Wie B2B-Unternehmen im Web relevante Kundenkontakte gewinnen, Onlinekanäle verknüpfen und Content-Marketing nutzen. Kostenlos Whitepaper abrufen
So gehts: So erreichen Sie mit einer Multishop-Business-Strategie schneller mehr Kunden. Kostenlos Whitepaper abrufen

iBusiness Executive Summary 13-14/2015weiter ...

Um Zahlen dreht es sich in dieser Ausgabe von iBusiness Executive Summary: KPI-Irrtümer (oder warum Sie Ihrer Agentur misstrauen sollten) und Big Data (wie das auch bei KMUs funktioniert). Ausserdem analysieren wir die Trends bei Realtime-Bidding, Agenten-Evolution, den deutschen On- und Offlinehandel sowie Holodecks und Fremdgesteuerte Drohnen.
premium

Die iBusiness Executive Summary liefert alle 14 Tage eine Zusammenfassung der wichtigsten Analyse-Ergebnisse der iBusiness Zukunftsforscher, sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten. So erhalten Sie die Executive Summary.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Ausbeuterbranche Web: So arbeiten AirBnB und Co gegen Bürger und Staatweiter...

Viele Interaktiv-Geschäftsmodelle externalisieren gesellschaftliche Kosten. Sie machen unfairen Zusatzgewinn auf Kosten aller Bürger. Diese iBusiness-Analyse wird durch aktuelle Zahlen erhärtet: Offenbar treibt AirBnB den Wohnungsmangel voran. Doch der deutschen Politik scheint das Problem egal.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Big Data: Sieben Strategien, die auch bei kleinen Unternehmen funktionierenweiter...

Der Einstieg in Big Data ist gar nicht so schwierig. Und auch gar nicht so teuer. Mit den richtigen Strategien identifizieren auch kleine oder mittlere Unternehmen und Datenanalyse-Einsteiger die Killer-Anwendung innerhalb ihres Datenpools. iBusiness zeigt, wie Sie Ihr Unternehmen mit der richtigen Datenstrategie auf die nächste Stufe der Digitalisierung heben.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Real Time Bidding: Wer den Kampf um den Deutschland-Markt gewinntweiter...

Der deutsche Real-Time-Bidding-Markt wird in der Onlinewerbung langsam zum Mainstream. Noch ist er fest in Mediaagentur-Hand, doch die Ablösung steht schon bereit. Wohin sich der Markt entwickelt, wer ihn beherrschen wird und was das für Media-Entscheider in der werbetreibenden Industrie bedeutet - fünf Entwicklungsprognosen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Wie SEO-resistente Agenten das Web erobern - und wie Marketers reagieren müssenweiter...

Die Agenten-Zukunft ist längst Gegenwart: Virtuelle Assistenten findet man in immer mehr Einsatzfeldern. Das bedroht SEOs und andere Marketers. Eine Analyse der Situation, Handlungsszenarien für Werbetreibende - und ab wann man Agenten- statt Suchmaschinenoptimierung betreiben muss.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Acht Tatsachen über den deutschen Handel, die Shopbetreiber nicht gerne hören werdenweiter...

Wenn die schlafenden Riesen erwachen: Eine iBusiness-Studie zu den Onlineumsätzen der größten Handelskonzerne Deutschlands deckt acht unangenehme Erkenntnisse für Onlineshop-Betreiber auf.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Amazon Dash: Wie E-Commerce im Internet der Dinge aussiehtweiter...

Onlinehändler Amazon hat seinen programmierbaren Bestellknopf 'Dash Button' in den USA auf den Markt gebracht. Und könnte damit den Weg zu einer neuen Art von Geräten weisen - und zum Abschied des E-Commerce, wie wir ihn bisher kennen.

Abruf exklusiv nur für Premium-Mitglieder Die vier Stufen der Kundensouveränität: Warum der Fortschritt der Zukunft nicht für alle sein kannweiter...

Je schneller die technische Entwicklung ist, umso stärker fällt als bremsender Faktor des technischen Fortschritts die mangelnde Nutzerakzeptanz ins Gewicht. Unglücklicherweise handelt es sich dabei um einen strukturell limitierenden Faktor, der auch in Zukunft nicht verschwinden wird. Im Gegenteil. Vier Ebenen der Kundensouveränität müssen Unternehmen künftig im Visier haben.