(Bild: SXC.hu/ijsendoorn)
Bild: SXC.hu/ijsendoorn

iBusiness Themen-Dossier: Konversionsraten-Optimierung

Das iBusiness-Dossier stellt Marktzahlen, Analysen und Berichte zu Konversionsraten-Optimierung ('Conversion Rate Optimisation', CRO) komprimiert zusammen.

Die Konversionsraten-Optimierung umfasst alle Maßnahmen, die aus mehr Besuchern Kunden machen. Die Konversionsrate ist eine der wesentlichen Faktoren zur Erfolgssteigerung: Wenn sie steigt, erhöht sich gleichzeitig auch die Effizienz aller anderen Marketing-Aktivitäten, die Besucher auf die Seite bringen.
Trendberichte zum Thema

KPIs from Hell: Acht höllische Kennzahlen-Fallstrickeweiter...

KPIs sind gefährlich - wenn sie aus der Kennzahlenhölle kommen: Kleine Baufehler im Setup führen schnell dazu, dass Entscheider kontraproduktive Maßnahmen ergreifen. Wie Sie die acht höllischsten Fallstricke bei KPIs umgehen können.

Die Trends bei der Konversionsraten-Optimierung 2016weiter...

Konversionsraten-Optimierung erfindet sich gegenwärtig neu: Sie verlässt Homepage und Web und geht den größten aller Conversion-Killer an: Das Unternehmen selbst. Fünf Konversionstrends für 2016, die Marketer berücksichtigen müssen.

Marktplatz-Optimierung: Was Shops gegen die Amazon-Gefahr tun könnenweiter...

Marktplatz-Optimierung (MPO) soll Produkte in den Marktplatz-Suchmaschinen nach oben spülen. Was de facto ein Amazon-SEO ist, hat für Shops eine Reihe von Konsequenzen. Leider kaum erfreuliche. Zeit für Gegenmaßnahmen. Nur eine hilft wirklich.

Repricing-Strategien: Wie Händler im totalen Wettbewerb überlebenweiter...

Identische Produkte, austauschbare Usability, vergleichbarer Service: Wer als Händler keine Marke wird, kann sich nur über den Preis unterscheiden. Automatisierte Repricing-Tools verschärfen nun den Wettbewerb weiter. Acht Strategien, wie Sie den Preiswettbewerb trotz Preisautomatisierung überleben.

Paydirekt: So wichtig wird die Paypal-Alternative der Banken für den E-Commerceweiter...

Die deutschen Banken haben den E-Commerce verpennt. Jetzt wollen sie mit dem neuen Online-Bezahlverfahren Paydirekt aufholen, was sie in den letzten zehn Jahren verpasst haben - und ganz nebenbei Paypal angreifen. "Vermessen" kommentieren die einen, "endlich" sagen die anderen. Welche Chancen Paydirekt am deutschen ECommerce-Markt hat, was Onlinehändler jetzt tun müssen und wer - statt Paypal - wirklich durch Paydirekt in Bedrängnis geraten könnte.

Digitale Transformation im Handel: Das sind die Herausforderungen für 2015weiter...

Crosschannel und digitale Geschäftsprozesse werden im Handel immer wichtiger - doch richtig professionell aufgestellt sind die meisten Händler für die digitale Transformation noch nicht. Es tut sich also eine Goldgrube für Interaktivagenturen auf. Sechs Herausforderungen zeigen, welche Strategien und Problemlösungen für 2015 auf der Transformations-Agenda für den Einzelhandel stehen.

Kunden zum Verbündeten machen: Zukunftsstrategien für Kundenbindung im E-Commerceweiter...

ECommerce-Kunden werden mit Gutscheinen überhäuft. Doch während sich die Shops davon nachhaltige Kundenbindung versprechen, freut sich der Kunde vor allem über eines: viele Rabatte. Um den Kunden nachhaltig zu begeistern und zu binden, müssen Onlinehändler heute mehr tun, als mit Goodies locken. Wie die Kundenbindung der Zukunft aussieht und in welchen Metriken man den Wert des Kunden von morgen misst.

Erfolgsmessung im E-Commerce: Warum KPIs längst nicht mehr genug sindweiter...

Konversionsrate, Traffic, mittlerer Warenkorb: Im Durcheinander der KPIs verliert mancher Shopbetreiber den Überblick über den eigenen Erfolg. Wie man künftig seinen wirklichen Erfolg im E-Commerce messen sollte. Und welcher Faktor wesentlich wichtiger ist als alle KPIs.

