Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier Marketingkopf 2020 wählen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars
iBusiness Karriere
Beträge 11 bis 20 von 2501
Beiträge nach Datum

Digitale Transformation: Unternehmen vernachlässigen Fortbildung in der ITweiter...

(16.01.2020) Viele IT-Fachkräfte erhalten nicht die Fortbildungsmöglichkeiten oder die Unterstützung, die notwendig wären, um digitale Innovationen umzusetzen, mit neuen Technologien und Arbeitspraktiken Schritt zu halten oder sich effektiv in Funktionen zu behaupten, die sich rasch weiterentwickeln.

Welche Kompetenzen 2020 besonders gefragt sindweiter...

(15.01.2020) Analytische, kreative Teamplayer mit Ahnung von Blockchain haben 2020 gute Chancen beruflich voranzukommen.

Erstmals 1,2 Millionen Jobs in der Digitalbrancheweiter...

(15.01.2020) Die Digitalbranche ist weiter im Aufschwung und wird auch 2020 ihre Umsätze steigern. Der deutsche Markt für IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik soll in diesem Jahr um 1,5 Prozent auf 172,2 Milliarden Euro wachsen. Bis zum Jahresende werden die Unternehmen in Deutschland voraussichtlich 39.000 zusätzliche Jobs schaffen. Damit wären erstmals mehr als 1,2 Millionen Menschen in der Branche beschäftigt.

Frauen bei Digitalisierung gegenüber Männern benachteiligtweiter...

(08.01.2020) Was den Grad der Digitalisierung angeht, gibt es deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Ein Grund dafür ist auch die Ungleichheit in der Arbeitswelt hinsichtlich technischer Ausstattung und Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten. Wie sich mehr Gendergleichheit herstellen lässt:

Digital-Gadgets statt Dienstwagen: So werben Arbeitgeber um neue Mitarbeiterweiter...

(08.01.2020) Der Dienstwagen hat ausgedient, stattdessen locken Arbeitgeber neue Mitarbeiter mit Annehmlichkeiten wie neuester digitaler Technik, Gratisverpflegung und flexiblen Arbeitsmodellen.

Prognose 2020: Zahl der Firmeninsolvenzen steigtweiter...

(07.01.2020) Über 310.000 Unternehmen in Deutschland werden mit finanziellen Problemen in das Jahr 2020 starten. Dies zeigt eine aktuelle Studie zum Insolvenzrisiko von Firmen in Deutschland. Die Anzahl der finanzschwachen Unternehmen steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent. Demnach haben derzeit 310.258 Unternehmen bzw. 8,7 Prozent der Firmen in Deutschland ein erhöhtes Insolvenzrisiko.

Ein halbes Dutzend Onlinegeschenke, die Sie heute noch besorgen könnenweiter...

(24.12.2019) Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben, angesichts der vielen Arbeit in unserer Boom-Branche: Heute ist dieses sogenannte "Weihnachten". Was Sie jetzt noch auf die Schnelle in diesem sogenannten "Internet" kaufen können - und direkt unter o.a. "Weihnachtsbaum" legen können, hier alle Jahre wieder unsere Last-Minute-Topliste.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Interaktiv-Trends 2020/2021 (7): Employer Brandingweiter... [1 Kommentar]

(20.12.2019) Das Thema Employer Branding bleibt in den kommenden Jahren Dauerbrenner, denn der War of Talents ist längst im vollen Gange und wird sich tendenziell verschärfen. Personalverantwortliche stehen mit beiden Beinen tief in interessanten Zeiten.

New Work: Was Arbeitnehmer vom Chef erwartenweiter...

(20.12.2019) Mehrheit der Berufstätigen wünscht Weiterbildung, Altersvorsorge und gute Arbeitsatmosphäre, jeder Zweite möchte selbst über Arbeitszeit und Arbeitsort bestimmen. Aber auch bei geldwerten Leistungen sind die Arbeitnehmer anspruchsvoll.

Business Executive Summary 1/2020 ist onlineweiter...

(19.12.2019) iBusiness-Premium-Mitglieder erhalten den aktuellen Trendletter iBusiness Executive Summary diese Tage per Post. Nun ist die Ausgabe auch online. Unter anderem damit: