Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen

Paysafe vereinbart Übernahme von Viafintech

23.08.2021 Das deutsche Start-up bietet mit seinem "mobilen Geldautomaten"-Konzept Alternativen zum herkömmlichen Bankensystem. Die Übernahme soll das Wachstum von Paysafe in Deutschland und anderen wichtigen Märkten beschleunigen.

Viafintech ermöglicht Ein- und Auszahlungen an der Kasse im Einzelhandel. (Bild: Viafintech)
Bild: Viafintech
Viafintech ermöglicht Ein- und Auszahlungen an der Kasse im Einzelhandel.
Die Zahlungsplattform Paysafe zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser will das deutsche Fintech-Unternehmen Viafintech zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser im Rahmen einer finanzierungsfreien Transaktion übernehmen, dies gab das Unternehmen am Montag bekannt. Paysafe vernetzt Händler mit ihren Kunden, um nahtlose Bezahlvorgänge zu ermöglichen. Es verfügt über internationale Expertise in der Zahlungsabwicklung, bei digitalen Wallets, eCash und Open Banking Lösungen, und bietet weltweit über 70 Bezahlmöglichkeiten in über 40 Währungen an.

Viafintech wurde 2011 gegründet und ist bekannt für die Marken Barzahlen und viacash. Das Start-up bietet die größte bankenunabhängige Zahlungsinfrastruktur für Ein- und Auszahlungen per Barcode an der Ladenkasse in der DACH-Region und damit eine Alternative zu traditionellen Bankfilialen oder Geldautomaten. Paysafe erhofft sich von der Investition größere Wachstumschancen in Deutschland, einem wichtigen Markt für internationale Händler. Das Unternehmen möchte seinen bestehenden Kooperationspartnern mit dem "mobilen Geldautomaten"-Konzept von Viafintech alternative Bank- und Zahlungsmöglichkeiten vermitteln und so seine Umsätze steigern.

Das Fintech-Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland und ist in fünf weiteren europäischen Ländern vertreten. Weitere Expansionen sind geplant. Derzeit verfügt Viafintech über ein Netz von 20.000 Akzeptanzstellen in Zusammenarbeit mit mehr als 20 Einzelhandelspartnern. Im Rahmen der Transaktion wird das Viafintech-Team, einschließlich der Geschäftsführer Sebastian Seifert'Sebastian Seifert' in Expertenprofilen nachschlagen , Achim Bönsch'Achim Bönsch' in Expertenprofilen nachschlagen und Andreas Veller'Andreas Veller' in Expertenprofilen nachschlagen , Teil des eCash- und Open-Banking-Teams von Paysafe, das von Udo Müller'Udo Müller' in Expertenprofilen nachschlagen , CEO von Paysafe eCash, geleitet wird.

Erst vor kurzem hat Paysafe in Lateinamerika die Zahlungsdienstleister PagoEfectivo und SafetyPay übernommen. Nach Abschluss der drei Übernahmen werde Paysafe eCash in der Lage sein, eCash- und Open-Banking-Lösungen in über 60 Ländern mit mehr als einer Million Vertriebsstellen anzubieten, so der Payment-Anbieter. Nach dem Verkauf der Anteile wird der Viafintech-Hauptaktionär, der Bargeldtechnologie-Anbieter Glory Ltd. zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , eine neue strategische Partnerschaft mit Paysafe eingehen. Die Grenke Bank AG zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , die seit 2017 als Partnerbank von Viafintech den Zahlungsverkehr abwickelt sowie Anteilseigner ist, auch in Zukunft die gleichen Bankdienstleistungen anbieten.

(AutorIn: Frauke Schobelt )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken