Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Ersetzt KI den Marketer? Werden unsere Kaufentscheidungen schon bald nur noch von Maschinen übernommen? Oder ist das alles nur viel heiße Luft? In diesem Vortrag sitzen sich ein Marketing-Experte und ein Data Scientist gegenüber - und stellen sich genau diesen Fragen.
Programm ansehen
KI-Systeme können Aufgaben im Marketing übernehmen und Menschen mehr Zeit für die Dinge zu geben, die wirklich wichtig sind. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Der Vortrag zeigt u.a. KI in Aktion: drei konkrete Use Cases wie Umsatz mit Hilfe von KI gesteigert werden kann.
Programm ansehen
iBusiness Social Media
Beträge 11 bis 20 von 560
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Grundlagen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Akquise-Studie: So gehen Agenturen auf Kundenfangweiter...

(29.07.2020) Obwohl Digitalagenturen im Vergleich zu anderen Unternehmen wesentlich weniger von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen sind, so sind doch vielen Dienstleistern Kunden weggebrochen. Neukundengewinnung steht daher aktuell ganz oben auf der Agenda im Tagesgeschäft. Wie Agenturen Kunden gewinnen und welche Strategien bei der Akquise erfolgsversprechend sind, hat iBusiness ermittelt.

Shops müssen Fake-Bewertungen besser bekämpfenweiter...

(19.06.2020) Shops und Plattformen müssen stärker gegen Fake-Bewertungen vorgehen. Das ist das Ergebnis von Ermittlungen des Bundeskartellamtes. Knackpunkt seien weniger von Bots automatisch generierte Fake-Wertungen als die mangelnde Filterung von unseriösen oder frei erfundenen Wertungen. Die Behörde gibt klare Empfehlungen an die Plattformen und Onlinehändler.

Ihre Meinung ist gefragt: Was tun Sie mit Ihren Messe-Budgets?weiter...

(27.04.2020) Großveranstaltungen sind bis einschließlich August verboten - noch sieht es aus, als könne die Dmexco theoretisch stattfinden. Wie beeinflusst die unsichere Veranstaltungslage in der Corona-Krise Ihre Budget-Entscheidungen - das wollen wir von Ihnen wissen.

Umstrittene Zoom-App klettert auf 300 Millionen Nutzerweiter...

(27.04.2020) Die von IT-Experten und Fach-Anwälten wegen ihrer Datenschutzlücken skeptisch beäugte Videokonferenz-Anwendung Zoom gewinnt weiter in der Nutzergunst.

Millennials und GenZ: Medienkonsum und Erwartungen an Marken steigenweiter...

(24.04.2020) Millennials und GenZ spüren die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie stärker als jede andere Generation. Das geht aus der jüngsten Analyse des COVID-19-Barometers hervor. Die Studie untersucht, wie die Coronakrise die Einstellungen, Verhaltensweisen und Erwartungen der Menschen in mehr als 50 Ländern beeinflusst.

Onlinehandel: Kunden erwarten ehrlichen, schnellen Dialogweiter...

(24.04.2020) Aufgrund der Auswirkungen von Covid-19 weichen Ladenöffnungszeiten ab und Lieferungen von Online-Bestellungen dauern häufig länger als üblich. Kunden fordern daher mehr denn je regelmäßige Updates von Händlern und eine aktive Kommunikation mit den richtigen Informationen auf den verfügbaren Kanälen.

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklima 2020weiter...

(07.04.2020) Sie als Experte sind gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen (Ausfülldauer 2 min) aus. Zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst, befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktiv- und Digitalprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.

Kommunikation und Corona: Welche Ängste Onliner haben - und was sie nicht begreifenweiter...

(07.04.2020) Wer mit Online-Nutzern über die Corona-Krise oder Covid-19 kommuniziert, muss vor allem eines auf den Schirm haben: Die meisten Nutzer können mit den mathematischen Grundlagen der Pandemie wenig bis nichts anfangen. Und die alten Ängste hören nicht auf.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Investitionsstudie: Wofür deutsche Onlinehändler 2020 Geld ausgebenweiter...

(17.02.2020) iBusiness hat in einer Studie ermittelt, wo deutsche Onlineshop-Betreiber 2020 investieren - und wo sie mehr oder weniger Geld ausgeben wollen. Vor allem in vier Segmente fließt künftig mehr Geld als bisher.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Trends in der Sportartikel-Branche: Kuratieren und individualisierenweiter...

(12.02.2020) Im Sporthandel werden jährlich online mehrere Milliarden Euro umgesetzt. Tendenz steigend. Was Online-Händler dieses Jahr tun können, um ihren Umsatz um mehr als den Durchschnitt zu steigern, hat iBusiness zusammengetragen.