Demnächst:
 (Bild: dbreen/Pixabay)
Bild: dbreen/Pixabay

30. Januar 2018, 09:30 Uhr bis 15:50 Uhr

Software, Services und Tools für erfolgreichere Onlineshops 2018

Wo müssen Onlineshops 2018 investieren? Welche Tools erleichtern Shopbetreibern im härter werdenden Wettbewerb das Geschäft wirklich? Wie mache ich erfolgreicheres Shop-SEO, Personalisierung, Marktplatz- und Omnichannel-Marketing? Die 17. virtuellen Entscheiderkonferenz von iBusiness liefert komprimiert Tipps, Tricks und Tools, mit denen Sie 2018 Ihren Umsatz steigern und Ihren Gewinn erhöhen können.

Wie finde ich die passende Software? Was ist der richtige Dienstleister für mich? Welche Investitionen muss ich wirklich tätigen, was ist eher zweitrangig? Die Virtuelle Konferenz von iBusiness liefert Antworten - von Praktikern für Praktiker.

Das Programm:

09:30
bis 10:00

Wo Onlineshops 2018 investieren werden

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher sowie Herausgeber von iBusiness und ONEtoONE.

Wo Ihr Wettbewerb im E-Commerce 2018 investieren wird, zeigt dieser Vortrag - und liefert Ihnen Hinweise, wie Sie auf diesen Wettbewerb reagieren müssen. iBusiness hat per Umfrage ermittelt, wo deutsche Shopbetreiber 2018 investieren - und welcher Investitionsmix 2018 für Sie am Erfolg versprechendsten ist. Der Vortrag liefert darüber hinaus strategische Guidelines für die Geschäftsentwicklung im E-Commerce.

10:05
bis 10:35

Commerce 2018: Best of Breed oder Komplettlösung Out-of-the-Box? Eine kaufmännische und technologische Gegenüberstellung

Stefan Grieben, novomind AG (Bild: novomind AG)
Stefan Grieben, novomind AG
Referent: Stefan Grieben (novomind AG)

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik begann Stefan Grieben seine Karriere bei der novomind AG im Jahr 2000 als Software-Entwickler. Schon kurze Zeit nach dem Eintritt in das Unternehmen übernahm er als E-Commerce Projektleiter zusätzliche Aufgaben im Vertriebsbereich. Stefan Grieben wurde im Januar 2012 in den Vorstand berufen und ist seit 2006 Mitglied der novomind-Geschäftsleitung.

Spezialisierte Insellösung oder integriertes Shopsystem? Online-Händler müssen sich irgendwann für ihre individuelle Commerce-Strategie entscheiden. Technologische Kriterien zählen dann ebenso wie der Blick auf Kosten und Effizienz. Im Vergleich gilt es abzuwägen, alle relevanten Features direkt an Bord zu haben oder bei Bedarf über Dritte zuzukaufen. Der Vortrag hilft bei der Orientierung und wirft einen praktischen Blick auf ein Komplett-System, in dem z.B. CMS, A/B-Testing und eine Suchfunktion bereits integriert sind.

10:40
bis 11:10

Umsatzboost durch OnSite-Personalisierung

Felix Schirl, trbo GmbH (Bild: trbo GmbH)
Felix Schirl, trbo GmbH
Referent: Felix Schirl (trbo GmbH)

Felix Schirl ist seit April 2015 Geschäftsführer der trbo GmbH. Neben der Geschäftsführung verantwortet der 38-Jährige ebenso die Position des Chief-Technical-Officer (CTO) bei dem Münchner Technologie-Unternehmen. Zuvor sammelte er sechs Jahre Management-Erfahrungen bei intelliAd Media und hat dort als CIO den Bereich Tracking sowie die Entwicklung neuer Kernprodukte betreut. Nach seinem Studium startete Felix Schirl seine berufliche Karriere als Development Manager bei Pangora. Im Anschluss war der Informatiker beim Internet-Auktionshaus Swoopoo für die Leitung und Weiterentwicklung des Bereichs Frontend und Core-Applikation zuständig.

