iBusiness Daily vom 31.07.14
Local Commerce: So akquirieren Agenturen Einzelhändler als Kunden
Bild: patrese
Top-Thema vom 31.07.14:

Local Commerce: So akquirieren Agenturen Einzelhändler als Kundenweiter ...

Der stationäre Handel und das Internet sind in inniger Feindschaft miteinander verbunden. Trotzdem entdecken gerade jetzt immer mehr Händler, dass sie auch in der Innenstadt nicht ohne digitales Marketing überleben werden. iBusiness analysiert, wie sich Agenturen diesen Markt erschließen können.
Weiterlesen

Hintergrund

Sicherheitslöcher bei USB-Sticks und Connected Cars: Digitalisierung der Gesellschaft macht es Hackern leicht

"Unkontrollierte Sicherheitsrisiken durch USB-Sticks" hat die eine Sicherheitsstudie ermittelt. Von "vernetzten Autos als Gefahr für den Fahrer und Mitfahrer" spricht die andere. Beide Studien zusammen zeigen, dass die Digitalisierung der Gesellschaft mehr Regeln benötigt, als man auf Zukunftskonferenzen wahr haben will. Weiterlesen

Nachrichten

iBusiness sucht Deutschlands größte EMail-Versanddienstleister

Pünktlich zur Dmexco 2014 erscheint das erste deutsche Ranking der EMail-Versanddienstleister von iBusiness. Ab sofort können sich Unternehmen auf https://www.ibusiness.de/email-versender-ranking/eintragen.html eintragen.

Wer es lediglich kostenlos haben will, der qualifiziert sich unter http://www.ibusiness.de/anmeldung/?aktion=om.

Beim Reifenhändler Tirendo wird ein Betriebsrat gegründet

Tirendo: Entlassungen, Betriebsratswahlen und Angst

Vor knapp einem Jahr hat Reifenhändler Delticom Relation Browser ("Reifendirect zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser ") seinen Konkurrenten Tirendo Relation Browser für 50 Millionen Euro übernommen (iBusiness berichtete). Jetzt geht die Angst um bei den Mitarbeitern des Onlineshops. Rund 20 Mitarbeiter mussten die junge Firma bereits verlassen. Weiterlesen

Android L-Präsentation 2014: EU nimmt wegen vorinstallierter Google-Dienste auf Android-Handys Ermittlungen auf

Android rückt ins Visier der EU-Wettbewerbshüter

Die EU-Wettbewerbsbehörde weitet ihre Ermittlungen gegen Google aus: Nun soll auch geprüft werden, inwieweit Google Relation Browser seine eigenen Dienste durch das Betriebssystem Android bevorzugt. Weiterlesen

Übernahme-Gespräche: Alibaba will Snapchat kaufen

Alibaba zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser greift nach den Sternen: Nachdem das Social Network Facebook Relation Browser im Frühjahr vergeblich versuchte, den Foto-Messenger Snapchat Relation Browser zu übernehmen, soll nun der chinesische Internet-Gigant Alibaba Gespräche führen. Dies berichtet der US-Nachrichtendienst Bloomberg zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser . Als Übernahmepreis sind angeblich 10 Milliarden US-Dollar im Gespräch.

Alibaba will noch in diesem Jahr an die US-Börse gehen. Experten erwarten einen der größten IPOs der Geschichte, der selbst den Börsengang von Facebook noch übertreffen könnte.

Demnächst wird bei Amazon der passende Handwerker gleich mitgeliefert

Weiter Richtung Dienstleister-Portal: Amazon will auch Handwerker anbieten

Der Handelsgigant Amazon steuert weiter auf seinem Kurs Richtung Dienstleisterportal. Der Onlineriese will neben Waren in Zukunft auch Dienstleistungen rund um die angebotenen Produkte anbieten, iBusiness berichtete. Ein entsprechender US-Feldversuch wird nun ausgeweitet. Weiterlesen

Start-up, Lufthansa!

Lufthansa lässt Start-Ups einsteigen

Auch die Lufthansa zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser sucht die Nähe zu Start-Ups. Noch in diesem Jahr will der Konzern in Berlin einen sogenannten Innovation Hub gründen. Weiterlesen

Thema: Marketing

Ranking: Die online-affinsten deutschen Mediaagenturen

Die 30 deutschen Mediaagenturen nach ihrem online erwirtschafteten Umsatz. Weiterlesen

Ob jemand ein Blogger enthusiastisch bei der Sache ist oder nicht, merkt man dem Produkt schnell an.

