Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das kostenlose Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.
Programm ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Social Media
Beträge 1 bis 10 von 1753
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien

Banken verbessern ihre Social-Media-Performanceweiter...

(24.02.2021) In der Bankenbranche zählt YouTube zu den beliebtesten Plattformen, auf Instagram zeigt sich noch Potenzial. Im Social Media-Vergleich von 100 Banken und Finanzdienstleistern belegen GLS, N26 und Volksbank Mittelhessen auf Instagram vordere Ränge.

TikTok-Studie enthüllt den Corona-Frust junger Deutscherweiter...

(23.02.2021) Viele Digital Natives in Deutschland hadern mit ihrer derzeitigen Lebenssituation: So geben immerhin 35 Prozent nicht an, mit ihrem Leben zufrieden oder sehr zufrieden zu sein - in Österreich sagen dies nur 23 Prozent und in der Schweiz 28 Prozent.

Social-Media-Trends: Welche Formate 2021 wichtig sindweiter...

(22.02.2021) Letztes Jahr lief einiges anders als erwartet und viele Menschen suchten sich auf den Social-Media-Plattformen neue Formen der Ablenkung und Beschäftigung. Laut Statista lag die durchschnittliche Verweildauer im Jahr 2020 auf den sozialen Medien in Deutschland bei 79 Minuten. Und auch die Vielfalt an Kanälen und Formaten war noch nie so groß.

Schattenseiten der Platform-Economy: AirBnB lässt Mieten steigenweiter...

(18.02.2021) Airbnb-Angebote lassen Wohnungsmieten im direkten Umfeld steigen. Der Effekt ist vor allem auf ein verringertes Angebot an Mietwohnungen zurückzuführen. iBusiness hat diesen nun nachgewiesenen Effekt bereits 2015 thematisiert.

66 Millionen Deutsche nutzen Social Mediaweiter...

(17.02.2021) Digital 2021 Report: Die Mehrheit der Deutschen ist regelmäßig im Netz unterwegs - rund eine Million mehr als noch im Vorjahr. Social Media gehört für die meisten zum Alltag - mit mehreren Accounts. Digitale Marketingstrategien müssen sich darauf einstellen.

Medien: Deutschland beim Digitalumsatz weit abgeschlagenweiter... [1 Kommentar]

(15.02.2021) Zwar wachsen die Digitalumsätze deutscher Medienhäuser inzwischen ebenso schnell wie international üblich, doch das Gesamtniveau bleibt deutlich niedriger.

Online-Dating hilft Singles durch die Corona-Pandemieweiter...

(15.02.2021) Jeder dritte Nutzer von Online-Dating-Diensten loggt sich seit Corona häufiger ein und die Zahlungsbereitschaft von Online-Dating-Nutzern steigt deutlich. Jeder zehnte Nutzer hat außerdem während Corona die große Liebe im Netz gefunden.

GameStop: Rolle von Social Media für Finanzthemen wächstweiter...

(04.02.2021) Social Media wird für die Informationsbeschaffung zum Thema Finanzen zunehmend wichtiger. Auch das Interesse der Deutschen an dem "GameStop-Phänomen" am Aktienmarkt ist groß.

Marketing-Prognose: Werbemarkt wird Corona mit Wachstum trotzenweiter...

(29.01.2021) Langsames Wachstum und angeschlagen wegen Corona, aber am Ende doch ein deutliches Plus: Das ist eine aktuelle Prognose für den deutschen Advertising-Markt im Jahr 2021.

Datenschutz: Nutzervertrauen erholt sich, aber noch immer angeschlagenweiter...

(29.01.2021) Drei von zehn Internetnutzern (29 Prozent) finden, dass ihre persönlichen Daten im Internet sicher sind. Im Jahr 2019 gaben dies 27 Prozent an, 2014 lag der Wert bei gerade einmal 14 Prozent.