So gehts: Wie Marken den Viral-Video-KPI berechnen könnenweiter...

Sie sind prestigereiche und teure Leuchtturmprojekte: Aber zahlen Viralvideo-Hits wirklich auf die Marke ein? Sind sie Marketing-Champions oder Geldverschwendung? Das lässt sich messen: Ein So-geht's zum bestimmen des Viral-KPIs.

Zahlen/Studien zum Thema

Banner-Studie: So erreichen Sie die besten Konversionsratenweiter...

Die richtige Gestaltung von Werbebannern kann Konversionsraten um bis zu 600 Prozent steigern. Wie genau der Einfluss des Designs auf den Erfolg von Onlinewerbekampagnen aussieht, hat Rocket Fuel in einer Analyse von 40.000 Banner von 1.076 Werbetreibenden aus 16 Branchen ermittelt.

Studie: Emotionalisierung im Onlinehandel auf dem Vormarschweiter...

Das Trendthema Erlebnisvermittlung beim Online-Shopping findet nun auch in der Praxis seinen Weg in die Unternehmen. In den USA räumen Handelsexperten Erlebnisfaktoren wie Personalisierung und Interaktivität der Inhalte mit 78 Prozent bereits fast den selben Stellenwert beim Shopper ein wie transaktionsbasierten Elementen, zum Beispiel Shop-Performance, Preis oder Verfügbarkeit, mit 79 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Web Content Management (WCM)-Spezialisten CoreMedia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen .

Rücksendekosten im E-Commerce: Welche Retouren-Strategie richtig istweiter...

Seit vier Monaten dürfen Shopbetreiber die Rücksendekosten dem Verbraucher auferlegen. Große Erwartungen haben die Händler in diese neue Regelung gesteckt. Nun hat iBusiness untersucht, wie Händler verschiedener Größe und aus unterschiedlichen Branchen damit umgehen, und analysiert, wer es sich leisten kann, das Rückporto auf den Kunden zu übertragen und wer nicht.

Onlinemarketing: Wie Agenturen und Marketingleiter belogen werdenweiter...

Obwohl viele Performance-Kampagnen auf dem Papier glänzend funktionieren, kosten sie die Werbeverantwortlichen einfach nur eine Menge Geld, wie eine Studie jetzt belegt. iBusiness hat nachgerechnet und zeigt, wo die Lügner sitzen und wie sie arbeiten. Und wie Sie feststellen, ob Sie auch betroffen sind - und was Sie dagegen tun können.

Crossmedia-Marketing: Die Kombination aus Social und SEA verdoppelt die Konversionweiter...

Integriert gemanagte Cross-Channel-Kampagnen bringen bessere Ergebnisse als die Einzelmaßnahme Suchmaschinenwerbung: Kunden, die sowohl Suchmaschinen- als auch eine Facebook-Anzeigen klicken, konvertieren doppelt so gut wie reine SEA-Anklicker. Und sie gaben auch mehr aus. Das geht aus Zahlen der Online-Marketing-Management-Plattform Marin Software zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

Infografik: Wo deutsche Shops ihren Checkout-Prozess optimieren müssenweiter...

Im Durchschnitt muss ein Neukunde in einem deutschen Shop sechs Prozessschritte zurücklegen, bis er ein Produkt bestellt hat. Nur die Hälfte aller Shops bietet einen Gastzugang an und nur vier von zehn machen ihren Kunden argumentativ eine Registrierung schmackhaft: Das sind Erkenntnisse zum Optimierungsbedarf beim Checkout, die der CRO-Blog Konversionskraft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in einer Infografik zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zusammengefasst hat.

Wie Visual Merchandising die Konversionsraten hochtreibtweiter...

Visual Merchandising wird im E-Commerce noch immer häufig unterschätzt: Dabei kann die optische Aufbereitung der Warendarstellung durch Rich Media - richtig angewendet - signifikant zur Steigerung der Umsätze beitragen.

Neuromarketing für Onlineshops: Emotionale Aktivierung als Konversionstreiberweiter...

ECommerce-Marktsättigung führt bei Shops künftig zu weniger Wachstum. Vorteile im künftigen Verdrängungswettbewerb hat derjenige, der Kunden emotional aktiviert und damit Konversionsraten steigert - so die erste Neuromarketing-Studie zu Webshops.

Onlinegütesiegel steigern Konversionsraten bis zu 50 Prozentweiter...