Onlineshops investieren in der Regel jede Menge Geld, um Kunden auf ihre Seite zu leiten. Und dort verschenken sie häufig viel Potential, weil sie diese nicht individuell adressieren. Wie können Shops die Nutzer effizienter ansprechen, um die Umsätze signifikant zu steigern? Welche Daten benötigen Shops, um Nutzer bestmöglich zu erreichen? Und welche bisher ungenutzten Potentiale schlummern in den Shop-eigenen CRM-Daten? Der Vortrag zeigt anhand von Erfolgsbeispielen zielgerichtete und ganzheitlichen User-Ansprache durch OnSite-Personalisierung - und wie Shopbetreiber User-Insights in einen Hebel zur Umsatzsteigerung verwandeln.

11:15
bis 11:45

Customer Centricity im digitalen Zeitalter - fünf Erfolgsfaktoren im Omnichannel-Handel

Markus Elbers, prudsys AG (Bild: prudsys AG)
Markus Elbers, prudsys AG
Referent: Markus Elbers (prudsys AG)

Markus Elbers besitzt über acht Jahre Berufserfahrung im Online-Marketing. Für die prudsys AG berät er zahlreiche Onlinehändler, u.a. Thalia, Sanicare und C&A, bei der Umsetzung einer individuellen Kundenansprache über alle Touchpoints.

So begeistern Sie mit leistungsfähigen KI-Technologien jeden Kunden und erreichen Ihre Ziel-KPIs. Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Unternehmen eine ganzheitliche und erfolgreiche Customer-Centricity-Strategie umsetzen. Wir stellen Ihnen fünf Erfolgsfaktoren vor, die mittels dynamischer Echtzeit-Personalisierung ein kundenzentriertes Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg ermöglichen.

11:50
bis 12:20

Session Replay weitergedacht: Usability-Optimierung bei SportScheck

Bastian Weber, m-pathy GmbH (Bild: m-pathy GmbH)
Bastian Weber, m-pathy GmbH
Referent: Bastian Weber (m-pathy GmbH)

Bastian Weber entwickelt als Product Consultant bei m-pathy Optimierungskonzepte für die Marktführer im deutschsprachigen E-Commerce. Als gelernter BWLer gilt sein Interesse dabei nicht nur den Chancen, die eine UX-Strategie bietet, sondern immer auch deren wirtschaftlich sinnvollen Integration in die anderen Prozesse eines Unternehmens.

Erfolgreiche UX-Strategien erfordern einen holistischen Methodenmix, der die quantitative und qualitative Datenebene vereint. Session Replay macht die Erlebnisqualität regulärer Besucher einer Website in Form einer Videowiedergabe vollständig nachvollziehbar. Aber erst durch die Kombination mit quantitativen Methoden wie Heatmaps, Segmentierung und Interaktions-Kennzahlen gelingt es, schnell relevante Nutzerprobleme und Optimierungschancen zu identifizieren, und ihren Schweregrad bzw. Business Impact zu bestimmen.

Am Beispiel des Online-Shops von SportScheck zeigen wir, wie mithilfe des weitergedachten Session Replays überraschende Usability-Hürden identifiziert und die richtigen Schlüsse für entscheidende Optimierungen gezogen werden.

12:20
bis 13:00

Mittagspause

13:00
bis 13:30

SEO- & Social-Media-Trends 2018 für KMUs, Selbstständige und Konzerne

Sven Fitzner, afs-Akademie für Fortbildung in SEO GmbH (Bild: Sven Fitzner)
Sven Fitzner, afs-Akademie für Fortbildung in SEO GmbH
Referent: Sven Fitzner (afs-Akademie für Fortbildung in SEO GmbH)

Sven Fitzner ist seit mehr als fünf Jahren im Bereich der sozialen Medien zuhause. In dieser Zeit war er für mehr als 200 Firmen beratend tätig und spezialisierte sich auf den Bereich Strategie-Entwicklung und strukturellem Aufbau von Social Media Teams. Seine Erfahrung hat er in den letzten Jahren in verschiedenen Firmen eingebracht und kennt daher sowohl Konzernstrukturen, Agenturen oder die Perspektive des Freiberuflers. In den vergangenen Jahren war er auch auf verschiedenen Messen Speaker und gibt auch dort seine Erfahrungen weiter.