Zehn Gründe, weshalb Ihr Blog nicht gelesen wird

Deutsche Unternehmens-Blogs stehen nicht gerade im Ruf, ein Quell brillianter Unterhaltung zu sein. Ganz Ehrlich: Die meisten sind langweilig, dröge und voll von peinlichen Lobhudeleien. Zehn Fehler, die jeden Blog zugrunde richten. Weiterlesen

Flyeralarm kauft sich Webdesign-Lösung zu

Die Würzburger Onlinedruckerei Flyeralarm Relation Browser beteiligt sich an der Rukzuk AG Relation Browser . Das IT-Unternehmen hat einen gleichnamigen Webeditor entwickelt, mit dem sich Websites auch ohne Programmier-Kenntnisse individuell und professionell gestalten lassen. Mit dem strategischen Investment will Flyeralarm sein Produktportfolio um eine standardisierte Dienstleistung für Webdesign erweitern. Die Webagentur Seitenbau zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bleibt Mehrheitseigentümer, für Flyeralarm ist der Erwerb der Unternehmensanteile ein Signal für die neue Ausrichtung des Unternehmens. Weiterlesen

Amazon drohen heftige Steuernachzahlungen

Amazon drohen heftige Steuernachzahlungen. Als erstes geht Frankreich konkret gegen den Online-Händler vor, so die Textilwirtschaft unter Berufung auf eine Pflichtmitteilung des US-Konzerns an die US-Börsenaufsicht SEC. Demnach hat die französische Steuerbehörde dem Onlinehändler vorgeschlagen, für die Kalenderjahre 2006 bis 2010 rund 186 Mill. Euro inklusive Zinsen und Strafgebühren zu überweisen. Damit soll der Streit um die Verrechnung der Amazon-Gewinne in verschiedenen Ländern beigelegt werden. "Wir widersprechen diesem Bescheid und beabsichtigen, ihn energisch anzufechten", heißt es in dem Papier. Weiterlesen

Lieber doch per Post? Die Antwortzeiten auf E-Mails sind bei KMUs oft quälend lang

Vorsicht Nachricht: KMUs häufig mit E-Mail überfordert

Die EMail-Kommunikation vieler kleiner und mittlerer Unternehmen ist schlecht organisiert: In 37 Prozent gibt es keine klare Regelung, wer Mails beantwortet oder die Beschäftigten kennen sie nicht. Weiterlesen

Referent Bernd Fuhlert ist Experte für Online-Reputation

Webinar: So schützen Sie sich vor Shitstorms

Wenn ein Unternehmen in einen Shitstorm gerät, hat das in der Regel auch betriebswirtschaftliche Folgen. Leidvolle Erfahrungen haben hier schon sowohl Konzerne als auch mittelständische Unternehmen machen müssen. Aber wie können Unternehmen sich auf dieses Minenfeld vorbereiten? Welche Strategien gibt es, um eine Beschwerdewelle oder kritische Diskussionen wieder ins Positive zu lenken? Unser Webinar zeigt Lösungen auf. Weiterlesen

Die, bei denen das nicht stimmt, sollen sich eintragen

Endspurt zum ersten deutschen Performance-Marketing-Ranking

Nur noch kurze Zeit läuft die Befragung zum ersten deutschen Ranking der Performance-Marketing-Agenturen. Es erscheint zur Dmexco 2014. Gerankt werden alle Agenturen - von der Affiliate- bis hin zur klassischen Agentur, die nach CPO abrechnet - nach den Billings, also dem Gesamtbetrag der für Kunden betreuten Budgets inklusive Kreation, Dienstleistung und Media.

Agenturen und Dienstleister können sich unter www.ibusiness.de/performance-ranking/eintragen.html kostenlos in das Ranking eintragen. Weiterlesen

Referent ist Dieter Dahmen von ECX.IO

Wie Sie Ihre Marketingabteilung fit für die Digitale Transformation machen

Die Digitale Transformation wird auch vor Ihrer Marketing-Abteilung keinen Halt machen. Das iBusiness-Webinar zeigt, wie man Personalisierung, Multi-Channel-Kampagnen und Digitale Marketingtools erfolgreich einsetzt und warum aus "Content-Management" "Customer Experience Management" werden muss. Weiterlesen

Ausschreibungen vom 31.07.14

Premium-Inhalt Content-Marketing-Dienstleistungen Ausgeschrieben sind Redaktionsdienste für die Aktua ...
Premium-Inhalt So­ci­al Me­dia-See­ding Kam­pa­gnen Ausgeschrieben sind Agenturleistungen für So­ci­al ...
Premium-Inhalt Web-Programmierleistungen Ausgeschrieben sind Web-Programmierleistungen für e ...
Premium-Inhalt Installation und Konfiguration eines Produktkatalogs Ausgeschrieben sind die Installation und Konfigurat ...

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?