In vielen Onlineshops sind Gütesiegel heute ein Standard-Element. Doch über die genauen Effekte dieser vertrauensbildenden Maßnahmen, konnten Zertifizierer wie Shopbetreiber bisher nur spekulieren. Eine aktuelle Studie des ECC und der Mücke Sturm & Company liefert erstmals konkrete Benchmarks und zeigt Alternativen auf.

Produkte zum Thema

Marketing-Herausforderung Tag-Management: Basis für Targeting und Big Dataweiter...

Tag-Management, die Verwaltung der Tracking-Codes auf Webseiten, ist eine der zentralen Herausforderungen im Onlinemarketing. Denn obwohl Marketer immer mehr Tags zu verwalten haben setzen sich Tag-Management-Systeme, bislang nur zögerlich durch. Doch in Zukunft geht es wegen Big Data nicht ohne. Wir rechnen vor, wann sich eine Anschaffung lohnt.

Anwendungen zum Thema

Interaktiv-Trends 2014 (13): Neue Formen des Kundenserviceweiter...

Die Vorteile, die der Präsenzhandel noch gegenüber dem Onlinehandel hat, sind überschaubar. Einer ist es vor allem, der die Kunden eher in den Laden statt in den Webshop treibt: Die persönliche Beratung, die es vermeintlich im Ladengeschäft gibt - und online nicht. Nun beginnen die ersten großen Shopbetreiber, diesem Problem entgegenzuwirken.

Unternehmensmeldungen zum Thema

Wachstumsperspektiven: Sechs Erfolg versprechende Nischen für Onlineshopsweiter...

Abseits der breiten aufgestellten Produktpaletten von Onlinehandels-Boliden wie Amazon, Zalando & Co. gibt es noch Nischen, die enormes Potenzial für erfolgreiche und nachhaltige E-Commerce-Konzepte birgen. Wer sich von den Platzhirschen abgrenzt und die richtige Nischenstrategie fährt, kann in sechs E-Commerce-Segmenten wachsen und langfristig erfolgreich sein. Drei Zukunfts-Strategien helfen beim Markteintritt.

Website-Relaunches: Die Revolution frisst ihre Väterweiter...

Viele Unternehmen, die ihre Websites relaunchen, vergessen bei aller Begeisterung fürs Neue, zunehmend die Erkenntnisse und Errungenschaften älterer Auftritte in die Planung mit einzubeziehen - mit fatalen Folgen vor allem für eine entscheidende Branche.

Grundlagen zum Thema

Die Anti-Amazon-Strategie: So geht Content-Commerce für Shopsweiter...

Onlinehändler haben erkannt: E-Commerce braucht Inhalte wie Einkaufsberater oder Videos; doch kaum einer verzahnt Inhalts- und Verkaufsstrategie. Dabei liegt hier der Schlüssel zur Emanzipation von Amazon. Wie es richtig geht.

Gütesiegel: Welchen Einfluss sie tatsächlich auf den Shopumsatz habenweiter...

Um Seriosität zu signalisieren, Kundenvertrauen zu erzeugen und letztendlich die Konversionsrate zu erhöhen setzen viele Onlineshops auf Gütesiegel. Doch immer mehr Shopbetreiber stellen den wirtschaftlichen Nutzen der Zertifikate infrage, die teilweise mehrere tausend Euro pro Jahr kosten. Ob ein Siegel nachweislich den Shopumsatz erhöht und ab wann sich die Investition lohnt, zeigt eine Langzeituntersuchung zum ROI von ECommerce-Gütesiegeln.

ECommerce-Infografik: So optimieren Sie Checkout und Konversionweiter...

Warum brechen potenzielle Kunden kurz vor dem Auslösen der Bestellung ihren Einkauf ab? Und was kann man dagegen tun? Die Digitalmarketing-Agentur Quisma zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen hat die häufigsten Stolpersteine zusammengetragen und zeigen, wie man diese mit geringem Aufwand umgeht.

Verbrannte Rendite: Zehn Fehler, die auch gute Shops machenweiter...

Selbst gute Onlinehändler machen vermeidbare Fehler und verbrennen Renditen. So hat kaum ein Shop einen Plan, dass die Zahloptionen die Retourenquote beeinflussen und verpassen Optimierungspotenzial. Zehn Stolperfallen für Fortgeschrittene.

Jetzt festlegen: Die richtige Preisstrategie im E-Commerce für maximalen Gewinn an Weihnachtenweiter...

Das Weihnachtsgeschäft ist das Zünglein an der Erfolgswaage im E-Commerce. In den nächsten Wochen kommt es darauf an, die Besucher mit den richtigen Preisen in Käufer mit möglichst großem Einkaufskorb zu verwandeln. 15 Pricing-Tipps zeigen, wie Shops im Weihnachtsgeschäft ihre Gewinne maximieren, warum blinder Aktionismus nur schadet und was sie heute schon für das Weihnachtsgeschäft 2015 vorbereiten sollten.

Mehr Gewinn: Fünf Wege, wie Onlinehändler Big Data wirklich nutzen könnenweiter...

Onlinehändler sitzen auf einem wahren Datenschatz. Doch bisher nutzen die wenigsten von ihnen Big-Data- oder professionelle Datenanalyse-Lösungen, um das volle Potenzial der Kunden- und Transaktionsdaten auszuschöpfen. Dabei könnte gerade die richtige Datenstrategie in Zukunft das Überleben sichern. iBusiness zeigt anhand von fünf beispielhaften Onlineshops, welche Daten Sie in Zukunft analysieren sollten und wie Sie diese gewinnsteigernd nutzen.

Kampf dem Dampf-Couponing: Fünf Grundagen für eine erfolgreiche Coupon-Strategieweiter...

Gutscheine und Coupons sind ein beliebtes Mittel im Customer Relations Management, werden jedoch oft wirkungslos eingesetzt: Grund sind die wahllose Streuung unpersönlicher Vergünstigungen. Um mehr aus Coupon-Marketing herauszuholen, müssen fünf Basis-Voraussetzungen gegeben sein, auf denen eine erfolgreiche Strategie aufbauen kann.

So geht Crossmedia-Marketing wirklich: Wie Shops auf allen Kanälen Kunden fangenweiter...

SEO reicht, um einen Shop zu bewerben? Nein - wer nur auf einem Kanal wirbt, verbrennt Marketingbudget, nur die Synthese entfaltet das Potenzial. Ein So-geht's für Crossmedia-Marketing. Und vier Zukunfts-Szenarien.

Wie sich das SEA-Budget ohne Reichweitenverlust reduzieren lässtweiter...

Suchmaschinenmarketing zählt wegen direkter Messbarkeit zu den beliebtesten Onlinemarketing-Disziplinen. Damit ist dieses Werbeumfeld entsprechend hart umkämpft. Die Kunst besteht nun darin, Kampagnen-Kosten zu optimieren ohne dabei auf neue, relevante Keywords und das damit verbundene Wachstum zu verzichten, aber gleichzeitig Reichweite auszubauen.

Das Mülleimer-Prinzip: Wie Shops Internationalisierung zum Rendite-Booster machenweiter...

Mehr internationale Kunden bedeuten letztendlich mehr Gewinne. Aber nur das Mülleimer-Prinzip sorgt bei der Internationalisierung wirklich für optimale Gewinne durch die richtigen Investitionen. Drei Schritte führen Onlineshop-Betreiber zum Erfolg.

Fünf Payment-Strategien: So bleibt für Shops mehr Rendite übrigweiter...

Dass ein schlecht gemachter Check-out Konversionen killt, ist bekannt. Dass der Bezahlvorgang selbst jedoch ein echter Renditen-Friedhof für viele Shops ist, wird oft übersehen. Fünf Strategien, mit Payment-Optimierung den Gewinn zu optimieren.

Wie man mit Big Data die Umsätze in seinem Onlineshop ankurbeltweiter...

Business Intelligence oder Big Data? Um einzuschätzen, ob die Einführung von Big Data für das eigene Unternehmen sinnvoll ist, muss man die Prozesse hinter den Systemen verstehen. Über Kurbeln, Nadeln, Heuhaufen und den Unterschied zwischen dem bekannten Unbekannten und dem unbekannten Unbekannten.

Payment: So finden Shops den perfekten Bezahlarten-Mixweiter...

Wer allen Besuchern im Shop sämtliche Bezahlarten anbietet, wird sich vor Zahlungsausfällen kaum retten können. Wer auf Nummer sicher geht, dem laufen die Kunden davon. Von Bestandskunden bis Scoring: So funktioniert das optimale Payment-Portfolio 2014.

Bitte nicht hexen: Konversionsraten-Optimierung ist nicht genugweiter...

"Mehr Traffic!" "Mehr Reichweite!" "Mehr Konversion!": So richtig diese Forderungen sind - über den Erfolg eines Onlineshops sagen sie nur bedingt etwas aus. Bevor man Hand an die Konversionsrate legt, müssen andere Dinge geklärt werden. Und dann sind da noch die Zauberrezepte.

Checkout: Das Bermuda-Fünfeck der Konversionsratenweiter...

Jeder dritte Warenkorb erreicht nicht die virtuelle Kasse. Dabei hängt eine hohe Konversionsrate vor allem von einem gut funktionierenden Check-out-Prozess ab. Erfahrungen zeigen: Die Kunden gehen nicht in einem Bermuda-Dreieck verloren. Vielmehr ist es eher ein Fünfeck.

Marketing-Strategie: Wie Dekonstruktion zum Turbo für das SEM wirdweiter...

Sie steigert Konversionsraten, schafft stabile Kundenbindungen und lässt sich nicht von Konkurrenten kopieren: Dekonstruktion ist eine neue Strategie für SEA und SEO: Alte Prozese werden aufgebrochen und neu zusammengebaut. Die Schritt-für Schritt-Anleitung für kreatives Online-Marketing.

Das Killer-Kommando: 11 Fehler, die auch Ihre Konversion killenweiter...

Die durchschnittliche Konversionsrate in Deutschlands Onlineshops beträgt 3,4 Prozent. Und ist über alles hinweg noch viel niedriger. Das bedeutet, man muss sich auf die Suche machen nach den wahren Konversionskillern. Denn diese liegen auch in Zukunft oft näher als man denkt.

Der Pferdefuß bei Agentur-Erfolgsprämien in der Konversionsoptimierungweiter...

Anstelle einer fixen Summe für die Konversions-Analyse bezahlen immer mehr Unternehmen eine Erfolgsprämie für den Ertrag, der tatsächlich durch die originäre Optimierungsarbeit zustande gekommen ist. Doch bei der erfolgsbasierten Konversionsoptimierung hat sich in letzter Zeit herausgestellt, dass es Pferdefüße beim Einsatz gibt. Eine Checkliste nennt acht Regeln, die die sechs bösen Fallen umgehen und für den Erfolg von Bonus-Malus-Systemen sorgen.

Niehaus-Wireframe-Technik: Die neue Methoden zur Konversionsoptimierungweiter...

Das Design von konversionsoptimierten Websites via Wireframe-Technik hat sich geändert. Die Zukunft liegt in der Niehaus-Wireframe-Technik, die in den letzten Monaten aus den USA nach Deutschland gekommen ist. Sie hat eine Reihe konversionssteigernde Vorteile.

Wie man die wahren Konversions-Killer bekämpftweiter...

Insgesamt waren es 100.000 Werbe-Einblendungen. Die brachten 50.000 Klicks. Das ganze hat 10.000 Euro gekostet. Und dann nur 30 Leads: Wenn die Bilanz einer Online-Kampagne eine Conversion Rate von 0,03 Prozent über alles hinweg bedeutet, muss man sich auf die Suche machen nach den wahren Konversions-Killern. Und diese liegen auch in Zukunft oft näher als man denkt.

1. Regel zur CRO-Glaubwürdigkeit: Siegel und Auszeichnungenweiter...

Das Vertrauen des Besuchers zu gewinnen wird in Zukunft elementar sein für jeden Onlineshop. Soll ein Geschäft im Internet stattfinden, muss der Besucher so viel Vertrauen in das ECommerce-Portal haben, dass er beispielsweise persönliche Konto- oder Kreditkartendaten weitergibt.

Online-Produktberatung: Wie Shops künftig Umsätze und Konversion steigernweiter...

Empfehlungssysteme sind aus dem Onlineshop der Zukunft nicht mehr weg zu denken. In manchen ECommerce-Bereichen gehören sie bereits jetzt zum guten Ton und zum Booster für die Conversion Rate. Jedoch gibt es für den Shopbetreiber einiges zu beachten, will er erfolgreich am Markt agieren.

Sieben Ebenen zum Gipfel erfolgreicher Konversionsraten-Optimierungweiter...

Welche Stufen durchschreitet der Nutzer bis zum erfolgreichen Online-Abschluss? Was hindert Landingpages daran, erfolgreich zu sein? Wir räumen mit den Märchen auf, die um die Optimierung von Konversionsraten geistern und liefern jede Menge Checklisten.