Wie werde ich 2018 richtig gefunden? Wie vermarkte ich mich erfolgreich in den sozialen Netzen und bleibe seriös meiner Marke treu? 2018 wird einige Veränderungen im SEO und den sozialen Netzwerken bringen, auf die sich Unternehmen vorbereiten müssen. Ob Video-Trends, Influencer Marketing oder Automation - damit Sie für das Jahr 2018 gewappnet sind, zeigt dieser Vortrag die absehbaren Trends für Google, Facebook & Co. vor.

13:35
bis 14:05

Märchen, Mythen und Blender: Was Sie wirklich über die gängigsten Zahlungsarten wissen müssen.

Hannes Rogall, TeamBank AG (Bild: TeamBank AG)
Hannes Rogall, TeamBank AG
Referent: Hannes Rogall (TeamBank AG)

Hannes Rogall verantwortet Produkt und Vertrieb ratenkauf by easyCredit bei der TeamBank AG. Er ist Spezialist im Bereich Payment und Banking. Zuvor war er bei Uniscon, SOFORTüberweisung und Klarna. Studium (International Economics) an der Universität Göttingen und der Staatlichen Universität St. Petersburg.

Beim Thema Zahlungsarten in Onlineshops gibt es jede Menge Halbwissen, große Versprechen und viel Kleingedrucktes. Hier verliert man als Händler schnell den Überblick. Hannes Rogall erläutert in seinem Vortrag, wo Händler genauer hinsehen sollten und stellt die wichtigsten Mythen rund um die verschiedenen Zahlungsarten auf den Prüfstand.

14:10
bis 14:40

Mit Experience Commerce & Cognitive AI: So positionieren Sie sich erfolgreich gegen Amazon

Dietmar Hagen Horn, Sitecore International (Bild: Sitecore International)
Dietmar Hagen Horn, Sitecore International
Referent: Dietmar Hagen Horn (Sitecore International)

Dietmar Hagen Horn gründete bereits Mitte der 90er Jahre Internet und e-Commerce Start-Ups. In der Folge arbeitete er als e-Commerce Berater und für Cloud Commerce Firmen wie Demandware und entwickelte für Omni-Channel Stretegien für eine Vielzahl von Händlern und internatiolen Top Brands. Seit 2017 ist er verantwortlich für das Commerce Produkt von Sitecore in EMEA.

Wer Erfolg im E-Commerce haben will, muss Interaktionen mit Kunden persönlicher und ansprechender gestalten. Relevante, personalisierte Customer Experiences machen den Unterschied und begeistern Kunden. Cognitive Computing und künstliche Intelligenz helfen dabei, Big Data zu strukturieren, auszuwerten und automatisierte Aktivitäten auf der Customer Journey zu initiieren. Mit einem solchem solchen Ansatz positionieren sich Online Händler brillant gegen die Dominanz von Amazon & Co. Im inspirierenden Vortrag zeigen wir, worauf es dabei ankommt.

14:45
bis 15:15

Der ultimative Content-Marketing-Fahrplan

Nicolai Kuban, linkbird GmbH (Bild: Linkbird)
Nicolai Kuban, linkbird GmbH
Referent: Nicolai Kuban (linkbird GmbH)

Nicolai Kuban ist Gründer und CEO der linkbird GmbH, einer mehrfach ausgezeichneten Content Marketing Software, die Unternehmen dabei unterstützt, nachgefragten Content zu produzieren, zu veröffentlichen und zu monetarisieren, um unabhängiger gegenüber bezahlter Marketing-Kampagnen zu werden.

Es wird referiert, wie eine Search Driven Content-Marketing-Strategie aufgebaut, operativ umgesetzt und nachhaltig mehr organische Besucher generieren kann, entstanden aus gesammeltem Praxis Know-how verschiedener Content-Marketing-Kampagnen.
Der Referent erklärt, aus welchen Teilbereichen eine Content Marketing Strategie besteht, angefangen von Herausforderungen der Content-Erstellung, über Performance-Evaluierung, bis hin zur eigentlichen Monetarisierung oder Re-Optimierung des Contents.
Ideal für Zielgruppe der Content-Marketing-, Online-Marketing- und SEO-Manager.

15:20
bis 15:50

Plenum: Beschaffungs-Priorisierung für 2018

Referenten: Joachim Graf (iBusiness.de), Dietmar Hagen Horn (Sitecore International), Sven Fitzner (afs-Akademie für Fortbildung in SEO GmbH), Stefan Grieben (novomind AG), Felix Schirl (trbo GmbH), Markus Elbers (prudsys AG), Hannes Rogall (TeamBank AG), Nicolai Kuban (linkbird GmbH)

In der virtuellen Podiumsdiskussion zum Abschluss der Virtuellen Konferenz stellen sich alle Sprecher noch einmal Ihren Fragen - und diskutieren mit Ihnen darüber, wie Shopbetreiber 2018 ihre Beschaffung priorisieren sollten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

So funktoniert die 'virtuelle Konferenz':
Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr, Sie können aber jederzeit einsteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen am Veranstaltungstag lediglich Internet-Zugang auf einer der unterstützen Plattformen: PC oder Mac mit Lautsprechern oder Kopfhörer oder, für Mobilgeräte, die iPhone, iPad zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Android-App zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für Spreed. Sie können so während der Veranstaltung jederzeit zu den Themen zuschalten, die Sie besonders interessieren - auch mobil.

Wer sollte teilnehmen:

  • Entscheider von Online-Shops (Geschäftsführung, Marketing, Produkt- Management, IT)
  • Kundendienst- und Serviceleiter bei Handel, Industrie und Markenartiklern
  • Verantwortliche für E-Business in Mittelstand und Großunternehmen
  • Internet- und ECommerce-Projektleiter
  • Vertriebsleiter und Verantwortliche Business-Development

Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr.

Archiv:
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Michael Hubrich, Squirro (Bild: Squirro)
Ihr Referent: Michael Hubrich, Squirro
Ihr Referent: Miguel Rodriguez, Squirro (Bild: Squirro)
Ihr Referent: Miguel Rodriguez, Squirro

Wie Geschäftsprozesse von Erkenntnissen aus Daten profitieren

Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie sie diesen Goldschatz der Data Insights für ihre Geschäftsprozesse heben.

Details / zur Aufzeichung
Dr. Michael Kausch, vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH (Bild: vibrio. Dr. Kausch GmbH)
Dr. Michael Kausch, vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Sebastian Glock, e-Spirit AG (Bild: e-Spirit AG)
Sebastian Glock, e-Spirit AG
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Das werden die Trends 2018 in E-Commerce und Onlinemarketing

Das Jahr 2018 wird spannend: Neue Technologien, neue Services erobern den Markt, Geschäftsmodelle müssen sich ändern. Die iBusiness-Zukunftskonferenz zeigt, was im kommenden Jahr auf die digitale Agenda kommt.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Philipp Boué, Valtech GmbH (Bild: Valtech GmbH)
Ihr Referent: Philipp Boué, Valtech GmbH

Scrum, LeSS, Design Thinking: Wie Mittelständler und Konzerne agile Methoden auswählen und einführen

In immer mehr mittelständischen und grossen Unternehmen sollen im Rahmen der Digitalisierung agile Methoden in verschiedensten Szenarien eingeführt werden. Das Webinar zeigt Stärken und Schwächen einzelner Methoden und liefert Ihnen Handlungsempfehlungen für Auswahl und Einführung gerade in größeren Unternehmen.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Matthias Müller, Intershop Communications AG (Bild: Intershop Communications AG)
Ihr Referent: Matthias Müller, Intershop Communications AG

Intelligentes Order Management einsetzen für erfolgreichen digitalen Vertrieb und Crosschannel-Integration

Kunden werden bei der Nutzung der verschiedenen Onlineverkaufskanäle zunehmend versierter, entwickeln Präferenzen und diktieren Anbietern, wie, wann und wo sie einkaufen möchten. Gleichzeitig haben jedoch viele Unternehmen Schwierigkeiten mit kanalübergreifenden Auftragsprozessen, der Integration von bestehenden oder neuen Vertriebskanälen oder einer harmonischen Orchestrierung von Bestellungen. Das Webinar zeigt, was bei der Planung eines intelligenten Auftragsmanagement zu beachten ist.

