Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Project Loon: Google will Internet an entlegene Orte bringen - mit Ballons

17.06.13 Der Suchmaschinenriese Google will mit dem Project Loon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Internet an die entlegenen Orte der Welt bringen und testet dafür einen ballongestützten Internetzugang. Die ersten 30 Internetballons gingen vor Kurzem in Neuseeland in die Luft.

Die Ballons, die den Menschen überall auf der Welt einen Internetzugang ermöglichen sollen, schweben in einer Höhe von 20 Kilometern und damit oberhalb von Wettereinflüssen und Flugzeugen. Von dort aus kommunizieren sie mit Funkantennen und Internetanbietern sowie untereinander. Sie sollen so ein Netzwerk um die Erdkugel aufbauen, das von überall aus angezapft werden kann. Strom erhalten sie durch Wind und Sonne. Sie bewegen sich durch die Windströmung und können, indem man ihre Höhe in verschiedenen Luft- und Strömungsschichten reguliert, navigiert werden.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.06.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?