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks