Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das kostenlose Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.
Programm ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Mobile
Beträge 11 bis 20 von 6422
Beiträge nach Datum

Brain Computer Interfaces: Elon Musks Firma stellt Wifi-Gehirn-Konsole vorweiter...

(03.02.2021) Während Tech-Nerds noch immer diskutieren, ob Elon Musk'Elon Musk' in Expertenprofilen nachschlagen Superheld oder Superschurke ist, macht der Tesla-Chef einen ebenso befremdlichen wie spannenden Vorstoß zum Thema BCI, Brain Computer Interfaces.

Marketing-Prognose: Werbemarkt wird Corona mit Wachstum trotzenweiter...

(29.01.2021) Langsames Wachstum und angeschlagen wegen Corona, aber am Ende doch ein deutliches Plus: Das ist eine aktuelle Prognose für den deutschen Advertising-Markt im Jahr 2021.

Clubhouse App: Studie attestiert hohe Bekanntheitweiter...

(27.01.2021) Eine Online-Befragung der Mediaagentur OMD Germany liefert erste Ergebnisse zur Bekanntheit und Nutzungswahrscheinlichkeit der aktuell gehypten App 'Clubhouse'. OMD sieht Potenzial für nachhaltige Etablierung und für die Positionierung von Marken.

Business Executive Summary 02/2021 ist onlineweiter...

(27.01.2021) Dreh- und Angelpunkt der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary ist die ECommerce Studie zum Stellenwert von Marktplätzen für Händler. Darüber hinaus analysieren wir wichtige Herausforderungen für kleine Shopbetreiber 2021 und zeigen anhand von Warensegmenten, wer die Corona-Gewinner und -Verlierer im E-Commerce sind und mehr .

So lohnend sind private Online-Verkäufeweiter...

(26.01.2021) Rund 72 Prozent der Bundesbürger verkaufen einmal oder mehrmals pro Jahr Gebrauchtes im Internet. Und dies kann sich lohnen - rund 300 Euro Erlös pro Jahr sind drin. Ein negativer Aspekt: Ein Viertel erlebt mitunter dreiste Anfragen von Käufern.

Nutzung von Banking-Apps steigtweiter...

(20.01.2021) Erstmals nutzt eine Mehrheit der Online-Banking-Nutzer eine App auf dem Smartphone oder Tablet für ihre Bankgeschäfte.

Media-Studie: Woher Daten in der Privacy-First-Ära kommenweiter...

(19.01.2021) Cookies, Mobile IDs, Logins oder kontextuelle Daten? Die zur Omnicom Media Group Germany gehörende Agentur Annalect blickt in ihrer "Privacy-First Targeting Studie 2020" auf das Ende des Cookie-Zeitalters und zeigt, was Marketer erwartet.

Parler will mit russischer Hilfe zurück ins Netzweiter...

(19.01.2021) Das rechte Social-Media-Netzwerk Parler arbeitet offenbar mit Unterstützung russischer Unternehmen an seiner Rückkehr.

Internetnutzer fühlen sich durch Cybercrime bedrohtweiter...

(19.01.2021) Praktisch alle Onliner sagen: Bedrohung durch Cyberkriminelle wird größer.

Nutzer geben 143 Milliarden Dollar für Apps ausweiter...

(18.01.2021) Obwohl Menschen weltweit mehr Zeit zu Hause verbrachten, ist die generelle Smartphone-Nutzung so sehr wie normalerweise in zwei bis drei Jahren angestiegen.