Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Moderation von Besprechungen und Gruppen ( 26.11.2018 bis 27.11.2018  )
Art der Veranstaltung: Seminar
Ort: Hamburg-Ottensen
Datum: 26.11.2018 bis 27.11.2018
Veranstalter: DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
URL: http://ibu.si/md5 Relation Browser
E-Mail: info@dialogart.de
Telefon: 040/33310047
Telefax: 040/33310087
Eintritt/Gebühr: 750 EUR pro Person | mit Frühbucher-Rabatt 675 EUR zzgl. Mwst. (inkl. Tagungspauschale: Unterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen)
Voranmeldung erwünscht: ja

Moderation von Besprechungen und Gruppen

- Praxisseminar zur ziel- und ergebnisorientierten Moderation in der Besprechungsleitung -

Zielgruppe:
Dieses offene Praxisseminar ist für Fach- und Führungskräfte geeignet, die Besprechungen ziel- sowie ergebnisorientiert leiten und dazu Methoden der Kurzmoderation nutzen möchten.

3 bis maximal 8 Teilnehmer

Inhalte:

1. Grundlagen des Besprechungsmanagements:
* Besprechungsformen: Von der informativen Kurzbesprechung bis zur kreativen Problemlösung
* Ziele, Chancen und Risiken von erfolgreichen Besprechungen
* Rolle, Aufgaben und Haltung der Besprechungsleitung
* Persönliche Standortbestimmung: Problem,- Ziel- und Nutzenanalyse

2. Vorbereitung von Besprechungen:
* Formale Besprechungsorganisation
* Sammlung, Auswahl und Begründung der Besprechungsthemen
* Besprechungsziele festlegen
* Auswahl von ziel- und ergebnis-orientierten Methoden
* Strukturierung von Besprechungspunkten
* Auswahl der Dokumentationsform: Hintergrund- vs. Simultandokumentation

3. Werkzeuge und Methoden zur Durchführung einer moderierten Besprechung:
* Ziel- und Ergebnisorientierung in der Besprechung
* Einsatz von Besprechungsmethoden aus der Kurzmoderation
* Visualisierungsmöglichkeiten
* Anmoderation und Gesprächsorganisation
* Lösungsorientierte Gesprächstechniken
* Schaffen einer konstruktiven Besprechungsatmosphäre
* Umgang mit schwierigen Situationen und Teilnehmern
* Maßnahmenplanung: Festlegen von Aktivitäten und Verantwortlichkeiten
* Dokumentation und Evaluation

4. Workshop: Design und Durchführung einer moderierten Besprechung
* Organisatorische Vorbereitung
* Inhaltliche Vorbereitung: Ziele und Strukturierung von Besprechungspunkten
* Methodische Aufbereitung und Unterstützung
* Dokumentation - Nachbereitung, Evaluation

5. Zukünftige Perspektiven und Transfer in den Besprechungsalltag:
* Moderieren und leiten im Besprechungsmanagement : Teilnehmerbezogene Entwicklung kreativer Handlungsmöglichkeiten und Erarbeitung eines konkreten Aktionsplanes


Leitung: Petra Funke

1. Tag 10-18 Uhr, 2. Tag 9-17.30 Uhr


Weieitere Termine unter www.dialogart.de
Gleichzeitig laufende Veranstaltungen: