Demnächst:
 (Bild: jorisamonen / Pixabay / CC0)
Bild: jorisamonen / Pixabay / CC0

03. Mai 2018, 10:00 Uhr bis 15:50 Uhr

Erfolgreicheres Shopmarketing 2018

Die Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: Gerade im E-Commerce ist die optimale Aussteuerung der Maßnahmen und Werkzeuge eine hochdynamische und komplexe Aufgabe. Shops sehen sich im Spannungsfeld explodierender SEA-Kosten, scheinbar fallender Suchmaschinen-Relevanz und der immer mächtigeren Rolle der Marktplätze. Die virtuelle Konferenz von iBusiness bietet den Teilnehmern Hilfen, Praxisbeispiele und aktuelle Methodiken, um in einem immer komplizierteren Umfeld ihre Marketing-Strategie zu optimieren.

Was ist für Shopbetreiber die bessere Strategie: In die teure Akquise von Neukunden investieren oder das vorhandene Budget in die Bindung des Kundenbestandes stecken? Display, Social Media, SEO, SEA - was jeweils die optimalen Strategien, von welchen Best-Practices man lernen kann und wie man seine Budgets richtig einsetzt. Diese Sprecher liefern Ihnen Antworten aus der Praxis für die Praxis:

Das Programm:

10:00
bis 10:25

Die Zahlen: Der Stand des Marketing 2018 im E-Commerce

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und iBusiness-Herausgeber.

Den Ist-Stand des Shopmarketings 2018 in Deutschland stellt iBusiness-Herausgeber Joachim Graf vor. Eine aktuelle Studie von iBusiness hat ermittelt, mit welchen Mitteln Shops aktuell Werbung machen - online und offline, welche Marktplätze genutzt werden. Damit können Sie einschätzen und wo der Werbedruck künftig steigen wird und welche Nischen sich auftun.

10:30
bis 11:00

Beratung statt Banner: So heben Sie das Potenzial von Conversational Marketing

Samuel Adriano Marques Pais, iAdvize GmbH (Bild: iAdvize GmbH)
Samuel Adriano Marques Pais, iAdvize GmbH
Referent: Samuel Adriano Marques Pais (iAdvize GmbH)

Samuel Adriano Marques Pais ist seit April bei iAdvize und betreut fortan das Marketing in der DACH Region. Er wird in enger Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen am Erfolg des Conversational Marketings teilhaben. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann im Öl- & Gassektor und einem berufsbegleitenden Studium im Media- & Kommunikationsmanagements, war er zuletzt für das Start-Up foodora im regionalen Marketing tätig.

Display-Werbung ist mit Klickraten von 0,05 Prozent schon lange nicht mehr erfolgreich. Die Nutzer sind genervt von aggressivem Retargeting und verwenden Adblocker. Online-Shops können Konsumenten dennoch für sich gewinnen - mit authentischem Dialog und Beratung in Echtzeit. Denn die digitale Welt bietet unzählige Kontaktpunkte, um ins Gespräch zu kommen. Doch Unternehmen stehen Ihren Interessenten häufig nur in den Arbeitszeiten zur Verfügung und verpassen so potenzielle Kunden. Neben dem Einsatz von Chatbots können unabhängige Experten den Kundenservice unterstützen und den Umsatz ankurbeln. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen das Potenzial von Conversational Marketing und unabhängigen Experten für Online Shops und geben Ihnen Tipps von erfahrenen Markenbotschaftern an die Hand, wie eine Unterhaltung mit dem Kunden in jeder Situation gelingt.

11:05
bis 11:35

Die Bedeutung der User Experience in Onlineshops

Fabian Hans, Leap Digital Marketing GmbH (Bild: LEAP Digital Marketing GmbH)
Fabian Hans, Leap Digital Marketing GmbH
Referent: Fabian Hans (Leap Digital Marketing GmbH)

Fabian Hans ist Conversion Analyst bei der Digital Marketing Agentur LEAP. Er berät Unternehmen zu Conversion Rate Optimierung und zu Nutzer- und Verbraucherpsychologie.

Die User Experience (UX) im Onlineshop ist eines der wesentlichen Konversionskriterien: Das reicht von der Linkstruktur auf der Homepage bis zu der Gestaltung des Kaufbuttons und dem Checkout. Wie genau User Experience funktioniert und sich auf das Kaufverhalten auswirkt und wie die vor allem die eigene Marke zu einer uniqueen User Experience kommt, ist Theme dieses Vortrags. Das Thema wird anhand von Best Practice Beispielen und zehn Tipps zur schnellen Optimierung verdeutlicht.

11:40
bis 12:10

Von der Produktinfo zum Produkterlebnis - Wie Shops Kunden zu Verkäufern machen können

Michael Nenninger, Voycer AG (Bild: Voycer AG)
Michael Nenninger, Voycer AG
Referent: Michael Nenninger (Voycer AG)

Michael Nenninger gehört zu den Pionieren im Online Business. Schon seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich mit den Themen Beschaffung, E-Commerce und Kundenbindung. Nenninger war in dieser Zeit für das Online-Geschäft führender Unternehmen, darunter Siemens, KPMG und EBS Holding, tätig. Nenninger ist CEO der Voycer AG, die er 2010 gemeinsam mit seinem amerikanischen Geschäftspartner Hiram Bingham gründete.

Shop-Betreiber müssen heute eine Erlebniswelt rund um die Produkte direkt im Shop-Umfeld schaffen. Ein effizienter Weg dorthin führt über User generated Marketing. Wie das funktioniert präsentiert Voycer in diesem Webinar an Live Cases. Webinarteilnehmer erfahren wie sie Empfehlungsmarketing und Verkaufstalent ihrer Kunden als Umsatztreiber einsetzen - etwa mittels nutzergenerierter Produkttests, Erlebnis- oder Erfahrungsberichte. Diese Strategie im Shop-Marketing erschließt das Vertriebspotential der Kunden ohne zusätzliche Marketingkosten.

Voycer stellt Produkt Experience Plattformen unter anderem für Marken wie Conrad Electronic, DER Touristik, innogy, MEDIMAX oder toom bereit.

12:10
bis 13:00

Mittagspause

13:00
bis 13:30

Neukundenmarketing anders gedacht - Wie man zufriedene Stammkunden gewinnt

Sebastian Rabl, TeamBank AG (Bild: TeamBank AG)
Sebastian Rabl, TeamBank AG
Referent: Sebastian Rabl (TeamBank AG)

Sebastian Rabl ist Key Account Manager ratenkauf by easyCredit bei der TeamBank AG. Zuvor war er für verschiedene Banken und Finanzdienstleister tätig. Die TeamBank AG ist mit der Produktfamilie easyCredit der Experte für Liquiditätsmanagement der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Die Akquisitionskosten pro Kunde sind für Onlinehändler in vielen Produktgruppen außerordentlich hoch. Wer also aus seinen Bestandskunden zufriedene Stammkunden macht, senkt die Kosten und erhöht den Umsatz nachhaltig. Studien belegen, dass das Portfolio an Bezahlarten nicht nur ein wichtiger Konversions- sondern auch ein bedeutsamer Kundenbindungsfaktor ist. Der Ratenkauf als Zahlungsart im Shop ist optimal geeignet, Nutzer an einen Onlinehändler zu binden. Sebastian Rabl zeigt Ihnen, wie sie ihn einsetzen und auf was Sie dabei achten sollen.

13:35
bis 14:05

Wie gutes Onsite Marketing Kunden glücklich macht!

Martina Kadenbach, novomind AG (Bild: novomind AG)
Martina Kadenbach, novomind AG
Referentin: Martina Kadenbach (novomind AG)

Nach dem Studium der BWL begann Martina Kadenbach ihre Karriere im Marketing bei der HANS SCHWARZKOPF GmbH. 1997 folgte der Sprung in die digitalen Medien - als eine der Leiterinnen eines digitalen Medien-Netzwerk. 2010 übernahm Sie bei bellybutton international GmbH den Bereich E-Commerce. Seit Ende 2017 konzentriert sie sich bei der novomind AG im Bereich Sales auf die Gewinnung potentieller Kunden.

