Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Fernseh-Browser: Jetzt kommt Google-TV

 (Bild: obs/Kobra Multimedia GmbH)
Bild: obs/Kobra Multimedia GmbH
21.05.10 Suchmaschinengigant Google will der Standardbrowser auf dem heimischen Fernseher werden: Auf seiner Entwicklerkonferenz I/0 hat das US-Unternehmen das Tool Google TV vorgestellt, das ab Herbst Internet und Fernsehen verschmelzen soll. Basierend auf Android und dem Browser Chrome sollen sämtliche Bewegtbildinhalte aus der mobilen Welt und dem Netz auf dem Homescreen empfangbar werden. Natürlich steht die Suchfunktion für die Inhalte im Vordergrund der Software, wie aus dem Präsentationsvideo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervorgeht. Google betonte bei der Präsentation, bei dem Projekt gebe es eine enge Zusammenarbeit mit Firmen wie Sony, Intel, Logitech und Adobe - so werden selbstverständlich auch Flash-Videos angezeigt, schreibt das Google-Blog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Frederik Birghan)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.05.10:
Premium-Inhalt Das Lock-In-Prinzip: Kunden hinter Gartenzäunen (21.05.10)
Premium-Inhalt Erlösmodell zwischen Sperrbezirk und Freihandel (21.05.10)
Premium-Inhalt Globaler ECommerce-Markt: Die Top-Produkte der Welt (21.05.10)
Umfrage: Werbetreibenden fehlt es an Messungen (21.05.10)
Neues Widerrufsrecht: Kostenloses Whitepaper für Onlineshops (21.05.10)
Fernseh-Browser: Jetzt kommt Google-TV (21.05.10)
Mobilfunkfrequenzen für fast 4,4 Milliarden versteigert (21.05.10)
Wie viele Deutsche Facebook aktiv nutzen (21.05.10)
Guardian: Tageszeitung mit Open Source statt Paid Content (21.05.10)
Facebook und MySpace: Nutzerdaten weitergegeben (21.05.10)
TAZ sammelt Online-Spenden via Flattr (21.05.10)
TV-Bericht: Facebook-Freunde finden unverschlüsselte Passwörter (21.05.10)
ConLife: Heimvernetzung sucht einen Standard (21.05.10)
Studie belegt: Wer viele Kontakte hat ist reicher (21.05.10)
Paper Browser: Kostenloses Tool für Webdesigner (21.05.10)
Marktforscher prognostizieren Boom bei VideoAds (21.05.10)
Explido und Ethority machen gemeinsame Sache (21.05.10)
Criteos eröffnet Büro in MÜnchen (21.05.10)
Paid Content Initiative zur Erschließung neuer Erlösquellen für Verlage gestartet (21.05.10)
Frankreich: Verabredung zum Massenumtrunk via Facebook beschränkt (21.05.10)
Award honoriert E-Content von Nachwuchspublishern (21.05.10)
Messe Frankfurt startet neue Interaktiv-Messe (21.05.10)
Panfu: Mit frischem Kapital in die Expansion (21.05.10)
Webguerillas stärken Web-Entwicklungsbereich (21.05.10)
Customer from Hell: Providing (21.05.10)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?