Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Marktzahlen

Auswertung einer Customer-Journey-Kontaktabfolge

Auswertung einer Customer-Journey-Kontaktabfolge

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Banal, aber wirksam: TV-Werbung und Search sollten gezielt aufeinander abgestimmt werden, denn Fernsehen aktiviert in hohem Maß die Markeninteraktion sowie Produktsuche im Internet. Dies belegt die neueste Studie von pilot Hamburg, die heute in der ersten Ausgabe der neuen Reihe „pilot Spotlight“ veröffentlicht wird. Ein wesentliches Ergebnis: Wenn TV-Werbung gesehen wird, schließen Produktsuchen verstärkt mit Clicks ab. Effekte auf das Such- und Klickverhalten zeigten sich auch abhängig davon, wann ferngesehen wird. Dabei spielen sowohl der Wochentag wie auch die Uhrzeit eine Rolle. Die Studienerkenntnisse basieren auf der von pilot definierten „Rate of Interaction“: Über das Verhältnis von Brand Clicks zu den eingesetzten TV-GRP´s lässt sich das technisch gemessene reale Nutzungsverhalten von TV-/Online-Nutzern gezielt analysieren.

Quelle und Datum

Quelle: http://www.pilot.de/de/news/fernsehwerbung-wirkt-als-kampagnenturbo-fuer-search.html
04.04.14 – Pilot

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Second-Screen-Studie: TV-Werbung aktiviert die Internetsuche (04.04.14)

Verknüpfte Charts

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?