Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Ersetzt KI den Marketer? Werden unsere Kaufentscheidungen schon bald nur noch von Maschinen übernommen? Oder ist das alles nur viel heiße Luft? In diesem Vortrag sitzen sich ein Marketing-Experte und ein Data Scientist gegenüber - und stellen sich genau diesen Fragen.
Programm ansehen
KI-Systeme können Aufgaben im Marketing übernehmen und Menschen mehr Zeit für die Dinge zu geben, die wirklich wichtig sind. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Der Vortrag zeigt u.a. KI in Aktion: drei konkrete Use Cases wie Umsatz mit Hilfe von KI gesteigert werden kann.
Programm ansehen
iBusiness Marketing
Beträge 11 bis 20 von 1405
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Trends
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Zwischen Biased Data und Kreation: Wie sich mit KI Marketingaufgaben verändernweiter...

(06.11.2020) Das Berufsbild des Marketers ist extrem stark im Wandel. Künstliche Intelligenz übernimmt immer mehr Aufgaben - auch kreative. Wie die künftige Arbeitsteilung aussehen wird:

Vertrauen im Internet: Corona hat Deutsche skeptischer gemachtweiter...

(06.11.2020) Verschwörungsmythen und Falschinformationen scheinen ein fester Bestandteil in Social Media zu werden. Das merken auch die Nutzer: Fast 80 Prozent sind gegenüber dem Internet skeptischer geworden. Darunter leiden auch Werbeträger im Web.

Voice Marketing: Trends, die mehr Erfolg versprechenweiter...

(04.11.2020) Dem Hype folgte die Ernüchterung: Sprachassistenten als Werbemedium funktionieren nicht wirklich - was auch an gefloppten Use Cases liegt. Doch es gibt Ideen im Voice Marketing, die aufhorchen lassen.

Geschäftsklima: Stimmung der Digitalbranche hellt sich im Oktober aufweiter...

(03.11.2020) Mit dem zuletzt verbesserten Geschäftsklima steigt auch die Nachfrage nach Arbeitskräften. Die Mehrheit der Unternehmen will in den kommenden drei Monaten zusätzliches Personal einstellen.

Service-Roboter-Boom: Verkaufszahlen steigen weltweit um 32 Prozentweiter...

(28.10.2020) Der Verkaufswert von professionellen Service-Robotern ist weltweit um 32 Prozent auf 11,2 Milliarden US-Dollar gestiegen (2018-2019). Im laufenden Jahr bekommt der Markt weitere Impulse von der COVID-19-Pandemie.

Medienmäzen Google: "Zusammenarbeit auf Augenhöhe nicht möglich"weiter...

(26.10.2020) Die Wissenschaftler und Journalisten Ingo Dachwitz und Alexander Fanta haben analysiert, wie und warum Google seit 2013 mehr als 200 Millionen Euro an europäische Medien verschenkt hat und welche Auswirkungen diese Zuwendungen auf die Unabhängigkeit der deutschen Medienlandschaft haben.

Facebook startet Dating-Service auch in Deutschlandweiter...

(23.10.2020) Nach einer Verzögerung wegen Datenschutzbedenken von Seiten der EU geht es jetzt los: Facebook hat in seinem Unternehmensblog bekannt gegeben, dass sein Service 'Facebook Dating' in zahlreichen Ländern in Europa gestartet ist - darunter auch Deutschland.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Das Digital-Out-of-Home-Jahr 2020: Wohin nach Corona die Budgets fließenweiter...

(21.10.2020) Zwar brachen die DooH-Budgets katastrophal ein - doch hinter den Kulissen wurden die Weichen auf digitale Außenwerbung gestellt. Wenn die Branche es richtig anstellt, wird sie zum Gewinner von 2020.

Positives Kundenerlebnis ist bares Geld wertweiter...

(15.10.2020) Apple-Effekt: Fast die Hälfte deutscher Verbraucher würde für ein besseres Kundenerlebnis einen höheren Preis zahlen.

Prognose: Blockchains sollen 2025 bis 1,76 Billionen Dollar bringenweiter...

(15.10.2020) Blockchain-Technologien könnten die Weltwirtschaft bis 2030 um 1,76 Billionen US-Dollar stärken. Die größte Wirkung entfaltet die Verbesserung von Verfolgung, Rückverfolgung und Vertrauen.