Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
iBusiness Daily vom 23.02.18
Akquise-Umfrage: So gewinnen Agenturen am besten Neukunden
Bild: geralt / pixabay.com

Akquise-Umfrage: So gewinnen Agenturen am besten Neukunden

Viele Agenturen, knappe Budgets und immer neue Anforderungen - die Konkurrenz unter den Interaktiv-Dienstleister wächst. iBusiness hat ermittelt, wie Agenturen auf Kundenfang gehen und welche Strategien Erfolg versprechen. Hier sind die Hidden Champions bei der Neukunden-Akquise.
Weiterlesen

Nachrichten

Infografik: Shareconomy in Deutschland wächst weiter

Dienste wie Airbnb und Uber zählen als Vorreiter der Share Economy. Auch in Deutschland ist das Teilen von Unterkünften, Dateien, Musik, Autos, Maschinen sowie anderen Produkten und Dienstleistungen zu einem unverzichtbaren Teil des digitalen Lebensstils vieler Menschen geworden. Dies belegt die neue Studie "Share Economy. The New Business-Model" der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Weiterlesen

Ströer mit mehr Umsatz und mehr Gewinn 2017

Ein "Rekordergebnis" nennt Vermarkter Ströer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die jetzt vorgelegten Geschäftszahlen. Danach wuchs Konzernumsatz um 18 Prozent von 1,12 Milliarden Euro auf 1,33 Milliarden Euro - abzüglich der Übernahmen war es halb so viel (organisches) Wachstum. Weiterlesen

Studie: Knapp 40 Prozent sind zufrieden mit dem Digitalisierungsgrad

Mehr als ein Drittel der CIOs im deutschsprachigen Raum sind überzeugt, in ihren Unternehmen erfolgreich die Digitalisierung vorangebracht zu haben. Weitere 5,2 Prozent meinen, es sei sogar sehr erfolgreich (Summe = 39,7 Prozent). Am meisten haben sie ihrer Einschätzung nach bei der Erhöhung der Effizienz im Tagesgeschäft und der Sicherung der Marktposition des Unternehmens erreicht. Weiterlesen

Xing wächst um zwei MIllionen Milglieder

Für das Business-Netzwerk Xing zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen war 2017 nach eigenen Angaben das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Unternehmens. Zwei Millionen neue Mitglieder und ein Gesamtumsatz von 187,8 Mio. Euro bedeuten ein Umsatzwachstum von 26 Prozent. Weiterlesen

Permanente Nutzung: Smartphones bestimmen Alltag

Die aktuelle Deloitte-Studie Im Smartphone-Rausch: deutsche Mobilfunknutzer im Profil zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt, dass nicht nur so gut wie jeder Bürger einen der digitalen Allrounder in der Tasche hat, sondern ihn auch rund um die Uhr nutzt. Sprachtelefonie ist dabei auf dem Rückzug, dominiert wird die Kommunikation von Messaging-Diensten und E-Mails. Auch als Second Screen beim Fernsehen wird das Gerät gerne eingesetzt. Erstaunlich dabei: Die Deutschen legen Wert auf eine klare Trennung von beruflicher und privater Nutzung - und über ein Drittel versucht sich mehr oder weniger intensiv an einer Entwöhnung. Weiterlesen

Smartphone-Ökonomie: Deutscher Mobile-Markt über 30 Milliarden Euro schwer

Rund um das Smartphone hat sich ein Multi-Milliarden-Markt entwickelt. 2018 summiert sich das Geschäft mit Endgeräten, Daten- und Sprachdiensten, Anwendungen und Infrastruktur in Deutschland auf 33,3 Milliarden Euro. Das ergeben aktuelle Berechnungen des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Weiterlesen

Payment: Jeder vierte Europäer kann sich vorstellen mit Wearables zu zahlen

Jeder vierte (24 Prozent) Europäer steht kontaktlosen Zahlungen mit Smartwatch, Armband, Schlüsselanhänger oder anderen Wearables aufgeschlossen gegenüber. Die Deutschen sind im europäischen Vergleich noch etwas zurückhaltend, wobei schon mehr als jeder zehnte (12 Prozent) sich gut vorstellen kann, künftig auch Wearables zum Bezahlen zu nutzen. Weiterlesen

Journalismus: Steigende Qualität sorgt nicht für höhere Zahlungsbereitschaft

Die Zahlungsbereitschaft für journalistische Angebote wird nicht größer, wenn die Qualität der Medien besser wird - das ist das zentrale Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Edelman.ergo. Ziel war es herauszufinden, wie viel die Menschen bereit sind, für Qualitätsjournalismus zu zahlen. Und was sich am Journalismus verbessern müsste, damit sie bereit wären, mehr dafür zu bezahlen. Weiterlesen

Alle gerankten Agenturen werden auf dem Internetagentur-Rankingposter veröffentlicht

Jetzt teilnehmen am Internet-Agenturranking 2018

Jetzt startet die Erhebung zum Internetagentur-Ranking 2018: Bis zum 15. März 2018 können alle Fullservice-Internetagenturen ihre Umsätze für das Ranking melden. Weiterlesen

Ausschreibungen vom 23.02.18

Website / Entwicklung

Bewerbungsfrist:
09.03.18
Sitz des Auftraggebers:
Potsdam

Fullservice-Agentur

Bewerbungsfrist:
28.03.18
Sitz des Auftraggebers:
Bern 65

Branchenspezifische Hard- und Software

Bewerbungsfrist:
29.03.18
Sitz des Auftraggebers:
Bremen

Informationssysteme

Bewerbungsfrist:
30.03.18

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?