Details / zur Aufzeichung
Johannes Jagusch, ONEtoONE (Bild: Onetoone)
Johannes Jagusch, ONEtoONE
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Mediaplanung 2018 mit iBusiness und ONEtoONE

Was gibt es Neues bei iBusiness und ONEtoONE im kommenden Jahr? Mit welchen Online- und Offline-Tools können Unternehmen in den iBusiness/ONEtoONE-Zielgruppen Marketing- und Kommunikationskonzepte erfolgreich umsetzen?

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de
Ihr Referent: Christian Wehner, SAP Hybris (Bild: SAP Hybris)
Ihr Referent: Christian Wehner, SAP Hybris

Greifbarer Wandel: Wie KI, IoT und Machine Learning Marketing und Commerce neu erfinden

Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge: Was jahrelang blosse Marketing-Buzzwords waren, zieht nun mit konkreten Projekten in deutsche Unternehmen ein. Erfahren Sie in fünf Erfolgsgeschichten aus der B2B- und B2C-Praxis, wie bekannte deutsche Marken diese neuen Technologien aktuell schon heute einsetzen und welche Erfahrungen man daraus ableiten kann.

Details
Jörn Karbaum, VENDOSYS GmbH (Bild: VENDOSYS GmbH)
Jörn Karbaum, VENDOSYS GmbH
Michael Döhler, IntelliShop AG (Bild: IntelliShop AG)
Michael Döhler, IntelliShop AG
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Neue Chancen im B2B-Commerce

Die Zukunft des B2B-Commerce und die Herausforderungen der Digitalen Transformation im Mittelstand stehen im Mittelpunkt dieser virtuellen Entscheiderkonferenz. Erfahrene Praktiker liefern Ihnen zahlreiche strategische und operative Tipps für Ihr B2B-Marketing, Ihren B2B-Commerce und Ihre Transformationsprozesse.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de
Ihr Referent: Florian Lüft, Apptus Technologies (Bild: Ridotto)
Ihr Referent: Florian Lüft, Apptus Technologies

Die vernachlässigten KPIs der Customer Journey

Effizienz, Bounce-Rate und Product-Exposure-Rate sind die Schlüsselfaktoren, die darüber entscheiden, wie erfolgreich Ihre Website die Herausforderung der Customer Journey bewältigt. Das Webinar beleuchtet die Details dieser drei KPIs und zeigt mit Beispielen aus der Praxis, an welchen Stellschrauben man wirklich drehen muss.

Details / zur Aufzeichung
Nico Lamprecht, 4Com GmbH & Co. KG (Bild: 4Com GmbH & Co. KG)
Nico Lamprecht, 4Com GmbH & Co. KG
Alina Lipka, iAdvize (Bild:  iAdvize GmbH)
Alina Lipka, iAdvize
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Innovationen im Kundenservice

Kundenservice ist das ungeliebte Kind in so manchem Unternehmen. Dabei wächst ihm gerade in Zeiten der Digitalen Transformation neue Aufgaben zu. Die Virtuelle Konferenz zeigt neue innovative Techniken und Konzepte und liefert konkrete Praxisbeispiele - von automatisierte Services über Chatbots bis hin zu Selfservice-Angeboten.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de
Ihre Referentin: Svenja Op gen Oorth, eloquenza pr gmbh (Bild: eloquenza GmbH)
Ihre Referentin: Svenja Op gen Oorth, eloquenza pr gmbh
Ihr Referent: Detlev Botz, BlueJeans (Bild: BlueJeans)
Ihr Referent: Detlev Botz, BlueJeans

Live-Video für Agenturen - Wie digitale Kommunikation zum Erfolgsfaktor wird

Agiles Arbeiten, internationale Projektteams und Homeoffice-Mitarbeiter - vernetzt über Videokommunikation: Meist sind es Agenturen, die den Unternehmen vormachen, wie der digitale Wandel der Arbeitswelt funktioniert. Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Details
Die iBusiness Webinare sind kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.