Was gutes Onsite Marketing ausmacht und wie Sie Ihren Kunden ein richtiges Shopping-Erlebnis ermöglichen können, erklärt Ihnen Martina Kadenbach. Zum Erfolg im E-Commerce gehören viele unterschiedliche Faktoren. Schnelligkeit, Effizienz, technologische Neuigkeiten und ein gutes Shopsystem bilden die Basis. Für durchschlagenden Erfolg braucht es aber noch mehr: emotionale und personalisierte Kundenansprache. Der Vortrag bietet Ansatzpunkte und Tipps, wie das online umsetzbar ist.

14:10
bis 14:40

Display-Reichweite: Fünf Tipps wie Sie in 2018 mit Google Ihre Shop-Zielgruppe erreichen

Philipp Horst, smarketer (Bild: smarketer)
Philipp Horst, smarketer
Referent: Philipp Horst (smarketer)

Philipp Horst betreut als Teamleiter SEA bei der Smarketer GmbH viele nationale und internationale Kunden im Bereich Google AdWords und Google Shopping. Vor Smarketer war Horst u.a. bei Flaconi GmbH, nu3 GmbH, und der myToys.de GmbH (OTTO GROUP) tätig. Smarketer ist die Nr. 1 AdWords Agentur im deutschsprachigen Raum und betreut mit bis zu 550 nationale & internationale Kunden im Bereich Google AdWords.

54 Mio. Unique User im Monat sind alleine in Deutschland mit dem Display-Netzwerk von Google AdWords ansprechbar. Shopbetreiber setzen das meiste Budget in die Google-Suche, die in der Skalierung leider beschränkt ist. Mittlerweile gibt es vielfältige Targeting-Optionen, genau seine Zielgruppe unter den Millionen an Display-Nutzern zu erreichen - nicht nur in Deutschland sondern auch weltweit. Dieser Vortrag zeigt die aktuellen und für Shopbetreiber wichtigen Targetingmöglichkeiten, um nicht nur die Reichweite über das Display-Netzwerk zu skalieren, sondern auch die Abverkäufe und Umsätze.

14:45
bis 15:15

Das Ende ist auch wichtig: Zahlungsarten als Marketing-Instrument nutzen. Wie Sie vermeiden, mit dem Payment-Hintern einzureißen, was Sie mit den Marketinghänden aufgebaut haben.

Peter Seybold, Payolution GmbH - Paysafe Group (Bild: Payolution GmbH - Paysafe Group)
Peter Seybold, Payolution GmbH - Paysafe Group
Referent: Peter Seybold (Payolution GmbH - Paysafe Group)

Peter Seybold ist Vice President Sales bei payolution, dem Wiener FinTech Spezialisten für Zahlungslösungen im Online-Handel. In seiner Funktion ist er für die Weiterentwicklung von Kundenstamm und Kooperationen verantwortlich. Der Regensburger kann auf langjährige Branchen-Erfahrungen unter anderem bei PayPal, 8select oder Telefónica zurückgreifen.

Sie kennen das: Endlich ist der Kunde im Checkout angelangt, hoch motiviert Ihr Produkt zu kaufen. Doch dann das: Die bevorzugte Zahlungsart ist nicht möglich, zu teuer oder zu kompliziert. Oder noch schlimmer: Der Kunde hat alles gekauft wie sie es wollten, ist so zufrieden mit dem neuen Produkt, dass er allen Bekannten begeistert davon erzählt, vergisst blöderweise fristgerecht zu zahlen und wird durch kundenunfreundliche Mahnprozesse so verschreckt, dass er für immer verloren ist.
Wie das besser geht, erzählt Ihnen Peter Seybold anhand von zwei Anwendungsbeispielen aus dem Fashion- und Electronic Consumer Goods Bereich.

15:20
bis 15:50

Abschlussplenum: Wie Shopbetreiber im Marketing erfolgreicher werden

Referenten: Philipp Horst (smarketer), Michael Nenninger (Voycer AG), Martina Kadenbach (novomind AG), Fabian Hans (Leap Digital Marketing GmbH), Peter Seybold (Payolution GmbH - Paysafe Group), Samuel Adriano Marques Pais (iAdvize GmbH), Sebastian Rabl (TeamBank AG)

In der virtuellen Podiumsdiskussion zum Abschluss der Virtuellen Konferenz stellen sich alle Sprecher noch einmal Ihren Fragen - und diskutieren mit Ihnen darüber, wie Shopbetreiber dieses Jahr agieren müssen, um im Marketing erfolgreicher zu sein.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

So funktoniert die 'virtuelle Konferenz':
Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr, Sie können aber jederzeit einsteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen am Veranstaltungstag lediglich Internet-Zugang auf einer der unterstützen Plattformen: PC oder Mac mit Lautsprechern oder Kopfhörer oder, für Mobilgeräte, die iPhone, iPad zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Android-App zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für Spreed. Sie können so während der Veranstaltung jederzeit zu den Themen zuschalten, die Sie besonders interessieren - auch mobil.

Wer sollte teilnehmen:

  • Shopbetreiber
  • ECommerce-Entscheider von Managment über Marketing und Sales bis IT
  • Abteilungsleiter E-Commerce, Verantwortliche E-Business
  • E-Commerce-Projektleiter
  • Marken mit eigenem Shop/eigener ECommerce-Strategie
  • Crosschannel-Anbieter

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr.

 (Bild: pixabay/geralt)
Bild: Pixabay/geralt
Ihr Referent: Christian Sauer, Webtrekk GmbH (Bild: Webtrekk GmbH)
Bild: Webtrekk GmbH
Ihr Referent: Christian Sauer, Webtrekk GmbH
Ihr Referent: Mischa Rürup, Usercentrics GmbH (Bild: Usercentrics GmbH)
Bild: Usercentrics GmbH
Ihr Referent: Mischa Rürup, Usercentrics GmbH
Ihr Referent: Dr. Andreas Splittgerber, Reed Smith LLP (Bild: Reed Smith LLP)
Bild: Reed Smith LLP
Ihr Referent: Dr. Andreas Splittgerber, Reed Smith LLP
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de

Donnerstag, 17. Mai 2018 14:00 Uhr

In drei Schritten zum DSGVO-konformen Marketing

Am 28. Mai tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Sind Sie bereit? Dieses Webinar ist für Sie genau richtig, falls Sie kurzfristig noch konkrete Tipps zur Umsetzung der DSGVO in der Marketingpraxis brauchen. Oder sicher gehen wollen, dass Sie nichts vergessen haben.

Drei Experten geben Ihnen wichtige (und auch noch kurzfristig umsetzbare) praktische Hinweise für ein datenschutzkonformes Marketing.

Das erfahren Sie in diesem Webinar:

  • in welchen Fällen Sie einen Opt-In für Ihr Marketing benötigen
  • wie Sie sich einen Opt-In datenschutzkonform einholen
  • welche Funktionalitäten eine Consent-Plattform wie Usercentrics bietet

Für wen ist dieses Webinar:

  • VP/Head of Marketing
  • Marketing Manager
  • Online Marketing Manager
  • CDO
  • Datenschutzbeauftragter
  • kurz: Marketing- und Digitalverantwortliche in Unternehmen aller Branchen

Dauer: 45 bis 60 Minuten (inkl. Diskussion)

Referenten: Christian Sauer, Geschäftsführer, Webtrekk GmbH
Mischa Rürup, Inhaber, Partner, Usercentrics GmbH
Dr. Andreas Splittgerber, Partner / Gesellschafter, Reed Smith LLP

Moderator: Sebastian Halm, Redakteur, iBusiness.de

Veranstalter: iBusiness.de / Webtrekk GmbH

Christian Sauer ist CEO der Webtrekk GmbH. Er studierte an der Universität St. Gallen und sammelte in verschiedenen Arbeitsstationen in Mexiko, USA und in der Schweiz Erfahrungen im Bereich Banking und Consulting. Im Jahr 2000 gründete er mit Partnern die KinderCampus AG und war bis zum Jahr 2002 dort im Vorstand beschäftigt.
Im Jahr 2004 gründete Christian Sauer die Webtrekk GmbH. Er machte Webtrekk zu einem führenden Customer Analytics-Unternehmen mit über 130 Mitarbeitern und Offices in fünf Ländern.

Mischa Rürup ist Entrepreneur und Gründer von Geschäftsführer von Usercentrics (www.usercentrics.de), einer GDPR Lösung für Enterprise Kunden und Online Marketing Agenturen. Zuvor gründete er intelliAd, eines der führenden Bid-Management Tools für Google Adwords, welches 2012 an die Deutsche Post / DHL verkauft wurde.

Dr. Andreas Splittgerber ist Partner im Münchener Büro von Reed Smith und Mitglied der IP, Tech & Data Group. Er leitet die Datenschutz- und IT-Rechts-Praxis bei Reed Smith in Deutschland. Er ist spezialisiert auf die Beratungsfelder IT-Recht, Internet- und Social-Media-Recht. Dr. Andreas Splittgerber ist zudem Experte und »thought leader« im Datenschutz.
Dr. Andreas Splittgerber publiziert zu IT- und datenschutzrechtlichen Themen auf LinkedIn und twittert als @munmax. Er wurde in 2016 und 2017 mehrfach als »IT Anwalt Deutschland« ausgezeichnet, z.B. von ClientChoices, BestLawyers oder vom Wirtschaftsmagazin Focus. Dr. Andreas Splittgerber ist unter dem IAPP Zertifizierungsprogramm als "Privacy Professional CIPP/E" zertifiziert.

Zur mobilen Teilnahme am Webinar laden Sie sich bitte die iPhone, iPad zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Android-App zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für Spreed herunter.

Archiv:
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Markus Unterweger, pewag International GmbH (Bild: pewag International GmbH)
Ihr Referent: Markus Unterweger, pewag International GmbH
Ihr Referent: Benjamin Rund, Riversand Technologies (Bild: Riversand Technologies)
Ihr Referent: Benjamin Rund, Riversand Technologies

Multi-Brand-Management im B2B Commerce - ein Traditionsunternehmen wird digital

Seit 1479 (richtig) hat sich die Pewag Group zu einem der weltweit führenden Kettenhersteller entwickelt. Heute gründet sich der Erfolg auf ausgereifte Qualitätsprodukte auf dem letzten Stand der Technik. In sechs sehr unterschiedlichen Segmenten, mit verschiedenen Produkten und Marken gibt es komplexe Herausforderungen zu meistern, die sich um viele verschiedene Kanäle im B2B und B2C Commerce drehen, von Direktvertrieb über E-Commerce bis zu Amazon.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Stephan Wehrle, OXID eSales AG (Bild: OXID eSales AG)
Ihr Referent: Stephan Wehrle, OXID eSales AG
Ihre Referentin: Caroline B. Helbing, OXID eSales AG (Bild: OXID eSales AG)
Ihre Referentin: Caroline B. Helbing, OXID eSales AG

"Sprich mit mir, ich bin dein König!" - Content Marketing in Onlineshops. Technologie und Marketing-Know How für erfolgreichen Content Commerce

Kunden haben heute hohe Erwartungen, wenn sie einen Online-Shop besuchen. Sie kaufen dort, wo sie sich persönlich angesprochen und individuell beraten fühlen. Dies erfordert eine durchdachte Content-Marketing-Strategie und auch IT-seitig das passende Handwerkszeug.

Details / zur Aufzeichung
Felix Schirl, trbo GmbH (Bild: trbo GmbH)
Felix Schirl, trbo GmbH
Stefan Grieben, novomind AG (Bild: novomind AG)
Stefan Grieben, novomind AG
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Software, Services und Tools für erfolgreichere Onlineshops 2018

Wo müssen Onlineshops 2018 investieren? Welche Tools erleichtern Shopbetreibern im härter werdenden Wettbewerb das Geschäft wirklich? Wie mache ich erfolgreicheres Shop-SEO, Personalisierung, Marktplatz- und Omnichannel-Marketing? Die 17. virtuellen Entscheiderkonferenz von iBusiness liefert komprimiert Tipps, Tricks und Tools, mit denen Sie 2018 Ihren Umsatz steigern und Ihren Gewinn erhöhen können.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Michael Hubrich, Squirro (Bild: Squirro)
Ihr Referent: Michael Hubrich, Squirro
Ihr Referent: Miguel Rodriguez, Squirro (Bild: Squirro)
Ihr Referent: Miguel Rodriguez, Squirro

Wie Geschäftsprozesse von Erkenntnissen aus Daten profitieren

Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie sie diesen Goldschatz der Data Insights für ihre Geschäftsprozesse heben.

