Als zweitgrößter E-Commerce-Markt der Welt, sind die USA ein lukratives Ziel. Allerdings ist es nicht ganz unkompliziert, auf dem Markt einzusteigen. In unserem Webinar beleuchten wir einige der wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Expansion im US-amerikanischen E-Commerce kennen sollten.
Jetzt kostenlos anmelden
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Noch eher verhaltene Euphorie für ein Apple-Auto

17.03.2021 Wie stünden die Marktchancen für ein Auto von Apple? Das hat nun eine Umfrage die Nutzer gefragt.

 (Bild: Apple)
Bild: Apple
Jede*r Vierte würde das Auto des Tech-Giganten Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser kaufen und vor allem Männer und Jüngere könnten sich vorstellen, ein Fahrzeug mit dem Apfel auf der Kühlerhaube zu kaufen.

Laut Umfrage von AutoScout24 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ist der Großteil der deutschen Autofahrenden noch unentschlossen, ob sie gerne mit einem Auto made by Apple unterwegs sein würden: 40 Prozent sagen, sie würden es vielleicht kaufen, vielleicht aber auch nicht. Ein Drittel (33 Prozent) schließt den Erwerb eines solchen Fahrzeugs eher aus oder lehnt es sogar komplett ab. Insgesamt 27 Prozent, also ein gutes Viertel, sind hingegen aufgeschlossen und könnten sich vorstellen, ein solches Fahrzeug zu erwerben. Im Detail geben 17 Prozent an, sie könnten es sich "eher vorstellen", ein Apple-Auto zu kaufen, 10 Prozent sagen sogar: "Ja, das kann ich mir auf jeden Fall vorstellen!".

Vor allem Männer und jüngere Autohalter*innen sind am Smartphone auf vier Rädern interessiert. So sagt in der AutoScout24-Umfrage jeder dritte Mann (33 Prozent), dass er den Kauf eines entsprechenden Fahrzeugs in Erwägung ziehen würde, 14 Prozent sind sogar so euphorisch, dass sie es sich "auf jeden Fall" vorstellen könnten. Frauen bleiben hingegen skeptisch: Nur 21 Prozent verführt der Gedanke, in einem Apple-Auto das Stop and Go des morgendlichen Berufsverkehrs zu erleben, lediglich 6 Prozent sind so begeistert, dass sie sich den Kauf eines solchen Fahrzeugs "auf jeden Fall" vorstellen könnten.

Vor allem bei den jüngeren Zielgruppen kann der Tech-Konzern aus Cupertino auf breite Zustimmung hoffen. So sagen 44 Prozent der Autofahrenden bis 29 Jahren, dass sie sich eher oder sogar auf jeden Fall die Anschaffung eines Apple-Autos vorstellen könnten. Bei den Fahrenden zwischen 30 und 39 Jahren sind es immer noch 37 Prozent, die gerne mit einem Apfel auf der Kühlerhaube unterwegs sein würden. Doch schon bei den Autohalter*innen zwischen 40 und 49 Jahren sinkt die entsprechende Zustimmungsrate auf 23 Prozent und bei den Fahrenden über 50 Jahren würden derzeit nur 19 Prozent einen Scheck für ein Auto aus dem Silicon Valley ausstellen.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken