Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Karriere
Beträge 1 bis 10 von 169
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Grundlagen

Jobanwärter wollen im Bewerbungsprozess Maschine und Menschweiter...

(21.10.2020) Bewerber fühlen sich gerüstet für digitale Prozesse bei der Jobsuche und schätzen deren Vorteile, wollen den Faktor Mensch aber nicht missen.

Digitalisierung steigert Leistungsdruck und Arbeitsbelastungweiter...

(30.09.2020) Digitalisierung lässt die Produktivität wachsen, aber auch Arbeitsbelastung und Druck. Angestellte und Freiberufler reagieren darauf mit ganz unterschiedlichen Strategien.

Bullshit-Bingo: Videocalls und Telefonkonferenzenweiter...

(28.07.2020) Videokonferenzen, collaboratives Arbeiten und Telefonkonferenzen (liebevoll "Telko" genannt", sind aus dem Arbeiten in der digitalen Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Ebenso wie "Du hast Dein Mikrofon noch ausgeschaltet" oder das "Wir warten noch auf ....". Mit tatkräftiger Unterstützung der Branche haben wir das ultimative Telko-Bullshitbingo ausgegraben:

Datenschutz: So kommunizieren Sie sicher über Messenger und Videokonferenz-Toolsweiter...

(26.06.2020) Die digitale Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden erfordert hohe Standards bei Datenschutz und Sicherheit. Was Unternehmen für den rechtskonformen Einsatz von Messengern, Videokonferenzen und weiteren Tools beachten müssen, erklärt Fachanwältin Kathrin Schürmann:

Ihre Meinung ist gefragt: Was tun Sie mit Ihren Messe-Budgets?weiter...

(27.04.2020) Großveranstaltungen sind bis einschließlich August verboten - noch sieht es aus, als könne die Dmexco theoretisch stattfinden. Wie beeinflusst die unsichere Veranstaltungslage in der Corona-Krise Ihre Budget-Entscheidungen - das wollen wir von Ihnen wissen.

Deutschland im Homeoffice: Acht Herausforderungen digitaler Zusammenarbeitweiter...

(02.04.2020) Im Zuge der Corona-Krise lassen zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter von zu Hause arbeiten. Das stellt die meisten Führungskräfte vor große Herausforderungen. Sie erfahren gerade in einem nie dagewesenen Ausmaß, was es heißt, virtuelle Teams zu managen.

Sensible Firmendaten: Tipps für sicheres Arbeiten im Homeofficeweiter...

(17.03.2020) Millionen Deutsche arbeiten derzeit im Homeoffice - entweder freiwillig oder in der Quarantäne. Wie Sie auch in den eigenen vier Wänden die Online-Sicherheit gewährleisten:

Checkliste Brexit: Was Freelancer jetzt wissen müssenweiter...

(25.02.2020) Aufenthaltsgenehmigung, Mehrwertsteuer, eigene Handelsmarke, Startup-Gründung: Was für Freelancer, die in Großbritannien arbeiten, jetzt wichtig wird und worauf sie achten müssen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Human Resources: Sieben Trends im Recruiting für 2020weiter...

(31.01.2020) Die Zeiten, in der HR-Abteilungen freie Wahl bei der Personalsuche hatten, sind vorbei. Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt, der War for Talents im vollen Gange und die Macht der Bewerber steigt. Damit entwickelt sich das Recruiting zu einer immer wichtigeren Aufgabe, die zunehmend schwieriger, zeitaufwendiger und kostspieliger wird. Gleichzeitig ändern sich die Anforderungen: neue Skillsets, neue Metriken und neue Technologien gewinnen an Bedeutung.

Prognose 2020: Zahl der Firmeninsolvenzen steigtweiter...

(07.01.2020) Über 310.000 Unternehmen in Deutschland werden mit finanziellen Problemen in das Jahr 2020 starten. Dies zeigt eine aktuelle Studie zum Insolvenzrisiko von Firmen in Deutschland. Die Anzahl der finanzschwachen Unternehmen steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent. Demnach haben derzeit 310.258 Unternehmen bzw. 8,7 Prozent der Firmen in Deutschland ein erhöhtes Insolvenzrisiko.