Details / zur Aufzeichung
Dr. Michael Kausch, vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH (Bild: vibrio. Dr. Kausch GmbH)
Dr. Michael Kausch, vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Sebastian Glock, e-Spirit AG (Bild: e-Spirit AG)
Sebastian Glock, e-Spirit AG
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Das werden die Trends 2018 in E-Commerce und Onlinemarketing

Das Jahr 2018 wird spannend: Neue Technologien, neue Services erobern den Markt, Geschäftsmodelle müssen sich ändern. Die iBusiness-Zukunftskonferenz zeigt, was im kommenden Jahr auf die digitale Agenda kommt.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Philipp Boué, Valtech GmbH (Bild: Valtech GmbH)
Ihr Referent: Philipp Boué, Valtech GmbH

Scrum, LeSS, Design Thinking: Wie Mittelständler und Konzerne agile Methoden auswählen und einführen

In immer mehr mittelständischen und grossen Unternehmen sollen im Rahmen der Digitalisierung agile Methoden in verschiedensten Szenarien eingeführt werden. Das Webinar zeigt Stärken und Schwächen einzelner Methoden und liefert Ihnen Handlungsempfehlungen für Auswahl und Einführung gerade in größeren Unternehmen.

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: HighText Verlag)
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Matthias Müller, Intershop Communications AG (Bild: Intershop Communications AG)
Ihr Referent: Matthias Müller, Intershop Communications AG

Intelligentes Order Management einsetzen für erfolgreichen digitalen Vertrieb und Crosschannel-Integration

Kunden werden bei der Nutzung der verschiedenen Onlineverkaufskanäle zunehmend versierter, entwickeln Präferenzen und diktieren Anbietern, wie, wann und wo sie einkaufen möchten. Gleichzeitig haben jedoch viele Unternehmen Schwierigkeiten mit kanalübergreifenden Auftragsprozessen, der Integration von bestehenden oder neuen Vertriebskanälen oder einer harmonischen Orchestrierung von Bestellungen. Das Webinar zeigt, was bei der Planung eines intelligenten Auftragsmanagement zu beachten ist.

Details / zur Aufzeichung
Johannes Jagusch, ONEtoONE (Bild: Onetoone)
Johannes Jagusch, ONEtoONE
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Mediaplanung 2018 mit iBusiness und ONEtoONE

Was gibt es Neues bei iBusiness und ONEtoONE im kommenden Jahr? Mit welchen Online- und Offline-Tools können Unternehmen in den iBusiness/ONEtoONE-Zielgruppen Marketing- und Kommunikationskonzepte erfolgreich umsetzen?

Details / zur Aufzeichung
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Ihr Moderator: Joachim Graf, iBusiness.de
Ihr Referent: Christian Wehner, SAP Hybris (Bild: SAP Hybris)
Ihr Referent: Christian Wehner, SAP Hybris

Greifbarer Wandel: Wie KI, IoT und Machine Learning Marketing und Commerce neu erfinden

Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge: Was jahrelang blosse Marketing-Buzzwords waren, zieht nun mit konkreten Projekten in deutsche Unternehmen ein. Erfahren Sie in fünf Erfolgsgeschichten aus der B2B- und B2C-Praxis, wie bekannte deutsche Marken diese neuen Technologien aktuell schon heute einsetzen und welche Erfahrungen man daraus ableiten kann.

Details
Jörn Karbaum, VENDOSYS GmbH (Bild: VENDOSYS GmbH)
Jörn Karbaum, VENDOSYS GmbH
Michael Döhler, IntelliShop AG (Bild: IntelliShop AG)
Michael Döhler, IntelliShop AG
Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de

Neue Chancen im B2B-Commerce

Die Zukunft des B2B-Commerce und die Herausforderungen der Digitalen Transformation im Mittelstand stehen im Mittelpunkt dieser virtuellen Entscheiderkonferenz. Erfahrene Praktiker liefern Ihnen zahlreiche strategische und operative Tipps für Ihr B2B-Marketing, Ihren B2B-Commerce und Ihre Transformationsprozesse.

Details / zur Aufzeichung
Die iBusiness Webinare sind kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.