KPIs im EMail-Marketing: So messen Sie Ihren Erfolg richtigweiter...

Wer seinen Newsletter optimieren möchte, sollte auf Kennzahlen oder auch KPIs (Key Performance Indicators), achten. Lars Tinnefeld Lars Tinnefeld in Expertenprofilen nachschlagen , EMail-Marketing-Experte bei Trusted Shops zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , verschafft Shopbetreibern einen schnellen Überblick über die wichtigsten KPIs, zeigt auf, mit welchen Formeln man sie berechnet und worauf es bei der Auswertung ankommt.

Charts zum Thema
Durchschnittliche Konversionsrate weltweit für Banner-Kampagnen nach RoN und Targeting Durchschnittliche Konversionsrate weltweit für Banner-Kampagnen nach RoN und Targeting
(30.03.10)
Beachtung von vertrauensbildenden Maßnahmen Beachtung von vertrauensbildenden Maßnahmen
(04.06.12)
Wirkung vertrauensbildender Maßnahmen von Onlineshops auf die Konversionsrate - nach Produktpreis Wirkung vertrauensbildender Maßnahmen von Onlineshops auf die Konversionsrate - nach Produktpreis
(31.07.12)
Conversion Rates für Top-15-Produkte Conversion Rates für Top-15-Produkte
(20.03.12)
Welchen Aussagen über Retargeting Internet-Nutzer zustimmen Welchen Aussagen über Retargeting Internet-Nutzer zustimmen
(05.04.12)
Formeln zum Berechnen der wichtigsten KPIs im EMail-Marketing Formeln zum Berechnen der wichtigsten KPIs im EMail-Marketing
(16.02.16)
Einfluss der Nutzung digitaler Geräte auf die Konversionsrate im Einzelhandel Einfluss der Nutzung digitaler Geräte auf die Konversionsrate im Einzelhandel
(09.07.15)
Infografik zum Checkout-Prozess im E-Commerce Infografik zum Checkout-Prozess im E-Commerce
(02.12.14)
Infografik zu Couponing für Desktop, Smartphone und Tablet Infografik zu Couponing für Desktop, Smartphone und Tablet
(19.08.14)
Karte der zentralen Services und Inhalte von Medien Karte der zentralen Services und Inhalte von Medien
(23.07.14)
Nutzung von Tag-Managementsystemen in Deutschland Nutzung von Tag-Managementsystemen in Deutschland
(27.06.14)
Nutzung von Tag-Managementsystemen nach Anbietern in Deutschland Nutzung von Tag-Managementsystemen nach Anbietern in Deutschland
(27.06.14)
Welche Elemente auf die Landingpage eines Shops gehören Welche Elemente auf die Landingpage eines Shops gehören
(17.06.14)
Infografik über das Optimierungspotenzial beim Checkout-Prozess deutscher Shops Infografik über das Optimierungspotenzial beim Checkout-Prozess deutscher Shops
(04.06.14)
Wie hoch ist Ihre durchschnittliche Konversionsrate auf Websites? Wie hoch ist Ihre durchschnittliche Konversionsrate auf Websites?
(02.06.14)
Conversion Rate Benchmark Conversion Rate Benchmark
(16.05.14)
Der Conversion-Trichter im EMail-Marketing Der Conversion-Trichter im EMail-Marketing
(25.10.13)
Durchschnittliche Konversionsrate bei Unternehmen weltweit Durchschnittliche Konversionsrate bei Unternehmen weltweit
(05.07.13)
Anteil der Konversionsratenoptimierung am gesamten Marketingbudget einschließlich Agenturhonoraren, professionellen Diensten und Technologie Anteil der Konversionsratenoptimierung am gesamten Marketingbudget einschließlich Agenturhonoraren, professionellen Diensten und Technologie
(05.07.13)
Durchschnittliche Konversionsrate und Warenkorbgröße deutscher Onlineshops Durchschnittliche Konversionsrate und Warenkorbgröße deutscher Onlineshops
(16.12.11)
Xerox Phasenmodell des Kaufens Xerox Phasenmodell des Kaufens
(05.08.11)
Öffnungsraten, Klickraten und Konversionsraten von EMail-Newsletters in B2B und B2C Öffnungsraten, Klickraten und Konversionsraten von EMail-Newsletters in B2B und B2C
(06.08.10)
Verhältnis Suchwortmarketing zu Konversionsrate Verhältnis Suchwortmarketing zu Konversionsrate
(04.11.08)
Weitere Dossiers