Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Briefing-Standardisierung: Fallstrick-Jumping mit Methode

Zum Inhaltsverzeichnis

Zum Artikelanfang

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Checkliste: Welche Informationen der Auftraggeber dem Auftragnehmer beim Briefing für einen Internetauftritt geben sollte

11.10.05 Wenn der Auftraggeber seiner Agentur das Falsche erzählt, wird das Interaktiv-Projekt teuer. Sehr teuer. Die Checkliste hilft, nichts zu vergessen.

von Sven Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Mehr zu 'Checkliste: Welche Informationen der Auftraggeber dem Auftragnehmer beim Briefing für einen Internetauftritt geben sollte':