Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Bitcoin-Anfragen bei Google nehmen wieder zu

06.11.2019 Das allgemeine Interesse an der Kryptowährung Bitcoin scheint erneut zuzunehmen. Dies zumindest legen Daten von Google nahe.

 (Bild: vjkombajn / pixaby.com)
Bild: vjkombajn / pixaby.com
Nach einem schwachen September ziehen die Suchanfragen für den Begriff "Bitcoin" wieder an. Dies geht aus einer Analyse von Kryptoszene.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf Basis von Google Trends hervor. Über Google Trends zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser wird das Suchinteresse der Nutzer ersichtlich. Demnach erreichte "Bitcoin" Anfang November einen Google Trends Score von überdurchschnittlichen 55. Der Wert von 100 steht für die höchste Beliebtheit des Suchbegriffes im angegebenen Zeitraum. 50 wiederum bedeutet, dass der Begriff in diesem Zeit-Abschnitt halb so beliebt war.

Demnach erreichte BTC seinen Jahreshöchstpunkt im Juni. Seither verschlechterte sich jedoch das Stimmungsbild und führte noch bis Mitte September zu einem negativen Trend. Nun könnte aber wieder eine dauerhafte Zunahme der Suchanfragen anstehen. Die Daten geben auch an, dass Bitcoin Anfang März lediglich einen Score von 24 erreichte. Erst mit steigendem Kurs zog die Nachfrage seinerzeit wieder an.

(Autor: Christina Rose )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Computop - the payment people

Computop bietet weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten können Händler und Dienstleister aus über 250 Zahlarten wählen. Der Global Player Computop mit Standorten in D, CN, UK, USA wickelt jährlich für über 15.000 Händler Zahlungstransaktionen im Wert von 31 Mrd. $ ab.

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.11.2019: