Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
iBusiness Social Media
Beträge 1 bis 10 von 1600
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien

Social Media: Personalisierte Werbung stört aber verleitet zum Kaufweiter...

(13.06.2019) 44,3 Prozent der Nutzer sozialer Medien stört personalisierte Werbung, weil sie das Gefühl hätten kontrolliert zu werden. Nur 27,5 Prozent begrüßen diese Art der Werbung, da sie dadurch weniger nach interessanten Angeboten suchen müssten.

Social Media-Analyse: Das sind die beliebtesten Fast-Food-Ketten Deutschlandsweiter...

(13.06.2019) Welcher Systemgastronom sich im Social Web der größten Beliebtheit erfreut, hat VICO Research & Consulting analysiert.

Deutsche finden Facebook unsympathischweiter...

(28.05.2019) Eine Statista -Umfrage unter 1.992 deutschen Verbrauchern zeigt, dass unter den fünf Technologieriesen (Amazon, Apple, Facebook, Google und Microsoft) Facebook von den Konsumenten am negativsten gesehen wird. Bei fast allen abgefragten Merkmalen und Branchenführerschaften liegt Facebook hinter seinen Rivalen zurück, obwohl das US-Unternehmen vier der fünf am häufigsten genutzten Social-Media- und Messaging-Dienste in Deutschland besitzt.

Social Media Studie: LinkedIn, Instagram und YouTube sind die großen Gewinner 2019weiter...

(23.05.2019) Das Social Web bleibt in Bewegung: Neue Plattformen tauchen auf dem Radar auf ( TikTok ), alte verschwinden fast unbemerkt (Google+) und neue Formate ziehen das Interesse der an sich trägen Masse auf sich. Und so verändert sich nicht nur die Bedeutung einzelner Plattformen, sondern auch deren Nutzung - fast unbemerkt vom Nutzer aber im Jahresvergleich doch sehr deutlich.

Mittelständische Arbeitgeber bei der Kommunikation nur mittelmäßigweiter...

(22.05.2019) Selbst top-platzierte Mittelständler liegen in einem Ranking zum Thema 'Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung' nach dem Schulnotensystem allenfalls im befriedigenden Bereich.

Worin Deutschlands Facebook-Nutzer führend sindweiter...

(13.05.2019) Deutschlands Facebook-Nutzer gehören zu den weltweit führenden Nationen bei der Nutzung der "Haha"-Reaction auf Facebook .

Internetnutzer haben kein Vertrauen in Social-Media-Inhalteweiter...

(10.05.2019) Neue Untersuchungen ergaben, dass die überwiegende Mehrheit der Internetnutzer kein Vertrauen in Inhalte, die sie online sehen oder lesen. Nur acht Prozent der befragten Nutzer weltweit denken, dass drei Viertel oder mehr der Informationen, die sie aus sozialen Medien erhalten, wahr sind. Noch gravierender ist der Vertrauensverlust, wenn es um Informationen von Influencern geht.

Social-Media-Nutzung im Job: Was der Chef nicht wissen sollweiter...

(07.05.2019) Vier von fünf Deutschen sind (82 Prozent) mehrmals täglich privat online - auch während der Arbeitszeit. Allerdings möchten zwei Drittel 67 Prozent) nicht, dass ihr Arbeitgeber die eigenen Aktivitäten in sozialen Netzwerken mitbekommt.

Was 20- bis 35-Jährige am Smartphone tunweiter...

(16.04.2019) 20- bis 35-Jährige ("Young Professionals") sind gerne flexibel - sowohl in Bezug auf ihre Arbeit als auch auf ihren Medienkonsum und sind anders lautenden Berichten zum Trotz am liebsten auf Facebook unterwegs, hat eine aktuelle Studie ermittelt.

Content-Marketing: Inhalte müssen persönlich überzeugenweiter...

(15.04.2019) Wer mit seinen Inhalten im Social Web punkten will, muss sehr guten Content liefern. Denn 68 Prozent der Bundesbürger empfehlen Informationsquellen vor allem dann weiter, wenn deren Inhalte sie persönlich überzeugen.